Posts by atroxdev

    Hallo,


    wie kann ich für eine Endanwendung einen Copyrighthinweis im pageFooter einblenden? Ich finde im WBB Paket nichts darüber. Anscheinend geht das nicht mehr über TemplateListener.


    VG
    Tobias

    Davon abgesehen: Bei sehr aufwändigen Cronjobs wäre es ggf. sinnvoller diese mit Hilfe echter Cronjobs auszuführen - sowohl um die periodische als auch vollständige Ausführung zu gewährleisten.

    Dafür fehlen einigen Kunden vermutlich die Rechte/Möglichkeiten am Server oder Webspace. Im Standardumfang eines Plugin möchte ich nicht davon ausgehen, dass jeder Benutzer Cronjobs einrichten kann.


    Ich habe mir auch schon überlegt die Tabelle zu locken und eine Transaktion zu starten.
    Allerdings arbeitet der Cronjob leider an häufig benutzten Tabellen, wie z.B. wcf1_user. Solange wäre dann beispielsweise keine Registrierung möglich...

    Hallo,


    ich habe einen kritischen Cronjob A. A darf nur 1x gleichzeitig alle 3 Minuten ausgeführt werden.
    Wenn allerdings 2 Forenbenutzer "gleichzeitig" das Forum betreten, wird Cronjob A 2x parallel ausgeführt. Das behindert die SQL-Arbeiten, die ausgeführt werden.
    Das ist mir irgendwie im Testforum passiert. Hinzuzufügen wäre dem noch, dass der Cronjob A eine etwa 10 sekündige Ausführungszeit hat.


    Ohne jetzt in den Source Code zu schauen: Wenn ein Cronjob auf "Running" gesetzt wird, wird dann eine weitere Instanz des Cronjob gestartet, wenn ein neuer User das Forum betritt? Das sieht für mich zumindest danach aus.


    VG
    Tobias

    Wenn ich per Paket-Update eine Benutzergruppenrechtekategorie hinzufüge ohne eine Position anzugeben, wird diese an der 2. Position hinzugefügt.
    Bei einer Paket-Installation hingegen wird die Kategorie am Ende hinzugefügt.


    Ich gebe keine explizite Position an, weil ich sie gerne am Ende hätte. Ob der gleiche Fehler bei Rechten auftritt, weiß ich nicht (mehr), sollte aber zur Sicherheit geprüft werden.


    XML
    <categories>
    			<category name="user.profile.teamspeakSynchronisation">
    				<parent>user.profile</parent>
    				<options>teamspeaksynchronisation_enabled</options>
    			</category>
    		</categories>

    Ich hatte das Gefühl, dass im Startbeitrag gestern noch weniger stand als heute, daher ging ich von einer Bearbeitung aus.



    aber auch hier würde ich sagen, dass die Eingabe über entsprechend Formulare angenehmer ist als in XML Dateien

    Hier fände ich eine Funktion, ähnlich wie in phpmyadmin passend: Man hat eine per JS erweiterbare Tabelle und kann mit einem Doppelklick auf den Text, inline den Text arbeiten, Werte verändern usw.
    In deinem Fall hättest du eine Tabelle mit 2-3 Einträgen: Variabel, Text (de, en). So benötige ich kein eigenes Formular zum Bearbeiten und wäre schneller.

    Hallo ramius,


    super Projekt, erstmal ;)


    Ich ziehe also für mich den Schluss daraus, hier nicht mehr bei meiner Planung nach Hilfe zu fragen, da dies offensichtlich mit konkreten Ankündigungen verwechselt und dann gegen einen verwendet wird.

    Ich habe den Text gestern noch vor deiner Bearbeitung gelesen und da war überhaupt nicht klar, dass das lediglich einen Gedanke darstellen soll. Du hast ganz klar ausgedrückt, dass dein Paket für nicht-kommerzielle Zwecke gratis sein soll.


    Deine Angst ist wahrscheinlich, dass ein kommerzieller Entwickler dein Plugin nicht kaufen wird - berechtigt. Allerdings musst du auch betrachten, dass zumindest meiner Erfahrung nach, diesen Schritt kein professioneller Entwickler wagen würde, weil hier deine Schadensersatzansprüche viel zu hoch sind. Wenn man im kommerziellen Kontext mit Raubkopien arbeitet, gehen die Summen in den 4 stelligen Bereich über.


    Ich bin mal gespannt, wie sich das Paket auf die Entwicklungsgeschwindigkeit auswirkt. Ich vermute nämlich, dass man beispielsweise Sprachvariabeln in der XML File deutlich schneller schreiben kann, als im Browser (schnelles Copy-Paste der Zeile und Text eingeben. Bei dir müsste ich erst 2-3 Klicks tätigen und kann dann erst schreiben).

    Hallo,


    es ist echt ein Graus XML Dateien für die Konfiguration zu erstellen. Die Schemata Dateien existieren nicht auf dem WoltLab Server. Und die in Github sind unvollständig.
    Es fehlt beispielsweise das von userMenu:
    Bsp: WCF build WBB 4.1.9:
    http://www.woltlab.com/XSD/maelstrom/userMenu.xsd 404 Error
    https://github.com/WoltLab/WCF…5fd45d07d427e954a254b/XSD fehlt


    Von anderen Frameworks bin ich sogar strikte XML Vorgaben gewöhnt, dass die Namespaces alle definiert sein müssen, damit die XML Datei ausgeführt werden kann.
    Hat zumindest den Vorteil, dass ich direkt im IDE sehen kann, ob meine XML Datei valide ist.


    VG
    Tobias

    Hallo,


    Ich bin dafür, dass die Tabellensortierung und die Pagination per JS funktioniert.
    In anderen Anwendungsgebieten habe ich damit schon gute Erfahrung gemacht.


    Vorteile:
    - Verbesserung UX
    - Vereinfachung PHP Programmierung


    Nachteile:
    - bei großen Datensätzen langsamer (ggf. Verbesserung: AJAX nachladen o.ä.)

    Ich wusste gar nicht, dass Grex Plugin so wenig ausgebaut ist. Als Hersteller der Teamspeak3 Synchronisation bietet sich natürlich ein passender Viewer dazu an.
    Da bald Semesterferien sind, kann ich mir durchaus vorstellen, einen Viewer mit Sidebar zu entwickeln.


    Gerne könnt ihr hier Vorschläge sammeln, die man dann mit der eingetragenen UID koppeln kann?