Diskussionsthema formatieren

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.3

    Moin vom Deich, ich schon wieder.


    Ich probiere gerade mit den Artikeln ein bisschen rum und beschäftige mich mit den im Forum erstellten Diskussionsthemen. So wie die Diskussionsthemen erstellt werden, gefällt mir überhaupt nicht und ich möchte das gerne etwas anders haben.


    Die Sprachvariable wbb.thread.articleThread.message habe ich schon geändert; ich hätte aber den Text gerne größer und vor allem möchte ich das Teaser-Bild des Artikels auch als Bild im Diskussionsthema haben, so dass es so aussieht:



    Wie stelle ich das an?


    Natürlich könnte ich das Diskussionsthema editieren, aber jedes Mal, wenn ich den Artikel bearbeite und dann speichere, habe ich wieder das 'automatische' Aussehen.


    Für Hilfe bin ich wie immer sehr dankbar.


    Edit: Das mit der Schriftgröße habe ich inzwischen gelöst; bliebe nur die Frage wegen des Teaser-Bildes.

    Edited once, last by Ursula ().

  • Go to Best Answer
  • Ich nochmal. Hat hier vielleicht jemand eine Idee, die mich weiter bringen könnte? Das wäre so klasse!

  • Hallo Matthias, vielen Dank für Deine Antwort. Dann werde ich mal eine Anfrage wegen eines Plugins starten.

    • Best Answer

    Das Teaser-Bild lässt sich nicht durch ein einfaches Bearbeiten von wbb.thread.articleThread.message einfügen, wenn überhaupt nur mit einem Plugin.

    es geht doch, hier ein Beispiel:



    Code zum Einfügen des Teaser-Bildes:

    Smarty: wbb.thread.articleThread.message
    {if $articleContent->teaserImageID}<p><img src="{$__wcf->getPath()}index.php?media/{@$articleContent->teaserImageID}&thumbnail=medium" alt="dein Text"></p>{/if}

    und für das Artikel-Bild:

    Smarty: wbb.thread.articleThread.message
    {if $articleContent->imageID}<p><img src="{$__wcf->getPath()}index.php?media/{@$articleContent->imageID}&thumbnail=medium" alt="dein Text"></p>{/if}

    Im <img> Tag kann man &thumbnail=medium bei Bedarf durch &thumbnail=large ersetzen oder diesen Parameter ganz weglassen und die Breite der Grafik selbst festlegen, etwa so:

    Smarty: wbb.thread.articleThread.message
    {if $articleContent->imageID}<p><img src="{$__wcf->getPath()}index.php?media/{@$articleContent->imageID}" alt="dein Text" width="400"></p>{/if}

    height= funktioniert hier nicht ohne weiteres, weil es durch .messageBody>.messageText img {height: auto !important;} überschrieben wird.


    Ursula ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen und den Code bei dir einbauen. Schon bestehende Artikel musst du einmal neu abspeichen, damit die Änderung in der Textvariablen greift. Vielleicht möchtest du unter "Ideen" ein Vorschlag einbringen, das Titelbild im Artikel-Thread optional anzuzeigen?


    lg,

    Chris

    Edited 2 times, last by -chris- ().

    • Official Post

    Hallo,


    -chris- Magst du das Beispiel zur Konsistenz noch (ungetestet) um die class="woltlabSuiteMedia" data-media-id="XXX" data-media-size="small"-Attribute erweitern? Wenn du Medien über den WYSIWYG-Editor einfügst, dann sind diese ebenfalls Bestandteil des generierten <img>-Tags. Alternativ könnte einfach der [wsm=XXX][/wsm]-BBCode funktionieren.

  • Ursula

    Selected a post as the best answer.
  • Tim Düsterhus Das funktioniert bei mir leider nicht. Vielleicht stehe ich bezüglich data-media-id="XXX" auch nur auf der Leitung. Wenn ich hier die passende ID einfüge (oder auch eine beliebige Zahl) - egal ob händisch oder über die Funktion, wird das komplette <img> Tag entfernt.


    Testweise habe ich "XXX" als Dummy-Text belassen, in dem Fall wird das Bild zwar angezeigt, aber data-media-id="XXX" aus dem Code entfernt, ich erhalte dann nur:

    Code
    <img class="woltlabSuiteMedia" data-media-size="small" src="https://xxx.com/index.php?media/6&thumbnail=medium" alt="dein Text">

    lg,

    Chris

  • Photo by Roma Kaiuk on Unsplash


    Das funktioniert im Forum, aber probier das mal in wbb.thread.articleThread.message aus. Bei Angabe von data-media-id="x" (Zahl) wird im Zuge der Verarbeitung <img...> komplett entfernt.


    lg,

    Chris