Posts by qBass17

    Hallo zusammen,


    ich würde mir eine ordentliche Vorlage für das WSC wünschen, damit via Telegram das Instant View ordentlich angezeigt wird.

    Instant View


    Bisher erhält man beim teilen eines Artikels beispielsweise nur ein kleines Quadrat (rechts im Beitrag) als Bild angezeigt und nicht die größere Ansicht des Opengraph (Artikelbild/Blog-Artikel Bild).


    LG

    Telegram wird hier auch kaum implementiert bisher.

    Wie genau meinst du das mit der Implementierung.


    Mir geht es speziefisch darum, wie Artikel/Blog/Forum etc. in einem Telegram Chat angezeigt werden. Bisher gehen die Artikelbilder beispielsweise unter, da diese aktuell nur kleines Quadrat ausgegeben werden und nicht wie in dem Beispiel (siehe Link). Das wäre defintiv ein Wunsch, aber ich wollte. bevor ich den Wunsch äußere, erst in Erfahrung bringen ob jemand bereits etwas in der Hinsicht umgesetzt hat, was man als Vorlage fur den Instant-View verwenden kann.


    LG

    Hallo zusammen,


    hat jemand bereits eine ordentliche Vorlage für das WSC erstellen können, damit via Telegram das Instant View ordentlich angezeigt wird?
    https://instantview.telegram.org/


    Bisher erhält man beim teilen eines Artikels beispielsweise nur ein kleines Quadrat als Bild angezeigt und nicht die größere Ansicht des Opengraph.


    LG

    So ganz verstehe ich deine Argumentation nicht,

    Warum sollten sie mehr Platz weg nehmen, als das was du vorhast, du kannst sie genauso ein und ausblenden lassen wie dein Modul

    Das ist doch ganz einfach: Beispielsweise wenn man schon Hinweise im Einsatz hat. Ab zwei Hinweuse sieht es schon doof aus und nimmt Platz weg. Darum die Idee ein Modal/Dialog beim Seitenaufruf anzeigen zu lassen. Das immer mit einem Zufallstext und eben nach dem wegklicken fur 24Std speichern. Erst dann soll das Modal wieder sichtbar sein.


    Wie genau meinst du das mit Modul? Jedenfalls sind die Hinweise nicht ausreichend. Außer du kannst mir erklären, wie ich das mit den XX Std Cookies erreichen kann und aus einem bestimmten Hinweis eben ein Modal/Dialog formen kann.


    LG

    Die Hinweistexte sind doch zeitlich steuerbar:

    Hinweistexte sind jedoch kein Modal.

    Es sind keine Dialoge/Modal und zu viele Hinweise auf der Seite, sehen doof aus und nehmen Platz weg. Daher meine Anfrage. Es muss kein Plugin sein, mir eirecht auch ein funktionierender Code.

    Ist es denn wenigstens möglich, dieses Modal beim Seitenaufruf anzuzeigen und die Möglichkeit zu geben, dass wenn es geschlossen wird, dass dies für Gäste und Registrierte User für 24Std gespeichert wird?

    Ist es denn wenigstens möglich, dieses Modal beim Seitenaufruf anzuzeigen und die Möglichkeit zu geben, dass wenn es geschlossen wird, dass dies für Gäste und Registrierte User für 24Std gespeichert wird?

    Schade,


    mir würde auch ein Javascript reichen, in dem man verschiedene Text (Random) eingeben kann, welche abwechselnd in einem Modal angezeigt werden. Wenn das Modal geschlossen wird, soll sich das System dies für 24 Stunden merken und nach den 24std das Modal wieder mit einem zufälligen Text anzeigen.

    Grüße,


    gibt es ein Plugin oder eine einfach realisierung, dass alle XX Stunden ein Modal + Text angezeigt werden kann?

    Der Text sollte variable sein. Beispielsweise das man mehrere Texte hinterlegen kann, welche dann alle XX Stunden ebenfalls wechselt.

    Wenn der User dieses wegklickt, soll dies auch via cookies? gespeichert werden.

    Hallo zusammen,


    der aktuelle Importer unterstützt auch Wordpress?


    Ich habe eine Backup XML aus einem Blogger/Blogspot System. Diese könnte man doch rein theoretisch in Wordpress einspielen und somit einen Import von Wordpress ins WSC vornehmen oder ist das nicht empfehlenswert?


    LG

    Das heißt es muss tatsächlich echt erst jemand euch verklagen, bis ihr mal eventuell darüber nachdenkt? Gut zu wissen…

    Ein Referenzurteil gibt es wie oben verlinkt ja.

    Das ist schon hart, aber man versteht was du damit sagen willst und entsprechend dem o.g. Urteil schon sehr wichtig

    ich bin zwar nicht "ein Großteil der Anwender", allerdings warte ich immer auf die Veröffentlichung der Changelogs und lese mir diese tatsächlich komplett durch bevor ich ein Update installiere.

    Würde das auch noch immer unterstützen. Ich lese immer die changelogs ob von hier oder von drittanbieter.

    Es dient auch dem Aspekt, dass ich zudem gerne lese, was geändert wurde.

    Dem schließe ich mich als "Nutzer" vollkommen an.


    Kann man die Changelogs dann nicht "Verlinken", damit nicht alles einfach nur aufploppt, aber man die Wahl hat diese anzuklicken, dass ich ein Modal mit dem entsprechenden Changelog für das jeweilige Plugin öffnet?

    Der Editor basiert noch auf jQuery und dies wird erst etwas verzögert ausgeführt.

    Das scheint noch mehr Fehler zu verursachen:

    Diese Variante verursacht komischerweise keine Fehler, aber ist ebenso unzuverlässig.

    So scheint es möglich, allerdings ist es nicht zuverlässig. Mal klappt es, mal nicht.

    Gibt es eine Möglichkeit die Button direkt zu editieren, in einer speziellen Datei?

    So scheint es möglich, allerdings ist es nicht zuverlässig. Mal klappt es, mal nicht.

    Bedeutet, dass das dann generell nicht funktioniert?

    Kann man kein Template dafür beariten? Wahrscheinlich wird das ganze via Javascript generiert oder?