WebP-Bilder werden fehlerhaft/nicht generiert

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4

    Hallo,


    lade ich in einem Stil ein Titelbild hoch, so wird zwar eine .webp-Version generiert, allerdings scheint diese Version defekt zu sein.

    Dadurch bleiben Stellen, wo das Standard-Titelbild zum Einsatz kommt, leer.


    Hier ein Beispiel.:

    WebP:


    Original:


    Viele Grüße,

    Felix



    Edit: Chromium (getestet mit: Brave, Chromium 95.0.4515.107 & MS Edge: 92.0.902.55) scheint damit Probleme zu haben. Unter Firefox 90.0 werden die Bilddateien korrekt geladen & angezeigt.

  • Hallo,


    ich nutze die GD Graphics Library.


    GD Supportenabled
    GD headers Version2.1.1
    GD library Version2.1.1
    FreeType Supportenabled
    FreeType Linkagewith freetype
    GIF Read Supportenabled
    GIF Create Supportenabled
    JPEG Supportenabled
    PNG Supportenabled
    WBMP Supportenabled
    XPM Supportenabled
    XBM Supportenabled
    WebP Supportenabled
    BMP Supportenabled
    TGA Read Supportenabled
    gd.jpeg_ignore_warning11


    Viele Grüße,

    Felix

    • Official Post

    Hallo,


    kann ich mit meinem lokalen:


    gd

    GD Supportenabled
    GD Versionbundled (2.1.0 compatible)
    GIF Read Supportenabled
    GIF Create Supportenabled
    JPEG Supportenabled
    libJPEG Version6b
    PNG Supportenabled
    libPNG Version1.6.36
    WBMP Supportenabled
    XBM Supportenabled
    WebP Supportenabled
    BMP Supportenabled
    TGA Read Supportenabled
    gd.jpeg_ignore_warning11


    auf PHP 8.0.7 nicht reproduzieren. Tatsächlich erzeugen Imagick und GD offenbar literally das selbe (intakte) Bild:

    Code
    $ sha256sum gd.webp imagick.webp
    fda1bae1029dee38f9613a247a7ff14f7f5b4a210faa0b215e4688c54281b357  gd.webp
    fda1bae1029dee38f9613a247a7ff14f7f5b4a210faa0b215e4688c54281b357  imagick.webp


    Kannst du mir auch noch einmal deine generierte WebP-Datei im Original (in einer Zip) anhängen?

  • Hallo,

    jup, hier ist es: coverPhoto.zip


    Unter Firefox kann ich die webp-Datei im Browser korrekt aufrufen. Unter Chromium:


    Erscheint nur solch eine Fläche.

    Aber mir ist aktuell nicht bekannt, dass Chromium mit webp Probleme haben sollte. Profilbilder werden unter Chromium teilweise auch als "korrupt" angesehen.


    • Official Post

    Hallo,


    ich kann das Verhalten mit der WebP-Datei von dir bestätigen. Ich fürchte aber, dass wir da nicht wirklich was tun können. Wir sind hier schlicht und ergreifend auf die korrekte Funktion der Systembibliotheken angewiesen. Einen „offensichtlichen“ Fehler in der WebP-Datei konnte ich auch nicht erkennen. Der Firefox stellt sie korrekt dar und der Chrome erkennt immerhin die Größe der Datei korrekt.


    Nutzt du einen Webspace oder einen eigenen Server? Hast du Imagick zum Test zur Verfügung?

  • Ich nutze einen Webspace, habe allerdings SSH-Zugriff.

    Ja, Imagick steht mir auch zur Verfügung.


    Nur finde ich merkwürdig, dass bspw. Profilbilder hier bei Woltlab allesamt angezeigt werden.

    • Official Post

    Hallo,

    Ja, Imagination steht mir auch zur Verfügung.

    magst du das Ergebnis mit Imagick dann noch einmal testen?

    Nur finde ich merkwürdig, dass bspw. Profilbilder hier bei Woltlab allesamt angezeigt werden.

    Das wird ein spezifisches Problem der WebP-Unterstützung auf deinem Webspace sein. Unser Imagick ist davon dann offenbar nicht betroffen.

  • Hallo,


    wenn ich selbiges mit Imagick ausprobiere, dann wird das Bild im Backend in grüner Farbe & im Frontend wie gehabt nicht angezeigt.

    Welche Imagick-Version nutzt ihr hier?


    Viele Grüße,

    Felix

  • Danke dir.


    Ich habe auch mal ein Supportticket beim Provider eröffnet.

    Laut denen sollte es da kein Problem geben, weshalb sie nach den Parametern fragen, womit das WebP-Titelbild generiert wird.

  • Felix | D1strict

    Changed the title of the thread from “WebP-Titelbilder werden fehlerhaft/nicht generiert” to “WebP-Bilder werden fehlerhaft/nicht generiert”.
  • Nach langer Konversation mit dem Provider kann dieser es auch nicht reproduzieren. Jedenfalls nicht mit den genannten Funktionen.

    Deshalb wurde ich jetzt nach ImageMagick verwiesen und versuche dort mein Glück.

    Ich werde, wenn es eine Lösung oder wenn ein endgültiges Ergebnis vorliegt, berichten.