MySQL Version 5.5.60-0+deb7u1 für WL 5.4 nicht funktionsfähig ?

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4 (Beta)

    Ist es richtig, das die von uns installierte MySQL Version 5.5.60 für WL Version 5.4 nicht mehr gültig ist.

    Gruß

  • Debian 7 ist auch hoffnungslos veraltet und wird seit 3 Jahren nicht mehr mit Updates versorgt. Diese Version noch einzusetzen, ist daher grob fahrlässig.

  • Nun gut, wollen es besser machen. Welche Werkzeuge benutzt ihr für die Datenbankübertragung MySQL von 5.5 nach 5.7.x

    Der Myoosdumper streikt mit Fehlermeldung, die Toolsoftware von IONOS bricht mit Fehlermeldung ab.. langsam steh ich auf dem Schlauch.


    Wenn ihr Tips habt, wäre ich sehr dankbar.


    Gruß

  • Geschafft, zumindest in meiner Testumgebung MySQl 5.7.33 installiert und alle Daten aus 5.5.60 importiert.

    WL Forum mit neuer Datenbank verknüpft.. es funktioniert.

    Installierte WL Version: 5.3.7

    Fremdschlüssel Überprüfung keine Fehler

    aber: in der Systemüberprüfung ein paar Ungereimtheiten:

    Im Resultat PHP / MySQL Anforderungen nicht erfüllt, in MySQL und PHP erfüllt ?









  • Hat sich alles bis auf PHP "Anforderungen nicht erfüllt" erledigt.. PHP wahrscheinlich wegen imagick .

    Inkorrekte Storage hab ich auf ENGINE = MyISAM gesetzt..

    Damit ist alles soweit in Butter..


    Gruß

    • Official Post

    Inkorrekte Storage hab ich auf ENGINE = MyISAM gesetzt..

    Das wird ruck-zuck wieder zurückgestellt. Das macht IONOS, und neuerdings auch Strato (ist ja inzwischen derselbe Eigentümer), einfach so und als Kunde kannst du da nichts gegen machen, der Support zuckt nur mit den Schultern und die Suchfunktion wird damit lahmgelegt.

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • als Kunde kannst du da nichts gegen machen, der Support zuckt nur mit den Schultern

    Es dauert zwar, aber man kann sich dort auf eine Migrations-Blacklist setzen lassen, wenn man dann doch mal jemand Kompetentes erreicht hat.

    Edit: Ich kann den IONOS DE Support auf Twitter empfehlen. Dieser leitet das Ganze so weiter, dass es auch irgendwo ankommt.

  • PHP wahrscheinlich wegen imagick

    Ja, das PHP modul fehlt dir und vermutlich auch die lokale komponente, die dafür benötigt wird (→ imagemagick). Alternativ steht ja php-gd zur Auswahl im WSC zur Verfügung.

  • Das wird ruck-zuck wieder zurückgestellt. Das macht IONOS,

    Da hast du recht, heute morgen war schon wieder alles im alten Zustand. Des weiteren begrenzen die bei Anlage einer MySql Datenbank 5.7 die Größe auf Max. 2 GB. Weiterhin ist die DB nicht mehr auf dem Localhost (ich habe einen dedizierten Server bei IONOS) sondern die legen die jetzt woanders an.


    Gruß

  • Bei einem dedizierten Server, bestimmst du doch aber selbst was d drauf läuft und wie ôO

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    Is this a curse or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle and wonder if we'll ever have the chance to kill him.


  • Bisher ja.. bis die Version MySQL 5.7 kam.. alle Versionen darunter laufen auf dem Localhost.. ohne Begrenzung.

  • Dann hast du aber keinen dedizierten Server, sondern bist Webspace Kunde.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    Is this a curse or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle and wonder if we'll ever have the chance to kill him.


  • Na klar, du kennst meinen Vertrag aber genau.

    Konfiguration =

    Bezeichnung: 1&1 Performance L + SSD Management Server, Linux

    2 mal 1000 GB HD gespiegelt Raid1

    2 mal 240 GB SSD gespiegelt

    Prozessor: Intel Xeon E3-1270 V3 , 4 Cores a 3,5 GHz Hyper Threading

    Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3 ECC

    Transfervolumen unbegrenzt, FTP-Zugänge unbegrenzt

    Postfächer unbegrenzt

    PHP7, PHP Dev, Perl, Python, SSI, SSL, HTML

    MYSQL 5.x Datenbanken unbegrenzt


    den Vertrag werde ich hier aber nicht reinkopieren.