Regelwerk

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.3

    Hallo liebe Community


    Ich brauche für mein Forum ein Regelwerk.


    Wie habt ihr eure Regeln geschrieben? Tipps? Was sollte da so ungefähr rein?

    Kennt wer eine gute Seite welche mir Vorlagen zur Verfügung stellt oder ein Generator welcher mir ein Regelwerk generieren kann.

    Freundliche Grüsse

    Client_not_found ^^

  • Go to Best Answer
  • Wie sich die Benutzer im Forum zu Verhalten haben, Sprich nicht zu Beleidigen, kein Spamming etc.

    das kann man entweder als Pflichtthema Pflicht-Thema einsetzen


    oder über die Nutzungsbeidnungen Nutzungsbedingungen , gleich mit Definieren als Absatz "Verhaltensregeln für unsere Seite:" oder ähnliche Absatzbeschreibung


    oder wenn du das gleich für die "Registrierung mit geliefert haben magst, schreisbt das in den Disclaimer als Absatz, obwohl der da aber eigentlich eher nicht hingehört


    und "Inhaltsgeneratoren" für "Forenregeln", wird es schwerlich zu finden geben, weil jeder Seitenbetreiber seine Art hat wie er seine Seite genutzt sehen möchte, es gibt aber zur Not bei Google Antworten auf die Zusammenstellungsfrage, wie man sowas strukturieren kann


    wobei die Beiden Beispiele, wenn du die extra erwähnen musst, kannst als letzten Anker der Darstellung auch "Ankündigung" im Forum wählen und die 1 mal geschrieben in jedem Forenbereich auslegen, damit keiner sagen kann "woher hätte ich das wissen sollen?"


    oder am Besten jede der Möglichkeiten nutzen die ich erwähnt habe, das also von der Registrierung an klar ist, was du auf der Seite nicht haben willst, zusätzlich bestätigt über das Pflichtthema und noch mal als "Reminder" in jedem Forenbereich als Ankündigung ..


    und wer sichdann noch immer nicht dran halten kann - der findet den "Ausgang" sicher schnell dann ;) hatte ja seinen Grund das du die Regeln aufgestellt hast und mehrfach bestätigen noch dazu .. sicher nicht das dann im Zweifelsfall kommt "hab ich nicht gelesen" oder sehe ich das falsch?

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • stimmt, als "neue Seite" anlegen und verlinken kann man das auch ;)


    dann sollte es keine Möglichkeit mehr geben sich rauszureden, wenn man die Regeln nicht eingehalten hat ;)

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • dann sollte es keine Möglichkeit mehr geben sich rauszureden, wenn man die Regeln nicht eingehalten hat


    Wie kommst Du darauf? Es gibt doch weder einen Zwang, so eine Seite überhaupt aufzurufen noch einen Nachweis der Kenntnisnahme des Inhalts.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • ging mir um die Menge der Möglichkeiten, sich zu informieren, nicht um "die Pflicht" - "den Zwang" das auch zu tun

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Nun ja, ohne Nachweis der Kenntnisnahme und des Einverständnisses wird der Beweis eines bewussten Verstoßes schwierig. Da braucht es dann schon das Plugin von Sascha. Früher war diese Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen mal im Standardumfang enthalten, aber leider wurde auch das wegrationalisiert.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Nun ja, ohne Nachweis der Kenntnisnahme und des Einverständnisses wird der Beweis eines bewussten Verstoßes schwierig. Da braucht es dann schon das Plugin von Sascha. Früher war diese Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen mal im Standardumfang enthalten, aber leider wurde auch das wegrationalisiert.


    Gruß norse

    na weil das ja nicht für Suchmaschinen relevant ist, alles was die nicht brauchen muss ja weg zum Platzsparen für das was die so haben wollen (trotz allem nicht zu haben haben)

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Ich würde "zur Sicherheit" einfach in die Registerierungsbedingungen (bzw. mögliche Begrüßungstexte) schreiben, dass mit Registrierung & Nutzung des Forums die Nutzungsbedingungen samt möglicher Zusatzregeln als "gelesen & akzeptiert" voraus gesetzt werden und Bestandteil der Mitgliedschaft sind.


    Darauf kann sich ein Team auch später jederzeit berufen, auch wenn das Lesen von Regeln nicht explizit (technisch) nachvollzogen werden kann, wie hier schon richtig erwähnt wurde.

    Ebenso kann man (eigene) Regeln auch in Threads unterbringen, auf die sowohl Gäste als auch reg. Benutzer jederzeit Zugriff haben und die ggf. im Hauptmenü verlinkt werden (so habe ich das teilweise auch gelöst).


    Es kann auch mal Fälle geben, in denen für einzelne Foren-Abschnitte Zusatzregeln (Marktplatz oder besonders geschützte Bereiche etc.) erforderlich werden. In solchen Fällen ist es vielleicht sinnvoll, diese entweder im jeweiligen Forum als Thread zu pinnen, oder eigens für die Regeln ein eigenes Unterforum mit "nur Lesezugriff" (für alle Grppen außer Admins) zu schaffen.

    Das Forum lässt sich dann ebenfalls geschlossen oben verlinken - oder bei Bedarf auch nur einzelne Threads daraus.


    Der Kreativität sind da doch keine Grenzen gesetzt und wichtig ist nur, dass man Regeln (die im Sinne der Netiquette eigentlich ja auch selbstverständlich sein sollten) eindeutig formuliert. Aber auch nicht so umfangreich, dass sie (erstrecht) kein Mensch mehr liest.

    Wenn das Ganze eher "AGB Charakter" annimmt, sehe ich eher die Chance der Ignoranz, die werden bekanntlich schneller bestätigt als gelesen...

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)