Posts by AlexanderIBK

    Den Teil des Beitrags find ich schwierig, weil du das auf nahezu jede Webseite übertragen kannst

    Mir ist bewusst, dass man das natürlich nicht kann und das war auch nicht meine Absicht. Im Rahmen dieser Diskussion
    ging es ja auch primär um eine Foren-Community in der ganz normal Beiträge und Themen verfasst werden.


    Von einer Dienstleistung wie in deinem Fall war von meiner Seite nie die Rede.




    Es hat auch niemand verlangt, dass jemand Netflix gründet und dennoch müssen die Nutzer dafür zahlen

    Du weist doch selbst dass der Vergleich aber vorne und hinten nicht stimmt. Welche Kosten kommen für mich als Forenbetreiber
    (mal den Webspace und Lizenz ausgenommen) noch für mich auf, wenn die Nutzer lediglich ihre Inhalte verfassen?


    Du kannst auch nicht einen Hobbyfilmer oder -handwerker der dies nur mal macht, um jemanden einen gefallen zu tun, vergleichen
    mit jemanden der sich damit eine ganze Firma aufgebaut hat und dies hauptberuflich macht.


    Bei Netflix wird ja auch eine Dienstleistung angeboten, in deren Fall sind es Filme und da ist es klar, dass diese sie nicht einfach so
    kostenlos anbieten können. Aber wieso sollte ich von meinen Nutzern Geld verlangen, nur weil sie in meinem Forum aktiv sein wollen?

    Und was ist mit möglichen Updates?

    Bugfixxes (beheben von Fehlern) werden sowieso kostenlos zur Verfügung gestellt. Will man zum Beispiel
    auf die Version 4.1 updaten, geschieht dies auf eigene Entscheidung. Die Version 4.1 ist zwar besser, jedoch
    ist nach wie vor die 4.0 voll funktionstüchtig.


    Was ist mit möglicherweise kostenpflichtigen Plugins, die ich für mein Projekt (z.B. themenabhängig) brauche/brauchen könnte?

    Dies beruht auf eigener Entscheidung. Die Forensoftware alleine bietet schon die Möglichkeit, eine Community
    zu betreiben bzw. zu verwalten. Plugins helfen einem dabei oder können auch das Forum aufwerten, sind jedoch
    nicht unbedingt notwendig bzw. es hängt auch davon ab, was ich mir installieren möchte etc.


    Weiters wegen der Domains - ich habe einen Webspace der mir 5 Domains zusichert und dafür alle 3 Monate knappe
    23€ zahlen muss was jetzt als berufstätiger nicht die Welt ist...



    Grundsätzlich würde ich nie wirklich von meiner Community Geld verlangen. Wer sich registrieren will, soll dies
    gerne tun, weil dafür ist ja die Community da. Diese hat aber nie von mir verlangt, erst überhaupt eine Plattform
    zu schaffen oder zur Verfügung zu stellen, sondern dies beruht allein auf meiner Entscheidung.

    Ich glaube nicht, dass man das so leicht sagen kann.

    Ich denke schon. Mein Webspace kostet beispielsweise alle 3 Monate ca. 23€ was so gerechnet
    ja nicht die Welt ist. Dazu noch das Forum wofür man einmalig sich die Lizenz holen muss und
    mehr braucht man eigentlich nicht.


    Wer meint, er bräuchte einen eigenen Root etc. soll sich bitte auch nicht über zu viele Kosten beschweren - meine Meinung.

    Ein User hat in meinem Forum das Problem dass bei ihm diese Icons nicht angezeigt werden wie
    es (wie hier zum Beispiel) normalerweise die Buttons angezeigt werden.


    Im Forum ist es so wie hier, dass bei jedem die Buttons angezeigt werden. Wir haben aber einen User der irgendwie
    Probleme damit hat. Desweiteren kann er auch nicht auf "Absenden" klicken - da passiert dann einfach nichts.


    Hier ein Zitat worin er sein Problem beschreibt:



    Weis wer woran es ggf. liegen könnte?

    dann stimmt etwas mit den Cookies nicht

    Nach Absprache tritt dieser Fehler anscheinend bei mehreren Usern auf. Warum, weis ich
    leider nicht. Woran könnte es liegen dass viele User Probleme damit haben? Liegt es vielleicht
    eher am Forum oder eher an den Usern?

    Fairerweise muss man hier allerdings auch sagen, dass nach der Standardinstallation ein Scheunentor offen ist, von dem man nichts weiss.

    Stimmt. So wie oben schon erwähnt das mit der Session-ID wüsste ich jetzt mal auf Anhieb auch nicht. Gut, man kann
    jedem sonst was vorwerfen dass er sich mit der Software nicht allzu sehr außeinandersetzt aber ich wil mich jetzt auch
    nicht tagelang mit einer Software auseinander setzen um sowas zu vermeiden (noch dazu welche Lücken sonst noch offen sind).



    Der Fehler hier ist in dem Fall der Moderator. Wer seine Session ID mit weitergibt darf sich nicht wundern, wenn dann noch der Admin vielleicht im ACP Grundlegende Sicherheitstechniken abschaltet.....

    Erkläre mir bitte von woher der Moderator (der vielleich so nie mit dem WBB zu tun hatte, wissen soll dass im Link eine Session-ID
    drinnen ist mit der ein User in seinen Account kommt? Da ist wohl eher der Entwickler daran schuld.

    Ein Moderator in unserem Forum hat einem User einen Link zum Forum geschickt und dieser
    User befand sich aus welchen Gründen auch immer plötzlich im Account des Moderators.


    Dieser hat angegeben dass er sein Passwort mit Sicherheit nicht weitergegeben hat und auch
    dass er auf keine Links von externen bzw. unbekannten websiten geklickt hat.


    Gibt es neben der möglichen Weitergabe von Passwörtern sonstige Möglichkeiten über einen
    Bug o. ä. in einen anderen Account zu kommen? Mir wäre nach all den Jahren selbst auch kein
    solcher Fehler bekannt aber man lernt ja nie aus :D .


    Was ich auch noch wisssen wollte ist, ob man die "Sitzung" von der Person (die sich sozusagen in ein Account
    "gehackt" haben) nicht einfach administrativ beenden kann.

    Naja für den Fehler zahlen zu müssen wie schon bereits erwähnt wurde, finde
    ich aber schon etwas frech von denen aber muss ja jeder selbst wissen.


    Im besagten Thema ging es ja um ein abonniertes Forum wo der Fehler durch
    ein Plugin von einem dritten Hersteller ausgelöst wurde. Hier ist dies aber nicht
    der Fall sondern es handelt sich hierbei um gewöhnliche Themen.

    Wir haben in unserem Forum Foren worauf Nutzer für bestimmte Zeit darauf
    Zugriff haben solange sie in dieser Gruppe sind.


    Jedoch sobald der jeweilige Nutzer die Gruppe verlässt, bekommt er zu den
    Themen an denen er beteiligt war weiterhin die Benachrichtigungen, kann aber
    wegen den fehlenden Zugriffsrechten nicht darauf zugreifen.


    Das entsprechende Thema ist auch nicht in der Liste "abonnierte Themen" aufgelistet.



    Wurde dieser Fehler mittlerweile behoben bzw. was kann er dagegen tun?

    Ich habe nun die Lösung für das Problem gefunden. Leider kannten die Teammitglieder
    dort nicht den Unterschied zwischen Themen deaktivieren und löschen.


    Kann man sozusagen den Moderationspanel "leeren" wie man es eigentlich bei einem Papierkorb
    kennt oder muss ich jeden Eintrag einzeln abarbeiten?

    In unserem Forum haben wir um die 7500 unbearbeitete Aufträge. Wäre ich früher dort
    eingestellt worden, hätte ich diese umso eher abarbeiten können aber wie geht dies nun
    am besten ohne das halbe Forum umkrempeln zu müssen?


    Weiters würde mich auch interessieren ob man die Moderationsbenachrichtigungen (siehe
    screen) ausschalten kann da viele Benachrichtigung wenig mit der Moderation zu tun haben
    (wie zum Beispiel die neuen Einträge im Bugtracker).

    Im Zuge dessen haben wir die Status-Anzeige verbessert, diese liefert nun mehr Informationen über den Vorgang, etwa wenn eine Meldung berechtigt war und der gemeldete Inhalt gelöscht wurde.


    Gibt es dann eine Voreinstellung wo dann nur Meldungen innerhalb einer bestimmten Zeit angezeigt
    werden oder werden gänzlich alle Meldungen angezeigt?

    Gibt es zu diesem Thema hier nichts mehr was sich weiterentwickelt hat oder
    wird? Gibt es kein Plugin das diese Funktion einbauen könnte?


    Sry aber somit geht mir als Moderator der manche Fragen erstmal intern abklären
    muss, eine wirklich enorm wichtige Funktion verloren....

    wcf.moderation.activation.details (Kommentar zur Freischaltung)



    Wenn man die Rechte der Moderatoren einstellen möchte:


    Titel (die Texte mit dem blauen Hintergrund)
    wcf.acl.option.category.com.woltlab.wbb.board.mod.thread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canDeleteThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canReadDeletedThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canRestoreThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canDeleteThreadCompletely
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canCloseThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canEnableThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canMoveThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canMergeThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canReplyClosedThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canPinThread
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canStartAnnouncement
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canMarkAsDoneThread


    Titel (die Texte mit dem blauen Hintergrund)
    wcf.acl.option.category.com.woltlab.wbb.board.mod.post
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canEditPost
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canDeletePost
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canReadDeletedPost
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canRestorePost
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canDeletePostCompletely
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canClosePost
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canEnablePost
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canMovePost
    wcf.acl.option.com.woltlab.wbb.board.canMergePost



    Wenn man bei einer Umfrage eine Zeit frühere Zeit einstellen (also zum Beispiel ist heute
    der 29. 05. 2013 - Tauch bei 12.01.2003 folgendes auf:


    wcf.poll.endTime.error.notValid

    Oben wurde ja eigentlich eh schon alles erklärt was man dazu wissen müsste. Klar könnten die Besserwisser wieder
    Kommentieren dass man doch das Forum zugänglich machen könnte, ist aber in unserem Forum aus organisatorischen
    Gründen nicht möglich bzw. wir wollen es nur möglich wenigen Nutzern zugänglich machen (es handelt sich um ein
    Forum das für interne Gespräche für die jeweilige Gruppe genutzt wird).


    Habe bereits den User angeschrieben, aber würde es sehr nützlich finden, wenn man dies selbst direkt machen könnte,
    da ich sonst äußerst umständlich zuerst ins ACP, dann mir die jeweiligen Rechte geben und in das Forum muss um dann
    den Beitrag oder das Thema löschen zu können.


    Und das ist so als ob man einen 20 Km Weg gehen würde obwohl einer der nur wenige Meter lang ist, den völlig gleichen
    Zweck erfüllen würde.....



    PS: Angeschrieben habe ich den User auch, ist aber anscheinend wenig Einsicht vorhanden bzw. kann nicht wegen einem
    einzigen Beitrag direkt eine so große Sache daraus machen....

    Also ich habe das Problem dass die Buttons verschwinden mal per Forensuche recherchiert und bei mir ist diese
    Sache jedoch etwas komplizierter...


    Bei mir besteht zwar ebenfalls dass der Editor "verschwindet" (Siehe Screens im Anhang) jedoch auch die Einstellungen
    sowie der komplette "Smiley" Reiter (man vergleicht EditorSmiley-Gast mit -Registriert).


    Also als Gast verschwinden die halben Sachen vom Editor jedoch wenn man sich anmeldet, funktioniert alles...



    Woran kann das denn liegen?



    //Edit:


    Problem besteht mit Firefox 20.0.1 bzw Google Chrome 26.0.1410.64 m