ACP: Direkt-Link für Medien

  • Ich fände es praktisch, wenn man in der Medienliste im ACP neben "Bearbeiten" und "Löschen" noch die Möglichkeit hinzufügt, einen Direkt-Link zum Abruf der Mediendatei im Frontend (also nicht den Medien-ACP-Link) hinzuzufügen.

    Man kann den Link zwar selber zusammensetzen, weil man die ID ja kennt, halte ich aber für zu umständlich und weniger technisch versierte zu unpraktisch/nicht machbar.

  • Ernsthaft? Da macht sich wer die Arbeit und plötzlich ist es bei woltlab geplant? Wow das halte ich für... Ach lassen wir das

    Du vergisst da einen gravierenden Punkt: Das ist erst für die 5.5 geplant.

  • Ja, und? Mir ist nicht klar, woraus du hier gerade ein Problem künstlich zu konstruieren versuchst. Vor allem ist es ja nicht so, dass das ein Vorschlag ist, der vor drei Jahren eingereicht worden wäre, sondern einer, der ziemlich neu ist und zu einem Zeitpunkt erstellt wurde, an dem die Planung für 5.4 bereits ziemlich abgeschlossen gewesen sein dürfte. Und jetzt ist es eben für 5.5 geplant. Wartet WoltLab zu lange mit einem Label, ist es nicht recht, labeln sie mal ein Thema relativ bald, ist es auch wieder verkehrt… :thumbdown:

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Der Zusammenhang ist nicht die Dauer. Die ist mir völlig egal. Mir geht es darum das es wer extern gebastelt hat und plötzlich sagt woltlab "Ach das machen wa selber".

    Am Ende ist es wieder nur die Hälfte von dem was tatsächlich möglich ist.... Darum geht es mir

  • Statt einfach zu froh sein, dass es sowohl eine Lösung für jetzt sofort gibt und eine langfristige Lösung von WoltLab selbst. Und dann auch noch gleich die Lösung von WoltLab runtermachen, obwohl diese noch gar nicht implementiert ist, sprich von dir überhaupt nich beurteilt werden kann. Das ist schon ziemlich trollig.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

    • Official Post

    Das ist eine etwas befremdliche Einstellung und unterstellt uns praktisch, dass wir einen sonst wie gearteten diabolischen Master-Plan verfolgen.


    Wahr ist, dass dieser Bereich dazu dient, dass Kunden Ihre Wünsche und Ideen niederschreiben können. An diesen Diskussionen können sich andere Kunden beteiligen, um so ein möglichst vollständiges Bild zu zeichnen, insbesondere im Hinblick auf unterschiedliche Bedürfnisse.


    Wahr ist auch, dass wir bemüht sind, die Software kontinuierlich zu pflegen, bestehende Funktionen zu verbessern und neue, sinnvolle Funktionen zu ergänzen. Wir wollen nicht nur die Software erhalten, sondern auch eine Perspektive für die Zukunft eröffnen, um sich so langfristig behaupten zu können.


    Unter diesem Aspekt werden wir auch weiterhin daran arbeiten, die Software zu verbessern und Funktionen so auszugestalten, dass wir ein möglichst breites Spektrum an individuellen Anforderungen abdecken und dennoch unsere Zeit möglichst effizient einzusetzen. Wir werden dabei aber auch weiterhin immer Abwägungen aus wirtschaftlichen Gründen treffen (müssen), so dass wir eben nicht die "Eierlegende Wollmilchsau" liefern können, sondern ein gesundes Mittelmaß anpeilen.


    PS: Wie darf ich mir das mit den "Es gibt doch schon ein Plugin von Max Mustermann" in der Praxis vorstellen? Jeder installiert erst einmal Hunderte von Plugins, weil wir die nicht umsetzen "dürfen" und bei jedem Update gibt es dann lange Gesichter, weil ein Teil der Plugins eingestellt wurden. Gerade bei elementaren Funktionen, die für praktisch jeden Kunden nützlich sind, kann das doch nicht der gewollte Weg sein?

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • Ernsthaft....? Ist ja nicht so als hättet ihr schon Plugins übernommen und davon gerade mal die Hälfte von dem übernommen was es eigentlich kann? Also bleiben wir mal bei den wahren Worten... Und ja ich habe dieses Denken und bleibe auch dabei. Manche eurer Entscheidungen sind weder nachvollziehbar noch das ihr sie erklärt. Es gibt andere Themen wo bereits 10 Leute fragen warum so entschieden wurde. Null Reaktion von euch.


    Ich werde auch weiterhin sagen was ich denke. Und wenn mein Gedankengang ist, da kommt wieder nur 50% bei raus dann denke ich das und sage das auch...

  • Unabhängig von der Diskussion hier gerade, die auch gar nichts mit der Idee selber zu tun hat:


    Es wäre auch praktisch, wenn man bei Medien, die Bild-Dateien sind, auch den Link zwischen unterschiedlichen Thumbnail-Größen (tiny, small, middle, large und original) auswählen kann. Das ginge (mEn) allerdings nicht mehr einem Button, der einem direkt den Link dazu gibt. Da müsste dann noch n Dropdown/Dialog gezeigt werden für.


    Aber auch das ist ja erstmal nur ne Überlegung.

  • Cyperghost hat euch den Wunsch schon jetzt erfüllt und nun greift ihr woltlab an weil sie die Funktion in einer neuen Version einfügen.

    Wie wäre es mal mit einem Dankeschön das eure Wünsche gehört und erfüllt werden(wurden)

  • Ernsthaft....? Ist ja nicht so als hättet ihr schon Plugins übernommen und davon gerade mal die Hälfte von dem übernommen was es eigentlich kann? Also bleiben wir mal bei den wahren Worten... Und ja ich habe dieses Denken und bleibe auch dabei. Manche eurer Entscheidungen sind weder nachvollziehbar noch das ihr sie erklärt. Es gibt andere Themen wo bereits 10 Leute fragen warum so entschieden wurde. Null Reaktion von euch.


    Ich werde auch weiterhin sagen was ich denke. Und wenn mein Gedankengang ist, da kommt wieder nur 50% bei raus dann denke ich das und sage das auch...

    Vor allem hat Cyperghost mit sicherheit auch nichts dagegen das es irgendwann in den Core gelangt. Er hat seine kleine Erweiterung schnell umgesetzt und verlangt kein Geld dafür.
    Dafür dass es lediglich einen "link" zur Datei herstellt, wie soll Woltlab da bitte dann nur 50% von umsetzen? Den halben Link anbieten?!


    Also manchmal versteht man die leute hier echt nicht mehr...