Posts by Marcel Beckers

    The workspace is a very flexible way to manage tasks. The demo is of course also available in English.

    A list of tasks still to be completed is of course also available, in German it is called "Unerledigte".

    You can define several authors, several responsible users, you can define tasks as open if it is not yet known who is to take them over, etc.

    The screenshots no longer show the full range of functions, sometimes development is too fast to keep them up to date :)

    It's best to create a demo, then you can see if it's right for you or not :)

    auf dem Auto steht DHL / Post drauf

    Ne, da steht "Im Auftrag von DHL/Post". Der Arbeitgeber ist also jemand gänzlich anderes. Wir sind in dem Fall nur Auftraggeber.

    Zumindest geht die Post im Gegensatz zu Amazon hier nicht auf Arbeitslose zu.

    Das mag bei bei euch der Fall sein, obwohl ich es stark bezweifle. In unserer NL stehen wir seit mind. 15 Jahren (Vorher entzieht sich meiner Kentniss) mit den unterschiedlichen Sachbearbeitern in Kontakt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es im Raum Augsburg anders aussieht, aber das kann natürlich sein.

    Das bringt den Ungelernten, der Arbeit sucht, aber eben nichts - deswegen sagte ich ja, Amazon hat hier bei weitem die besten Konditionen

    Und genau diese Aussage ist schlichtweg falsch. Ich behaupte ja auch nicht, dass DHL/Post für Ungelernte die beste Alternative ist, weil ich es nicht beurteilen kann, aber besser als Amazon ist Post/DHL definitiv. Sieht man ja an meinen zwei Zitaten und Zahlen lügen nicht.

    aber mir scheint, dass du eine starke Abneigung gegen Amazon persönlich hast

    Es wäre schön, wenn du Unterstellungen lassen könntest. Ich schreib ja auch nicht, das du ein Amazon Fanboy bist, nur weil du so herüber kommst. Würde uns auch nicht weiter in der Unterhaltung bringen.

    Das unterstellt, ich würde Amazon toll finden

    Ich weiß nicht, woraus du das aus der zitierten Passage heraus ließt, aber das wollte ich sicher nicht sagen.

    ihn freut das zusätzliche Geld

    Ihn... Heute.. und wenn er zum Krankheitsfall (Was ich ihm natürlich nicht wünsche) wird? Findet es sein Team auch noch so toll, dass die "wegen dem faulen Schwein/Simmulanten/etc." ihre Prämie nicht bekommen? Menschen werden sehr schnell böse, wenn man ihnen ans Geld geht.

    Und wenn ihr wirklich auf Mitarbeitersuche hier unten seid

    https://de.dpdhl.jobs/werde-einer-von-uns


    Kann dir leider keinen direkten Kontakt an die Hand geben, aber auf dem Portal sollte alles zu finden sein, was aktuell gesucht wird. Ist mittlerweile auch lieber gesehen, wenn sich die Leute über das Portal melden, als bei den jeweiligen Stützpunkten/Zentren etc.

    Ich hatte heute morgen nur Augsburg eingegeben und wurde von Treffern erschlagen. (Spaßeshalber gerade nochmal gemacht und bekam 309 Treffer angezeigt). Und soviel zu "wirklich" ;)

    Es gab mal eine Zeit lang Tochterunternehmen von DHL, ja. Diese wurden weitestgehend aber abgeschafft und alle Mitarbeiter zurück in den Mutterkonzern überführt. Die Mitarbeiter fanden das nur nicht alle so cool, weil es dort Zuschläge gab, die es im Mutterkonzern nicht gibt. Fazit aus der Geschichte war, dass diese weniger verdient haben, als vorher. Was dein Paketfahrer verdient kann ich dir nicht sagen, aber das dürfte eher das Problem seines Chefs sein. Es gibt wenige Modelle bei der DHL, wo Zustellbezirke fremd vergeben werden. Was die Kollegen dort verdienen obliegt deren Chefs, die Post wird denen aber keine Hungerlöhne zahlen oder gar einen Mindestlohn. Wenn der Chef das nicht an seine Angestellten weiter gibt, ist der Hauptschuldige erstmal nicht die DHL. Aber wie gesagt, reden wir hier von einem immer weiter aussterbenden Geschäftsmodell, welches es nur noch in Ausnahmefällen gibt.

    Wieso Amazon in den letzten 2 Jahren wie blöd eingestellt hat? Sie wollte sich autonom im Paketbereich etablieren, weil denen DHL zu teuer ist (Löhne wollen aber bezahlt werden). Auch hier wird die Einstellungswelle immer weniger werden. Post/DHL gibt es ja schon ein paar Tage länger und sind daher erstmal nominell besetzt und dennoch könnte ich dir innerhalb von einem Tag locker 100 (*) Vorstellungsgespräche alleine im Großraum Düsseldorf (Mönchengladbach bis Wuppertal) besorgen. Auch im Raum Augsburg wird gesucht und sie werden im Süden dasselbe Problem haben, wie es hier im Westen herrscht. Das ein Arbeitgeber sich erstmal das Personal aussucht und nicht jeden einstellt, sollte auch selbstverständlich sein. Man trägt eine entsprechende Verantwortung den Kunden gegenüber. Aber auch hier musste die Post in den letzten Jahren starke Abstriche machen und es wurden Leute eingestellt, die es vor 10 Jahren nicht mal ansatzweise geschafft hätten. Der Arbeitsmarkt gibt halt immer weniger her.

    Die Leistungszulagen die du aufzählst, gibt es wie gesagt auch bei der Post/DHL. Da tun sich anscheinend erstmal beide nichts. Es gibt bei Amazon jedoch Praktiken, die du als "linke Bazille" nicht befürworten solltest. Leistungszulagen, wenn keiner aus deinem Team krank wird? Absolut "sozial" eingestellte Leistungszulage, die rein gar nichts mit einer Leistung zu tun hat. Was dies mit Menschen untereinander macht, dürfte jedem einleuchten.


    Um meine Aussagen aber zu untermauern, wie du es ja auch versucht hast, ich arbeite selbst bei der Post und weiß daher sehr genau, wovon ich rede. Evt. auch deswegen, weil Einstellungen und Bewerbungsgespräche mit zu meinem Tätigkeitsfeld gehören. Ich könnte dir also auch die Geschichte eines unserer Azubis erzählen, der seine Vollzeitstelle bei Amazon aufgegeben hat und lieber bei der Post als bei Amazon arbeitet. Er wird keine Vollzeitstelle aufgegeben haben und als Azubi angefangen haben, weil es bei Amazon "so toll" ist. Ein umgekehrter Fall ist mir keiner bekannt.


    * Wie man sieht, war es eine gemeine Aussage, weil ich rund 50% hiervon selbst tätigen würde :D

    der bestzahlende Arbeitgeber im ganzen Landkreis

    Halt ich für ein Gerücht ;)

    je nach Standort .... 11,30 Euro bis 12,70€


    Ein Postbote, Paketzusteller ... einen tariflichen Stundenlohn von 13,37 Euro .... Sortierers für Briefe oder Pakete liegt bei 12,68 Euro pro Stunde.

    Und für keine dieser Tätigkeiten musst du irgendwas dolles gelernt haben. Wie es bei Amazon aussieht, mit Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld etc. weiß ich nicht, gibt es aber bei der Post/DHL aber definitiv. Hinzu auch noch diverse Zuschläge je nach Einsatzgebiet.

    Was dir ein 0/8/15 Kollege von mir erzählt, würde ich so jetzt nicht unbedingt glauben.

    Das kann unterschiedlichste Gründe haben, wieso 3 Autos zu derselben Zeit in ein und derselben Straße sind. Wenn es aber die Standartausführung ist, bekommst du in den Scooter eine ganze Menge. Da hast du im klassischen DHL Auto weniger Platz. Gibt aber auch kleine Scooter, wo natürlich weniger Platz drin ist... Aber wie gesagt, mag viele Gründe haben warum es so war/ist, aber zu wenig Platz bezweifle ich sehr stark (Außer das die Sendungen liegen geblieben sind, aber das ist ja auch kein Regelfall).

    Selbst die Post rückt aus diversen Gründen inzwischen wieder von ihren Street-Scootern ab und das Projekt gilt als gescheitert, auch mangels Kaufinteressenten für das Aachener Werk.

    Das was noch vor gar nicht langer Zeit sogar ausgebaut werden sollte (u. a. mit einem neuen Werk in Herne), wird nun als nicht praktikabel zu den Akten gelegt

    Das hat aber eher andere Gründe. Ein Vorstandsmitglied musste gehen, für den die Scooter ein Prestige Projekt waren und was wesentlich wichtiger ist: Die Scooter sind schrott. Selbst ab Werk schlichen sich da die dümmsten Mängel ein. Qualitätssicherung gab es da ja bis 2019 fast gar nicht.

    I programmed the plugin for just such cases. This makes it possible to create a translation for every plugin within a team or alone, which will last for eternity. Also for new versions of a plugin the plugin offers some advantages. If you have any questions or suggestions, feel free to contact me.


    Greeting

    Marcel