Beiträge von Aze

    Wieso kann man solche Seiten nicht schließen lassen?

    Massenklage von Woltlab und den Entwicklern würde da nicht helfen?

    Da gebe ich Comicer recht. Diese Seiten hosten irgendwo außerhalb der EU, sei es nun Malaysia, Indien, Russland oder sonst wo. Die meisten Hoster sind bulletproof und geben keine Daten heraus. Abuse Mails bringen daher überhaupt nichts. Ob die besagte Seite, um der es hier geht, bei eben so einem Hoster einen vServer hat, stelle ich aber in Frage, da sie vorher bei Blazingfast gehosted haben (im Hintergrund lief meiner Meinung nach Plesk). Die registrieren sich bei den Hostern mit Fakedaten und zahlen ihre Server über Cryptowährungen oder mit PSC. Hier den Zahlungsweg zu verfolgen, wäre die Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Seiten wie nu****.to und cr****.to setzen zudem, wie CNW, auf reverse Proxies bei eben diesen bulletproof Hostern, wo zusätzlich Cloudflare vorgeschaltet wurde. Darüber dann an die Backend IP zu gelangen, ist ebenso beinahe unmöglich.

    Wie Comicer hier schon sagte, existieren diese Seiten nicht umsonst seit Jahren, wenn nicht sogar seit einem Jahrzehnt. Dort werden sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft, um unerkannt und anonym zu bleiben.

    Ja ich habe da lauter Stile und Plugins gefunden die hier oder auch bei anderen Designer auf der Seite angeboten werden.

    Da platzt mir der Kragen bei sowas

    Die hosten sowieso meistens Offshore, Abuse Mails bringen daher 0 und laufen ins Leere.

    Man muss als Betreiber keine PHP Kenntnisse haben, ein Forum kann auch ohne dieses Wissen problemlos betrieben werden, außer man möchte selbst etwas entwickeln, was einen von der Masse abhebt. Meiner Meinung nach sind eher Grundkenntnisse in HTML und CSS essentiell. Diese Grundkenntnisse kann man sich binnen einer Woche aneignen und sollte keine Schwierigkeit darstellen, zumal man im Netz genügend Anleitungen, Hilfestellungen und Kurse findet.

    Einen solchen Rahmen umzusetzen ist einfaches CSS und kein Hexenwerk und selbst für Laien realisierbar. Wer nicht weiß, wie es umgesetzt wird, fragt eben nach.

    Es werden auch erst die AKW von Netz genommen, Braunkohle lässt man erst noch...

    AKWs abzuschalten war sowieso eine vom Sinn befreite Entscheidung. Anstatt sich um Möglichkeiten zu kümmern, den Atommüll effektiv zu verwerten, einzulagern oder andere Methoden zu finden, wird lieber die Landschaft mit Windrädern verspargelt. Atomkraft ist und bleibt eine der sichersten und effektivsten Energiegewinnungsmöglichkeiten, wenn Lösungen für die Entsorgung des Atommülls gefunden werden.

    Schau dir mal die Klasse .sidebarInner genauer an. Du müsstest einen Großteil der Deklarationen aus dieser Klasse entfernen background-color, border, padding und auf .dashboardBox übertragen, zumindest nach kurzem Überfliegen. Ansonsten schaue ich mir das heute Abend gerne genauer an.

    https://www.amazon.de/LG-34UC7…aktionszeit/dp/B01LN1ONI4


    Das is meiner. Damals gabs bei Alternate noch WatchDogs 2 gratis oben drauf :)

    Ich habe mir jetzt zwei von denen zugelegt: https://www.alternate.de/AORUS…itor/html/product/1511334

    Ich hatte davor einen BenQ mit 144Hz (TN-Panel), ich merke ehrlich gesagt keinen Unterschied ab 100Hz. Was richtig nice ist, das ist G-Sync.

    Was mich mal interessieren würde, da ich aktiver CS:GO Spieler war, ob man dort zumindest einen Unterschied merkt. Zwischen 120 und 144 Hz konnte ich z.B. keinen Unterschied mehr feststellen, auch nicht bei einem Monitor mit einem 240 Hz Boost.

    In /etc/nginx/nginx.conf nach client_max_body_size suchen und den dementsprechenden Wert abändern. Danach systemctl restart nginx oder service nginx restart.

    Entgegen der Aussage von Woodmen hatte ich keine Probleme bei Netcup. Komisch war nur der Verifizierungsprozess, wo man einen Anruf erhält oder eben eine Ausweiskopie an den Hoster senden musste. Es ist zwar schon ein Jahr her, aber ich war damals zufrieden mit der Leistung der dortigen VPS und auch mit dem Kundensupport. Ferner war ich eher mit Hetzner unzufrieden, da die Leistung der virtuellen Instanzen doch eher Bescheiden waren. Diese Aussage kann ich aber revidieren, da ich erst vor wenigen Wochen erneut den Schritt gewagt habe und mir eine virtuelle Instanz bei Hetzner zugelegt habe. Mittlerweile ist die Leistung der Server deutlich besser geworden und man getrost dort seine Seite oder Forum laufen lassen, sofern man natürlich die dementsprechenden Kenntnisse besitzt, wie man einen Linux Server administriert und absichert. Auch die Dedicated Instanzen, die in der Serverbörse angeboten werden, überzeugen mich. Wie es nun bei den Dedicated Instanzen bei Netcup aussieht, weiß ich nicht, da ich diese noch nicht testen konnte.