Suchfunktion anscheinend schlecht

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.3

    Hallo,


    Meine Mitglieder beschweren sich dass die Suchfunktion oft nicht findet nach was sie suchen:

    Gibs hier wie zb Google spezielle Tipps wie man die Suche am besten sucht, auch ich finde dass die Suche oftmals vielen Kram ausspuckt aber nicht das was man wirklich sucht 😊


    Danke im voraus.

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Ja das weiß ich und meine Mitglieder auch daß das geht, trotzdem wird hier mehr anderes angezeigt als das was eigentlich gesucht wird :D

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • und wenn ich das dann anklick,kommen nur Zitate anstatt mal der Thread zuerst (wenn überhaupt!



    Ist es nicht vollkommen logisch, dass Zitate des ursprünglichen Treffers zuerst angezeigt werden? Die Sortierung der Treffer erfolgt chronologisch absteigend.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Es geht mir persönlich und auch den Mitgliedern nicht darum ob Zitate als erst angezeigt werden oder nicht sondern eher darum daß vieles angezeigt wird was eigentlich mit dem gesuchten gar nichts zu tun hat, aber eben die Stichwörter enthält.


    Dann ist man ewig am scrollen bis man doch das gefunden hat wonach man sucht :)


    Daher frage ich ob es hier irgendwelche tricks mit * oder + gibs wie zB bei Suchmaschinen?

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Meines Wissens kannst Du das + verwenden. Es bewirkt, dass alle mit diesem Präfix versehenen Begriffe im Ergebnis enthalten sein müssen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    • Official Post

    Daher frage ich ob es hier irgendwelche tricks mit * oder + gibs wie zB bei Suchmaschinen?

    Alle Suchanfragen werden, falls nicht bereits vom Nutzer vorgegeben, automatisch umgeschrieben. Aus Leitungswasser korrigieren wird beispielsweise +Leitungswasser* +korrigieren*. Unterstützt werden die typischen boolschen Operatoren + und -, * als Platzhalter und Anführungszeichen "Genau diese Worte" für exakte Übereinstimmungen.


    Darüber hinaus gibt es bei der MySQL-Suche keine weiteren Einstellungen, bessere Ergebnisse erreicht man nur mit der Suche über Elasticsearch. Bei MySQL ist die Volltextsuche halt nur eine Beigabe und wird daher immer hinter Lösungen zurückbleiben, die spezifisch für die Suche nach Inhalten konzipiert wurden.


    In der WoltLab Cloud bieten wir beispielsweise standardmäßig Elasticsearch für alle Installationen an, damit man unabhängig von der Größe des Forums von einer besseren Suche profitiert.

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • Danke 😊


    Vielleicht kann sich ja jemand vom Team mal dazu melden wie genau die suche zu verwenden ist, zumals man darüber nirgendwo etwas lesen kann.


    Oder zumindest paar Beispiele dass ich den Mitgliedern dann verständlich erklären kann.

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Vielen Dank Alexander, ich gebe das den Mitgliedern so weiter :)


    Elasticsearch ist ziemlich schnell auf dem Server installiert aber ich nehme an dafür muss man ein Plugin kaufen, wo finde ich die Erweiterung sodass ich mir das mal anschauen kann?

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Aua, 99 € dann fällt fürs erste dann mal weg 😅 da sind mir die Kosten/Nutzen dann erstmal zu hoch 🙈


    Danke trotzdem.

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Darüber hinaus gibt es bei der MySQL-Suche keine weiteren Einstellungen, bessere Ergebnisse erreicht man nur mit der Suche über Elasticsearch.

    Das ist leider (so viel ich weiß) keine Alternative, wenn man nur über normalen Webspace verfügt. Oder täusche ich mich? Und die Cloud-Lösung bei elasticsearch.co kostet ab 16 EUR monatlich, was für ein nicht kommerzielles Forum nicht in Frage kommt.


    lg,

    Chris

  • Alex meint hier die WoltLab cloud :)

    Die aber auch nicht viel günstiger ist 🙈

    Ja, klar, die Woltlab Cloud kommt für mich aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Die Kosten sind nicht der Hauptgrund. Ich habe mir mal ausgerechnet, dass man, falls die kleinste Cloud-Lösung ausreicht und man alle Apps einsetzt, der Zeitpunkt, ab dem sich das eigene Hosting rechnet, erst nach ca. 2 1/2 Jahren erreicht wird. Bei angenommen Kosten fürs Hosting von 10 EUR im Monat, ein Forum.


    lg,

    Chris