email über php

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4

    brauche dringend hilfe dabei komme nicht weiter.

    Mit freundlichen Grüßen Markus

  • ist es dann ein fehler seitens woltlab od wie kann ich es koregieren

    Das wird wohl eher daran liegen, das Yahoo genau wie GMail, Web.de, GMX, T-Online usw. keine Mails mehr via PHP Versand akzeptiert.

    Zu deiner Frage, es ist kein Fehler seitens Woltlab, eher seitens des Anwenders, korrigieren kannst dies, wenn du auf SMTP Versand umstellst. ;)

    Greetz

    Dark


    Nach dem Update ist vor dem Update. :S

  • Das wird wohl eher daran liegen, das Yahoo genau wie GMail, Web.de, GMX, T-Online usw. keine Mails mehr via PHP Versand akzeptiert.

    Das ist so nicht richtig. Ich versende grundsätzlich alle Emails über PHP und sie kommen immer an. Wichtig ist nur, dass die Domain eine DKIM Signierung hat.

  • PHP-Versand ist auch nicht gleich PHP-Versand.


    Je nach Hoster kann es auch sein, dass in der PHP-Konfiguration wiederum ein SMTP-Server angegeben ist, der dann den Versand vornimmt. Von deiner Seite aus sieht es dann aus wie ein PHP-Versand, in Wahrheit läuft es dann aber dennoch über einen dedizierten SMTP-Server.

  • Ich sage nur, wie es ist. Ohne DSKIM kommt nichts an, mit geht es. Das ist eine Tatsache.

    Man sollte dann auch den DMARC & SPF Rekord für seine Domain setzen.

    Auf meinem Server würden deine Mails derzeit nicht angenommen, da diese bei dir fehlen, da hilft dann die vorhandene DKIM Signatur auch nichts. ;)

    Greetz

    Dark


    Nach dem Update ist vor dem Update. :S

  • Kann ich nicht beurteilen. Mein Einwurf sollte auch nur dazu da sein um die Entscheidung des Threaderstellers PHP zu verwenden zu erklären.

    Edited once, last by Schlaubi ().

  • Kann ich nicht beurteilen. Mein Einwurf sollte auch nur dazu da sein um die Entscheidung des Threaderstellers PHP zu verwenden zu erklären.

    Wird aber innerhalb von PHP statt einem SMTP Server, zB sendmail genutzt, kommen Mails wenn nur im Spam Ordner an :).

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


  • Das wird wohl eher daran liegen, das Yahoo genau wie GMail, Web.de, GMX, T-Online usw. keine Mails mehr via PHP Versand akzeptiert.

    Das stimmt zumindest was die hier speziell erwähnten Anbieter anbelangt nicht.


    Ich versende die an Mitglieder gerichteten Mails stets über PHP und Mitglieder mit den oben genannten Anbietern haben z. B. die Mail zur Registrierung erhalten. (Basierend auf den Mails zwischen 09/2021 bis aktuell)

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.3.14

  • Das wird wohl eher daran liegen, das Yahoo genau wie GMail, Web.de, GMX, T-Online usw. keine Mails mehr via PHP Versand akzeptiert.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Hatte seit neustem mit dem PHP-Versand von Woltlab leider auch Probleme. Kann leider nicht mehr nachvollziehen ab welchem Versionssprung. Andere CMS (Wordpress, Wikimedia, XF und IPB) auf dem selben Server, laufen weiterhin mit PHP ohne Probleme.


    Nach dem ich mehrere Einstellungen für den PHP-Versand ohne Erfolg bei Woltlab probiert hatte, habe ich das Board mit der neueren Wotlab-Version auf SMPT umgestellt, womit Emails nun problemlos zugestellt werden.

    • Official Post

    Hallo,

    Und ein Indikator dafür, dass unter der Haube eben doch SMTP verwendet wird.

    was daran liegen könnte, dass mail() (unter Unixoiden) einfach nur ein (ziemlich schlechter) Wrapper um die sendmail-Binary ist. Letztere macht effektiv nichts anderes, als die E-Mail der Queue des Mailservers hinzuzufügen. Also genau das gleiche wie bei einer Einlieferung über SMTP/submission.

    Auf meinem Server würden deine Mails derzeit nicht angenommen, da diese bei dir fehlen, da hilft dann die vorhandene DKIM Signatur auch nichts. ;)

    Kann man so machen, wenn man keine E-Mails empfangen möchte.

    Wird aber innerhalb von PHP statt einem SMTP Server, zB sendmail genutzt, kommen Mails wenn nur im Spam Ordner an :).

    Den Zusammenhang müsstest du mir erklären.

  • Den Zusammenhang müsstest du mir erklären.

    Damit meinte ich prinzipiell das "Standard" Verfahren wenn man via Mail() versendet, das ist ja unter normaler Einstellungen, unzureichend was Header etc. angeht. Bei meinem Mailserver landen halt Mails ohne dkim/dmarc und spf in Quarantäne. Je nachdem sogar direkte Abweisung.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


    • Official Post

    Hallo,

    Damit meinte ich prinzipiell das "Standard" Verfahren wenn man via Mail() versendet, das ist ja unter normaler Einstellungen, unzureichend was Header etc. angeht.

    das ist nicht korrekt. Der Versand erfolgt durch die gleiche Pipeline wie eine Einlieferung über SMTP/submission. Es ist natürlich möglich, dass bei vielen Webhostern der SMTP-Server auf den Webservern fehlerhaft konfiguriert ist und nicht an einen zentralen ausgehenden SMTP-Server weiterleitet. Das ist aber kein inhärentes Problem von mail() und/oder sendmail.


    Nichtsdestotrotz hat der Versand über mail() ein paar Einschränkungen, die bei einer Einlieferung direkt über SMTP nicht existieren. Den SMTP-Versand kann ich also weiterhin empfehlen.

    Bei meinem Mailserver landen halt Mails ohne dkim/dmarc und spf in Quarantäne. Je nachdem sogar direkte Abweisung.

    Kann man so machen, wenn man keine E-Mails empfangen möchte. :)