Posts by Geronimo

    HTML
    <meta name="robots" content="noindex,nofollow" />


    heißt das, dass roboter meine nicht durchsuchen duerfen?

    Roboter sollen deine Website nicht in ihren Index aufnehmen und den Links nicht folgen. Ob sie sich auch daran halten ist eine andere Sache.

    kann ich das im ACP umstellen?

    Jein.

    macht es deshalb etwas aus, wenn ich die index.php bearbeite?

    Die Meta-Angaben findest du im Template headInclude. Du kannst es über das ACP bearbeiten (Darstellung -> Templates).

    Du kannst dir die Auszeichnung als Überschrift erster Ordnung gerne dazudenken. ;)


    Code
    <h1><a href="/" title="Startseite"><img src="/logo.png" alt="Woltlab - Entwicklung & Design" width="200" height="120" /></a></h1>

    Da muss ich dir widersprechen Rudi, das W3C empfiehlt das leere alt-Attribut für Bilder die etwas visualisieren, inhaltlich aber uninteressant sind.

    Inhaltliche bedeutungslose Bilder sind im Stylesheet deutlich besser aufgehoben.

    Ein Logo etwa besitzt zum Beispiel bei mir absichtlich ein leeres alt-Attribut, da es für den Inhalt belanglos ist.

    Nein. Das Logo gibt einer Website eine unverwechselbare Identität. Außerdem verweist es üblicherweise auf die Startseite.


    Code
    <a href="/" title="Startseite"><img src="/logo.png" alt="Woltlab - Entwicklung & Design" width="200" height="120" /></a>

    Ein leeres alt Attribut magst du finden, aber kein nicht gesetztes, denn das alt Attribut ist ein Pflichtattribut ohne das der Sourcecode nicht valide ist

    Bilder ohne Alternativtext werden von vielen Screenreadern einfach übergangen. Vielleicht ist das bei den Smileys aber auch Absicht. Ich fände es klasse wenn die Titel der Smileys in Sprachvariablen abgelegt wären und in der gewählten Sprache ausgegeben würden. Wer von euch kann mir auf Anhieb sagen was beispielsweise „cursing“ bedeutet? :cursing:

    Diese Option ist - nach Ansicht von WoltLab - nun einmal nicht für die breite Masse von Bedeutung.

    Es wird warum auch immer nicht die für die Buttons hinterlegte Schriftfarbe verwendet. Aus diesem Grund ist die Beschriftung unter Umständen schlecht oder gar nicht lesbar. Das ist sehr wohl für die breite Masse von Bedeutung. Zumindest sollte die für die Buttons hinterlegte Schriftfarbe auch für diesen Zustand übernommen werden.

    Hallo,


    wenn man einen Beitrag zum Zitieren auswählt erhalten die großen Buttons die Klasse selected. Wo kann man angeben welche Farbe die Schrift dieser ausgewählten großen Buttons haben soll? Mit Hilfe einer zusätzlichen CSS-Deklaration lässt sich schnell die gewünschte Farbe hinterlegen. Aber sollte nicht auch der Stileditor über eine entsprechende Möglichkeit verfügen?


    Beste Grüße


    Gerhard

    Und so ist es die Entscheidung eines jeden Users, wie er gerne schreiben möchte. Ich bevorzuge da eher, wenn die Moderatoren/Admins die User hier und da darauf hinweisen, ein wenig mehr auf korrekte Rechtschreibung und lesbare Texte zu achten, als die User durch Verbesserung ihrer Beiträge zu bevormunden.

    Eine gute Entscheidung. Eine freundliche Nachricht bewirkt oft wahre Wunder. :)

    Wenn ich etwas falsch schreibe oder ausspreche, dann freue ich mich über jede Berichtigung, weil ich genau weiß, dass ich die deutsche Sprache nicht perfekt beherrsche.

    Klar. Die Berichtigung ist für dich aber vollkommen nutzlos wenn du nicht darüber informiert wirst.

    Es geht um die Bevormundung, die in einem Forum nichts zu suchen hat. Wenn es im Wissen der User geschieht und die damit einverstanden sind, okay. Aber passiert das einfach so, find ich das arm. Die meisten würden denke ich mal ihre Fehler übrigens auch bei Kenntnis nicht ausbessern, weil das sowas von egal ist. Haben die Leute denn keine schöneren Hobbys als Beiträge zu editieren?

    Danke. :)

    Hallo,


    wie kann man das Verhalten von Dateianhängen für selbst erstellte und ansonsten statische Seiten übernehmen? Die Vorschaubilder sollen wie auch im Forum automatisch erzeugt und mit Informationen zum Bild versehen werden.


    Beste Grüße


    Gerhard