Plugin, was die Rechtschreibung prüft?

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4

    Hallo zusammen,


    gibt es ein Plugin, was die Rechtschreibung prüft?

    Ich mein, ich hatte sowas schon mal im Plugin Store gesehen, finde es aber nicht wieder.


    Weiß da jemand was?


    Liebe Grüße,

    Shalin :)

  • Hallo,


    nicht, dass ich wüsste. Allerdings gab es diesen Wunsch schon vor längerer Zeit ein paar Mal.


    Mr. Muchacho


    Viele Grüße,

    Felix

  • Hallo,


    der Duden bietet eine API, welche aber für kleinere Projekte finanziell nicht tragbar sein dürfte:

    • S mit 250 Anfragen pro Tag für 35 € im Monat
    • M mit 1000 Anfragen pro Tag für 75 € im Monat
    • L mit 2500 Anfragen pro Tag für 125 € im Monat
  • Jeder moderne Browser hat eine Rechtschreibprüfung integriert. Ein Plugin ist mehr als unnötig.

    Grundsätzlich ja, wobei man bei Firefox zunächst das entsprechende Wörterbuch installieren muss.


    Quote

    Achtung: In der Standard-Installation der deutschen Firefox-Version ist aus lizenzrechtlichen Gründen kein Wörterbuch enthalten. Der Abschnitt Wörterbücher hinzufügen beschreibt, wie Sie z. B. ein deutsches Wörterbuch hinzufügen können.

    Noch genauer ist das Firefox-Add-on Grammatik- und Rechtschreibprüfung – LanguageTool.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.3.14

  • Naja, wenn du sämtliche Eingaben an eine letztendlich kommerzielle Firma weitergeben möchtest...

    Aber vielleicht sollte man sich vorher erst einmal damit auseinandersetzen, bevor man solche Aussagen tätigt: Man kann auch einen eigenen LanguageTool-Server betreiben – das zugrunde liegende System ist Open Source – und dann über diesen die Inhalte prüfen lassen.

  • Ich nutze ebenfalls das Browser-Plugin "LanguageTool". Toll finde ich, dass nicht nur Rechtschreibung überprüft wird. Es wird auch der Satzbau und Kommasetzung geprüft. Und schreibe ich dann doch mal in englischer Sprache, werden diese Texte auch direkt geprüft, ohne dass ich hier etwas einstellen muss.


    Und ob meine im Browser geschriebenen Texte nun an die Firma geschickt werden, ist mir ehrlich gesagt egal. Das, was ich in Foren schreibe, kann eh meist jeder lesen. ;)

  • Aber vielleicht sollte man sich vorher erst einmal damit auseinandersetzen, bevor man solche Aussagen tätigt: Man kann auch einen eigenen LanguageTool-Server betreiben – das zugrunde liegende System ist Open Source – und dann über diesen die Inhalte prüfen lassen.

    Werden die meisten Nutzer nicht machen... ;)

    Und ob meine im Browser geschriebenen Texte nun an die Firma geschickt werden, ist mir ehrlich gesagt egal. Das, was ich in Foren schreibe, kann eh meist jeder lesen.

    Aber denkst du wirklich daran, das Plugin zu deaktivieren, wenn du nicht gerade einen öffentlichen Forenbeitrag verfasst?

  • Aber denkst du wirklich daran, das Plugin zu deaktivieren, wenn du nicht gerade einen öffentlichen Forenbeitrag verfasst?

    Warum sollte ich? Bisher wüsste ich nicht, wann ich das deaktivieren sollte...