Posts by VieCode

    Seit dem letzten WSC 5.3 Update gibt es in meine Endanwendungen (Lexikon, Marktplatz, Filebase) Fehler verursacht durch den FormBuilder. Was ich bis jetzt gesehen habe, dürfte der Fehler nur im WSC 5.3.13 auftreten. Reproduzierbar in den entsprechenden Anwendungen, wenn ein neuer Eintrag erstellt werden soll.


    Ja, unsere Filebase kann auch größere Dateien über das Uploadlimit verarbeiten mittels Chunked Uploads. Das ist aber ein Feature unserer Filebase, welches technisch nicht als Plugin umsetzbar ist.

    Hallo,


    im FormBuilder Element WYSIWYGFormContainer gibt es Probleme im Zusammenhang mit deaktivierten Smiley-Kategorien.


    Code
            $wysiwygContainer = WysiwygFormContainer::create('message')
                ->label('lexicon.entry.message')
                ->messageObjectType('com.viecode.lexicon.entry')
                ->attachmentData('com.viecode.lexicon.entry')
                ->required()
                ->supportQuotes()
                ->supportMentions()
                ->supportSmilies(MODULE_SMILEY);

    Es gibt eine Smiley-Kategorie "Kategorie 1", welche aber deaktiviert wurde. Im Frontend wird diese unter dem Editor angezeigt. Bei einem Klick erhält man eine Fehlermeldung.


    Erwartetes Verhalten wäre, dass die Kategorie nicht angezeigt wird.

    In diesem Falle " aka VieCode " (denn dieser stellt das Paket für die WoltLab Suite zur Verfügung, Brian Sweeney die Bibliothek selbst). Die hier bereitgestellte Version entspricht der Version 1.0.1 der Bibliothek bei GitHub, verfügt daher über PHP 8-Unterstützung, allerdings nicht mehr über Unterstützung von PHP 5 - 7.0 (die es theoretisch für die WoltLab Suite < 5.2 bräuchte).

    Das stimmt nicht. Es handelt sich um die aktuelle Version 1.0.2.

    Das Lexikon ist wohl noch nicht mit PHP 8 kompatibel, informiere am besten den Autor und stelle vorübergehend auf PHP 7.4 zurück.

    Auch das stimmt nicht. Das Lexikon selbst ist mit PHP 8.0 kompatibel. Für die Bibliothek dompdf wurde vor wochen das entsprechende Update veröffentlicht.


    Wie SoftCreatR richtig gesagt hat, benötigt dompdf eine höhere PHP-Version, welche vom WSC 5.2 theoretisch nicht unterstützt wird. Daher musste ich als minimale Voraussetzung das WSC 5.3 nehmen. Das gibt technisch keinen Grund, warum es sonst nicht im WSC 5.2 läuft, war aber auf Grund dieser PHP Voraussetzung eine notwendige Limitierung, da ich sonst das Plugin nicht im Plugin-Store veröffentlichen konnte. Du hast im Prinzip drei Möglichkeiten:

    1. Upgrade auf das WSC 5.3 (das Update war für alle WSC 5.2 Kunden sowieso kostenfrei) + Installation des dompdf Updates
    2. Downgrade der PHP Version auf 7.4
    3. Deaktivierung der PDF-Funktion im Lexikon.

    P.S. Wenn du Probleme hast, die offensichtlich vom Lexikon kommen, melde dich bitte bei mir direkt im Supportforum. Da wird dir in der Regel schneller geholfen.

    Hallo,


    bei der Verwendung wcf\system\form\builder\field\UploadFormField mit Option imageOnly werden Bilder mit groß geschriebener file extension fälschlicherweise nicht als Bild erkannt. In wcf\system\file\upload\UploadHandler muss die Validierung gegen VALID_IMAGE_EXTENSIONS entsprechend angepasst werden.

    Was spricht gegen die Verwendung unseres Plugins? Damit könntest du deinen Anwendungsfall realisieren und auch mit Aktionen (z.B. Anlegen eines Benutzerkontos, Erstellung eines Themas, E-Mail Benachrichtigung etc.) verbinden. Klar, vielleicht für deinen jetzigen Anwendungsfall overkill, aber du kannst es ja in Zukunft auch für andere Anwendungsfälle benutzen.


    Und zwar bin ich auf der Suche nach einem Plugin in dem man ein Formular erstellen kann welches dann vom User ausgefüllt werde muss. Ist das Formular ausgefüllt, soll dieses dann automatisch in ein Forum gepostet werden als neues Thema in einem dafür vorgesehenen Thread.

    Unser Plugin kann genau das über die Aktionen realisieren. Du kannst ein eigenes Formular mit beliebigen Eingabefeldern erstellen. Über eine Aktion kann ein Beitrag in einem Thema oder neues Thema erstellt werden. Die Aktion kann direkt nach der Erstellung ausgelöst werden oder auch einen Freischaltungsprozess durchlaufen (Akzeptieren / Ablehnen). Der Inhalt des Beitrags kann dabei individuell gestaltet werden. Eingaben können als Platzhalter verwendet werden.

    Thank you so much. I searched as Tooltip, so I could not see anything up to date. However, I would be glad if you take it as an idea. have a nice day.

    Our plugin is up to date (active development / support and support for the latest WSC version) and support BBCodes for the tooltips as well.

    Leider gilt das nicht für plugins weil die filebase von viecode ist nicht mehrsprachig und ich kann auch keine mehrsprachigen texte anbieten.

    Da mein Plugin hier der Auslöser der Diskussion war, muss ich mich einmischen: Meine Filebase unterstützt - wie auch alle meinen anderen Plugins - natürlich neben Deutsch auch Englisch und es werden auch die entsprechenden Sprachvariablen mitgeliefert. Was blnsnoopy26 meint ist die Unterstützung von mehreren Sprachen in einem Eintrag, wie es jetzt die WoltLab Filebase ab Version 5.3 macht. Das kann meine Filebase aktuell nicht, Einträge können aber einer Sprache zugeordnet werden. Ich wollte das nur klar stellen, nicht dass der Eindruck entsteht, dass die Übersetzung bei meinen Plugins fehlt (was bei Plugin-Store Plugins sowieso nicht möglich wäre).

    Hi,


    ein Kunde hat mir ein Problem mit dem VieCode Shop in Verbindung mit der LDAP Erweiterung gemeldet.

    Das Problem ist, dass folgender EventListener der LDAP Erweiterung in beforeInit sich einhängt und das Event beforeChangeUser in der SessionFactory triggert.

    XML
            <eventlistener name="sessionFactory">
                <eventclassname>wcf\system\session\SessionFactory</eventclassname>
                <eventname>beforeInit</eventname>
                <listenerclassname>wcf\system\event\listener\SessionFactoryLDAPListener</listenerclassname>
            </eventlistener>

    Das führt dazu, dass mein EventListener vom Shop ausgeführt wird.

    XML
            <eventlistener name="SessionHandlerBeforeChangeUser">
                <eventclassname>wcf\system\session\SessionHandler</eventclassname>
                <eventname>beforeChangeUser</eventname>
                <listenerclassname>shop\system\event\listener\SessionHandlerListener</listenerclassname>
            </eventlistener>

    Zu diesem Zeitpunkt wurde aber WCF::loadApplication() noch nicht ausgeführt, d.h. WCF::$autoloadDirectories kennt den Namespace vom Shop noch nicht.