AbstractFormBuilderForm::$additionalParameters

  • Mir ist jetzt schon öfter aufgefallen, dass es nützlich wäre AbstractFormBuilderForm::$additionalParameters einzuführen.

    Gehandelt werden sollte das analog zu AbstractFormBuilderForm::$additionalFields, nur eben dann mit $formData gemergt, um "Steuer"-Properties oder andere benötigte, nicht durch den FormBuilder generierte, Daten an die Action-Klassen zu übergeben.

    • Official Post

    Hallo,


    was sind denn die „öfter aufgefallenen“ Anwendungsfälle? Die additionalFields werden ganz automatisch zu Werten von Datenbankfeldern, die man im Plugin zuvor mit dem Database-PIP ergänzt hat und funktionieren damit implizit. Aber für Werte außerhalb vom data-Array braucht es explizite Unterstützung in der entsprechenden Action?

    • Official Post

    Hallo,

    Parameter zum Steuern von Logs.

    Im Shop zum Beispiel werden Produkte übergeben.

    Ah, das sind also Zusatzfelder, die ein Array von Datensätzen enthalten und du möchtest dieser Liste einen Datensatz hinzufügen?


    Kannst du da möglicherweise einfach mit einem zusätzlichen IFormDataProcessor arbeiten? Die sind nicht an Felder gebunden und können das formData-Array beliebig modifizieren.

  • Das muss ich mir nochmal genauer anschauen, ich meine es gab einen Grund, warum ich es nicht gemacht habe. Für statische Parameter wie z.B. ein Hinweis, worüber die Action ausgeführt wird, wäre es aber meiner Ansicht nach "schöner" bzw. unkomplizierter. Als Beispiel: Produkterweiterung wird für Produkt A angelegt - die Auswahl des Produkts erfolgt aber nicht im Formular, sondern per URL-Parameter im Vorfeld. Sicherlich kein Beinbruch und natürlich technisch in der Regel immer irgendwie lösbar, aber ich hoffe du verstehst, wie ich auf diesen Vorschlag kam?

    Ich bin aktuell aber "leider" im Urlaub ohne PC. ;)

    • Official Post

    Hallo,

    aber ich hoffe du verstehst, wie ich auf diesen Vorschlag kam?

    Ich finde es schwierig über Beispiele zu diskutieren, ohne diese tatsächlich in Code zu sehen, weil man Dinge dann nicht einfach einmal ausprobieren und konkrete Vorschläge machen kann.


    Grundsätzlich würde ich auch sagen, dass es $additionalFields im AbstractFormBuilderForm gar nicht geben sollte, da|wenn sich das über einen Data Processor lösen lässt. Redundanz an der Stelle ist schlecht, weil die additionalFields dann beispielsweise für das Formular (und auch etwaige Plugins) unsichtbar sind. Ich würde annehmen, dass das einfach aus den bestehenden Formularen übernommen wurde, ohne es wieder auf den Prüfstand zu stellen.

    Ich bin aktuell aber "leider" im Urlaub ohne PC. ;)

    Dann genieß den Urlaub. Das Thema hier läuft nicht weg.