Update: WoltLab Suite 5.4.6 / 5.3.13 / 5.2.15 / 3.1.23

    • Official Post

    Wir haben soeben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • WoltLab Suite 5.4.6
    • WoltLab Suite 5.3.13
    • WoltLab Suite 5.2.15
    • WoltLab Suite 3.1.23

    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (auch bekannt als "minor releases"), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen, diese Updates anzuwenden.

    Aktualisierung einer bestehenden Installation

    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie dann auf den Button Updates suchen, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.

    Bedeutende Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.


    WoltLab Suite Calendar

    • Das Anlegen eines Menülinks zur Liste der Termine eines Benutzers erforderte irrtümlich nicht die Eingabe einer Benutzer-ID. 5.2
    • Erforderliche Eingabefelder in inaktiven Kategorien blockieren nicht länger das Absenden des Formulars für Termine. 5.4

    WoltLab Suite Filebase

    • Inaktive Formular-Elemente blockieren nicht mehr das Absenden des Formulars. 5.3
    • Die Verschiebung von markierten Dateien in den Papierkorb entfernt anschließend ordnungsgemäß die Markierung. 5.2 3.1

    WoltLab Suite Forum

    • Manche Aktionen im Dropdown für markierte Themen, wie beispielsweise das Verschieben, waren innerhalb eines Themas ohne Funktion. 5.4
    • Fehler beim Ermitteln der ähnlichen Themen, etwa wenn der Suchindex defekt ist, führen nicht mehr zu einer Fehlermeldung beim Absenden eines Themas. 5.4
    • Das Hover-Text der Erledigt-Markierung wird jetzt bei einem Wechsel des Status korrekt aktualisiert. 5.3
    • Ein Berechnungsfehler beim Laden von neuen Beiträgen am Ende der Seite wurde korrigiert. 5.3
    • Die Anzeige von Werbung beim Aufruf eines gelöschten Themas führt nicht mehr zu einer Fehlermeldung. 5.3
    • Nach Erstellung eines neuen Forums werden Checkboxen im Formular korrekt auf den Standardwert zurückgesetzt. 5.2
    • Die kanonischen URLs der ersten Seite eines Forum wurden korrigiert. 5.2

    WoltLab Suite Gallery

    • Alben ohne Inhalte sind nicht mehr Bestandteil der Sitemap. 5.2 3.1

    WoltLab Suite Core: Elasticsearch

    • Die Versionsprüfung des Elasticsearch-Servers führt nicht mehr zu Fehlermeldungen, wenn ein HTTP-Server antwortet, dieser aber kein Elasticsearch-Server ist. 5.4
    • Das Anlegen des Suchindex für Plugins mit Großbuchstaben im internen Bezeichner wurde korrigiert. 5.3
    • Ein Problem bei der Auswahl anderer Sortierungskriterien wurde behoben. 5.2

    WoltLab Suite Core

    • Das Aktualisieren von Benutzern entfernt jetzt Datenbankeinträge von Titelbildern, die im Dateisystem nicht mehr existieren. 5.4
    • Gastmeldungen zeigen in der Moderation jetzt korrekt Gast als Benutzernamen. 5.4
    • Die letzten Aktivitäten zeigen jetzt auch Label von Artikeln. 5.4
    • „Alle Artikel als gelesen markieren“ entfernt jetzt auch die rote Zahl aus den Untermenüs des Hauptmenüs. 5.4
    • Das Editieren von Stilen konnte unter Umständen eine leere Sprachvariable im System hinterlegen, wodurch an diversen Stellen die Stilbeschreibung angezeigt würde. Dies wird jetzt unterbunden und die fehlerhafte Sprachvariable gelöscht. 5.4
    • Der Stilimport lädt Google Fonts jetzt korrekt herunter. 5.4 5.3
    • Die Benutzererfahrung des Logins in der Administrationsoberfläche wurde verbessert, indem die Eingabefelder für den Webbrowser als Pflichtfelder ausgezeichnet wurden. 5.4
    • Ein lokalisierter Seitentitel wird jetzt im QR-Code zur Einrichtung der Mehrfaktor-Authentifizierung mit Smartphone-App („TOTP“) korrekt hinterlegt. 5.4
    • Die Unterstützung für Unicode-Zeichen („Umlaute“) in Smiley-Titeln wurde korrigiert. 5.4
    • Etwa 2% der generierten Sitzungs-IDs konnten bei der nächsten Anfrage nicht korrekt aus dem Cookie ausgelesen werden. Diese Problematik konnte sich darin äußern, dass ein Benutzer trotz Erfolgsmeldung bei der Anmeldung nicht korrekt eingeloggt wurde, wenn dieser für den Benutzerwechsel eine betroffene Sitzungs-ID erhalten hat. 5.4
    • Cookies erhalten bei erlaubter Einbettung in Frames das SameSite=none-Attribut, um die Funktionsfähigkeit sicherzustellen. 5.4
    • Die Liste der zu aktivierenden Benutzer bei Aktivierung durch den Administrator listet nun keine gesperrten Benutzer mehr. 5.4
    • Die Bearbeitung der Startseite in der App-Verwaltung wurde nicht sofort aktiv. 5.4
    • In Links, die ein @ enthalten, konnte fehlerhaft eine Erwähnung erkannt werden, wodurch der Link zerstört wurde. 5.4
    • Bei der Editierung von Hauptmenüeinträgen wird jetzt korrekt überprüft, dass ein Menüeintrag selbst nicht sein übergeordneter Menüeintrag sein darf. 5.4
    • Ein Darstellungsfehler der Titelzeile von Code-Boxen bei aktivem Editor wurde korrigiert. 5.4
    • Die Drop-Down-Menüs zum Bearbeiten von Nachrichten wurde manchmal fehlerhaft platziert. 5.4
    • Die Vorschau eines leeren Editors sendet jetzt keine Serveranfragen mehr. 5.3
    • Die Löschung der Reaktions-Bilder beim Löschen einer Reaktion wurde korrigiert. 5.3 5.2
    • Ein Fehler bei der Verarbeitung von {foreach} im Template wurde korrigiert. 5.3
    • Smiley-Titel mit einem " führen nicht mehr zu einer ungültigen HTML-Ausgabe. 5.3 5.2 3.1
    • Beim Nachladen von Kommentar-Antworten wurde der Zähler nicht aktualisiert. 5.2 3.1
    • Sitemaps wurden in seltenen Fällen fehlerhaft erzeugt. 5.2 3.1
    • Artikel in deaktivierten Kategorien sind nicht länger zugänglich. 5.2 3.1
    • Die Filterung und Sortierung von Artikeln bleibt beim Seitenwechsel erhalten. 5.2
    • Deaktivierte Kommentare wurden bei der Löschung nicht aus der Moderation entfernt. 5.2 3.1
    • Die Suche und Letzten Aktivitäten enthielten bei der automatischen Aktivierung von Artikeln ein veraltetes Datum. 5.2
    • Für Entwickler: Das TypeScript-Modul WoltLabSuite/Core/Ui/Object/Action/Toogle wurde in WoltLabSuite/Core/Ui/Object/Action/Toggle umbenannt. Der alte Name steht im Sinne der Kompatibilität weiter zur Verfügung, sollte aber nicht mehr verwendet werden. 5.4
    • Für Entwickler: Es gibt eine neue Klasse AbstractFormFieldDecorator. 5.4
    • Für Entwickler: In diversen Formularen wurde die Unterstützung für beliebige Fehlertypen an Eingabefeldern korrigiert. 5.4 5.3 5.2
    • Für Entwickler: isAvailable() für IFormButton-Objekte wird jetzt korrekt abgeprüft und Buttons falls nötig ausgeblendet. 5.4 5.3 5.2
    • Für Entwickler: Die PHP-basierte DDL-API konnte unter Umständen gültige Änderungen als unzulässig ablehnen. 5.4
    • Für Entwickler: Das UserFormField liefert keine Fehler mehr, wenn das entsprechende Feld in den Daten der Anfrage vollständig fehlt. 5.4 5.3 5.2
    • Für Entwickler: Die PHP-basierte DDL-API hat Datenbankänderungen unter Umständen nicht oder fehlerhaft umgesetzt. 5.3 5.2
    • Für Entwickler: Das LabelFormField berücksichtigt jetzt Dependencies korrekt und stellt keine Werte zur Verfügung, wenn die Abhängigkeiten nicht erfüllt sind. 5.3 5.2
    • Für Entwickler: Diverse Korrekturen am FormBuilder und Dev-Tools. 5.2
    • Official Post

    WoltLab Suite Gallery 5.4.7

    • Die Auswahl von Alben war nicht möglich, wenn der Nutzer noch keine Alben angelegt hatte. 5.4

    WoltLab Suite Forum 5.4.7

    • Ein Fehler bei der Berechnung der offiziellen Beiträge bei einer umgekehrten Beitragssortierung wurde behoben. 5.4

    WoltLab Suite Core 5.3.14 / 5.4.7

    • Ein Fehler in der Verarbeitung von Templates führte dazu, dass bestimmte Komponenten nicht mehr aufrufbar waren. 5.3
    • Das Erstellen neuer Menüpunkte war auf Grund eines Fehlers nicht möglich. 5.4
    • Das Format von Facebook-Links hat sich geändert und die Erkennung wurde angepasst. 5.3 5.4
    • Ein Farbwert bei eingebetteten Inhalt wurde irrtümlich fest vergeben. 5.4