Benutzerprofil Informationen ausblenden

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.3

    Hallo zusammen


    Über Datenschutz wurde schon viel geschrieben, besonders im Zusammenhang mit der DSVGO. Bei meinem Anliegen geht es nun eher um ein Anliegen aus der Praxis, das bisher noch wenig Beachtung gefunden hat (zumindest habe ich jetzt auch nach längerer Suche keine Antworten gefunden).


    Es gibt im Benutzerprofil sehr viele Informationen über das Verhalten der User - für meinen Geschmack zu viele! Der User kann zwar selber wählen, welche Informationen er in "Über mich" von sich preisgibt, aber sein Nutzungsverhalten ist für alle relativ einfach einseh- und nachvollziehbar: Wann war der User zuletzt online, welche Seite wird gerade besucht, welche Reaktionen wurden wem vergeben und von wem erhalten usw.


    Ich habe nun über CSS schon mal die beiden Tabs "Letzte Aktivitäten" und "Reaktionen" ausgeblendet. Allerdings habe ich nicht herausgefunden wie ich die Infos rechts neben dem Avatar ausblenden kann.



    Ich möchte "Letzte Aktivität", "Erhaltene Reaktionen" und "Profil-Aufrufe" ausblenden (nicht nur im Benutzerprofil, sondern auch dort wo sie z.B. bei der Mitgliederliste angegeben werden) ausblenden.


    Hat jemand eine Idee wie das geht?


    Danke für eure Hilfe!


    Gruss

    Sam

  • Im Forum bzw. der MessageSidebar ist das über eine Option geregelt, die darunter zu finden ist: ACP -> Konfiguration -> Nachrichten -> Seitenleiste. Ich glaube, in der Mitgliederliste ginge dies nur via Template-Änderung.

  • Ist Dir nicht bewusst, was der Benutzer alles über seine Privatsphäreeinstellungen steuern kann? Das deckt fast alles ab, was Du angesprochen hast.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Bei Punkt 1 blendet der Nutzer aus wer sehen kann wann er zuletzt online war.

    Bei Punkt 2 kann er das Profil fuer alle Nutzer deaktivieren und damit sieht man seine erhaltenen und vergebenen Likes nicht mehr und noch viel mehr nicht.

    Kinds Regards,


    Alexander / Aebian

  • Ja klar, wenn man diese Einstellungen vornehmen würde, dann ware das auch gelöst. Ich könnte auch über die Berechtigungen die Benutzerprofile ausblenden.


    Aber darum geht es ja nicht, weil so dann gleich auch alle anderen Funktionen deaktiviert sind, die dazugehören. Wenn jemandem der kleine Zeh weh tut, amputiert man auch nicht gleich den Fuss :)


    Dass andere User sehen wenn jemand online ist, ist nützlich und lässt auch keine Rückschlüsse auf das Nutzerverhalten zu oder nur mit viel Aufwand. Im Nutzerprofil sind zudem Informationen enthalten, die für das Funktionieren unserer Community wichtig sind, die aber wenig über die Person aussagen und daher ist die komplette Deaktivierung der Benutzerprofile auch keine Lösung.


    Bei "Privacy by Design" geht es darum, nur die Informationen anzugeben die wirklich nötig sind. Der Online-Status ist "nötig", aber nicht was der Nutzer grad im Detail macht oder wann er das in Vergangenheit gemacht hat.


    Aber ja, in dem Fall geht das nicht einfach so über das Stilunabhängige CSS, sondern müsste über das Template selber gemacht werden :/