Option zum Umkehren der "Offizielle Beiträge" Standardauswahl

  • Wenn das wirklich nur Zwei Template Dateien betrifft

    Das einschränkende "Wenn" ist unnötig, es ist so. Du hättest dir natürlich die Mühe mit Copy & Paste sparen und einfach auf den Originalbeitrag verlinken können:



    Hier im "Ideen"-Forum geht es inzwischen nicht mehr um den Workaround, sondern darum, dass Woltlab die Option umdreht.


    lg,

    Chris

  • Das einschränkende "Wenn" ist unnötig, es ist so. Du hättest dir natürlich die Mühe mit Copy & Paste sparen und einfach auf den Originalbeitrag verlinken können:

    Ok. ich hatte nur die Idee verfolgt einen Möglichen Lösungsansatz Vorzustellen. Soll nicht Wieder Vorkommen. Ich dachte das diese Beiträge Eventuell auch von WoltLab Gelesen werden. :|

    Mit Besten Grüßen, ArnoEdwin.      Einige die mich kennen, Mögen mich. Die welche mich nicht Mögen, können mich!

  • By the way


    Hier der grund warum ich für eine Abschaltung dieser Funktion bin.


    Mit Besten Grüßen, ArnoEdwin.      Einige die mich kennen, Mögen mich. Die welche mich nicht Mögen, können mich!

  • WIe kann sich das auf alte Beiträge auswirken???

    Ich finde es auch mysteriös. Vorallem weil Moderatoren evtl. bei älteren Beiträgen noch gar keine Moderatoren waren und die Kennzeichnung somit erst recht sinnlos sind. Oftmals beteiligen sich Moderatoren aber auch am normalen Forumgeschehen, womit keine Kennzeichnung von Nöten ist.


    Ohne es böse zu meinen, aber dies ist eine der wenigen Funktionen (um nicht zu sagen die einzige) von WoltLab die nicht ordentlich durchdacht ist. Da kann mit keiner was anderes erzählen.

  • Ist ja wirklich ätzend.. das braucht kein Mensch.

    Frage, wie bekomme ich die Kennzeichnungen "Offizieller Beitrag" aus den bereits vorhandenen Beiträgen wieder heraus ? Ist ja grausam das man so etwas bei einem Release zwangskennzeichnet.


    Neu vergeben geht nicht mehr, hab diese Funktion für alle Benutzergruppen gesperrt. Also, liebe Leute bei WoltLab, überlegt euch etwas, die vergebenen Kennzeichnungen in meinen 6000 Themen müssen wieder raus.


    Gruß

  • Ich finde das nicht schlimm mit den offizielle Beiträge .


    Das einzige was negative ist das alle Beitrage gleich markiert wurden beim Update.


    Die Funktion an sich finde ich gut. Wenn man das so macht wie man beschrieben wurde ist die Funktion echt top.


    Ist ja wirklich ätzend.. das braucht kein Mensch.

    Frage, wie bekomme ich die Kennzeichnungen "Offizieller Beitrag" aus den bereits vorhandenen Beiträgen wieder heraus ? Ist ja grausam das man so etwas bei einem Release zwangskennzeichnet.


    Neu vergeben geht nicht mehr, hab diese Funktion für alle Benutzergruppen gesperrt. Also, liebe Leute bei WoltLab, überlegt euch etwas, die vergebenen Kennzeichnungen in meinen 6000 Themen müssen wieder raus.


    Gruß

    Quote

    UPDATE wbb1_post SET isOfficial = 0

    mit den Sql Befehl kannst du alle ändern auf einmal.


    Einfach in die datebank einlogen sql befehl ausfürhen fertig.


    wer nicht weis wo hier ist ein Bild wo es eingeben werden muss :P

  • […]Frage, wie bekomme ich die Kennzeichnungen "Offizieller Beitrag" aus den bereits vorhandenen Beiträgen wieder heraus ? […]

    Hier erklärt:


  • Ach du Scheiße, entschuldigt die Wortwahl, die ganzen alten Beiträge unseres Teams sind einfach offizielle Beiträge geworden, obwohl wir direkt nach dem Update dieses Recht wieder entzogen haben. =O

    den Grund dafür findest du hier in diesem Thema



    lg,

    Chris


    pehbeh war schneller...

  • mit den Sql Befehl kannst du alle ändern auf einmal.


    Einfach in die datebank einlogen sql befehl ausfürhen fertig.

    Danke. :thumbup: Also das geht halt mal so ganz und gar nicht, Berechtigungen ohne Wissen des Betreibers vergeben, die zugehörige Einstellung auch gleich noch aktivieren, bestehende Beiträge verändern, und noch nicht mal eine Möglichkeit vorsehen, das rückgängig zu machen. :cursing:

  • Danke. :thumbup: Also das geht halt mal so ganz und gar nicht, Berechtigungen ohne Wissen des Betreibers vergeben, die zugehörige Einstellung auch gleich noch aktivieren, bestehende Beiträge verändern, und noch nicht mal eine Möglichkeit vorsehen, das rückgängig zu machen. :cursing:

    Du hast keinen eigen zugriff auf deine Datenbank ?

  • Hier erklärt:

    In der Datenbank rumfummeln mach ich eigentlich äusserst ungern. WoltLab rät gerade zu davon ab. Leute, den Schuh muß sich WL anziehen, ob sie wollen oder nicht, jetzt sollen sie erst einmal eine Lösung präsentieren, wie auch immer.

  • In der Datenbank rumfummeln mach ich eigentlich äusserst ungern. WoltLab rät gerade zu davon ab. Leute, den Schuh muß sich WL anziehen, ob sie wollen oder nicht, jetzt sollen sie erst einmal eine Lösung präsentieren, wie auch immer.

    Da bin ich bei dir. Dennoch kannst du durch den Query erst einmal nichts kaputt machen. Setze die Berechtigungen "Kann offizielle Beiträge verfassen" bei allen Gruppen auf "Nein" und führe anschließend den Query aus.


    SQL
    UPDATE wbb1_post SET isOfficial = 0;


    Das wäre dann so, als wäre die Funktion nie aktiviert wurden und es kann in der Zukunft auch keine weiteren offiziellen Beiträge geben. Solange eben, bis du das Recht wieder aktivierst.

  • Ich weiß das ich da nichts kaputt machen kann, hoffe ich doch. Die Situation ist die, das wir in machen Themen bis zu 30 Offizielle Beiträge haben. Da antwortet ein Moderator ja nicht nur einmal. Es ergeben sich Folgefragen, darauf gibts wieder Mod.-Anworten, jetzt hängt sich noch ein anderer Moderator rein, ein Admin kommt dazu und ruckzuck haste 30 und mehr Offizielle Beiträge. Das sieht dann so aus als würden Antworten anderer User nichts wert oder nicht zu beachten sind.

    Frage mich was WL sich dabei gedacht hat.


    Gruß

  • Da antwortet ein Moderator ja nicht nur einmal. Es ergeben sich Folgefragen, darauf gibts wieder Mod.-Anworten, jetzt hängt sich noch ein anderer Moderator rein, ein Admin kommt dazu und ruckzuck haste 30 und mehr Offizielle Beiträge.

    Hallo,


    genau, deshalb:

    . Setze die Berechtigungen "Kann offizielle Beiträge verfassen" bei allen Gruppen auf "Nein" und führe anschließend den Query aus.

    Dann ist dein Problem doch gelöst. ;)

  • Dann ist dein Problem doch gelöst.

    Die Funktion selbst ist sofern der Hinweis "offiziell" in einem Beitrag Sinn macht, durchaus eine Bereicherung.


    Das Problem ist aber, dass man die Funktion nicht beim schreiben eines Beitrags optional wählen kann, sondern grundsätzlich ausgeführt wird.


    Eine Deaktivierung über die Datenbank ist daher kaum die optimale Lösung, zumal man nur im Notfall Änderungen über die Datenbank machen sollte.


    Hier ist nach wie vor WoltLab gefragt!

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.3.14

  • Moin ich habe es einfach mit css ausgeblendet,es gibt auch eine fertige Lösung MysteryCode hat es als Plugin auf seiner Seite veröffentlicht.

    Ich frage mich nur wo kommt dieser Wunsch her?

    Es ist nett für Support Foren aber doch sehr speziell und für allgemeine Foren nutzlos im aktiven Zustand.

    Deaktiviert und als Option wählbar wäre es besser.