Mehr Optionen für die Blockierfunktion

  • wir haben festgestellt das der blockierte User auch keine Themen des blockierenden Users mehr sehen kann.


    Das ist weder hier noch in anderen mir bekannten WSF 5.2-Installationen der Fall. Der blockierte Benutzer wird lediglich dann über die Blockierung informiert, wenn er versucht, eine Konversation an den Blockierer abzusenden. Außerdem kann er dem Blockierer nicht mehr folgen. Innerhalb des Forums hat es keinerlei Auswirkungen bezüglich der Sichtbarkeit oder Darstellung von Inhalten, von jemandem blockiert zu werden.


    Überprüfe bitte das Szenario noch einmal.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • uns liegen aktuell screenshots des Users vor:


    -angemeldet fehlt ein bestimmter Thread

    -unangemeldet ist der Thread sichtbar


    Gibt es noch einen anderen Grund der dazu führen kann?

  • Und ihr nutzt den Standardstil von 5.2?


    Unabhängig davon wäre es aber sinnvoll, wenn ihr das selber anhand von Testusern nachstellt.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Gibt es noch einen anderen Grund der dazu führen kann?

    Und der besagte User hat nicht seinerseits (evtl. versehentlich) den anderen User ebenfalls blockiert?

    Das würde ja erklären, warum er als Gast dessen Threads sehen kann. Ansonsten wäre dieses Verhalten eigentlich schwer erklärbar.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Und ihr nutzt den Standardstil von 5.2?


    Zur Kenntnis: Das Ausfiltern der Themen blockierter Benutzer in Themenauflistungen findet unabhängig vom verwendeten Stil per PHP auf Dateiebene statt. Der Stil kann lediglich die Darstellung von Inhalten der Klassen ignoredUserContent und ignoredUserMessage beeinflussen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Hä, komisch, ich habs jetzt auch nochmal bei mir probiert und du hast recht :/ . Na ja, wenigstens weiß ich dann, dass ich auch in meinen FAQ den text ändern muss. Also, so wie in 5.1 könnte es dann nur sein, wenn man in seinem Stil alte Templates benutzt, die eventuell noch funktioniert haben.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Modelcarforum exakt das war der Grund

    Nach einem Interview mit dem User stellte sich raus das erblickiert hat, deswegen sah er den Thread nicht...

    Treffer, dann wäre das geklärt. Für alles andere hätte ich technisch auch keine Erklärung gehabt.

    Oft sind es nämlich genau solche Dinge, die uns die User bei ihren Anfragen verschweigen und die dann Betreiber/Admins bei der Fehlersuche verwirren.

    Obwohl der "Fehler" dann tatsächlich nur aus einem Bedienfehler des Users resultiert.



    Das Ausfiltern der Themen blockierter Benutzer in Themenauflistungen findet unabhängig vom verwendeten Stil per PHP auf Dateiebene statt.

    Eben. Alles andere wäre auch mehr als "witzig", wenn ein Stil/Style schon massiv in derartige Funktionen eingreifen "dürfte", statt sich auf seine eigentliche Aufgabe (die Form der Darstellung) zu konzentrieren.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Modelcarforum , das hätte schon sein können, denn viele Stile bringen ja auch geänderte Templates mit sich, weil das eben nötig ist, damit eine weitere CSS Klasse da ist. Normalerweise sollte man bei einem Update, dann die Änderungen neu einpflegen, aber das macht ja nicht jeder, wenn das augenscheinlich funktioniert und hier wurde die Änderung meines Wissens nirgends angekündigt. Aber egal, es hat sich ja nun geklärt :) .

    Liebe Grüße
    Susi

  • Theoretisch hast Du da recht, Susi. Wobei ich es als relativ kritisch betrachten würde, wenn dadurch ein grundsätzliches Verhalten der "Grund-Software" geändert würde. Sprich wenn bestimmte Inhalte im Einzelfall komplett nicht mehr sichtbar wären und das nicht an Farb-Darstellungen läge, sondern an einem Eingriff in die geplante Funktionalität eines Cores.


    Die erwähnten CSS-Klassen sind eben für die Darstellung verantwortlich, nicht für Funktionen wie "Rechtesystem", "Freundes/Blockier-Listen" oder ähnliches.

    Es dürfte also schlimmstenfalls vorkommen, dass durch versehentliche Farbwahl (weiße Schrift auf weißem Hintergrund etc.) etwas nicht mehr sichtbar ist, was aber "technisch" noch vorhanden ist.

    In diesem konkreten Fall aber war ja der blockierte Inhalt komplett "weg" und das darf meines Erachtens kein einfacher Style bewirken.

    Zumal das Verhalten im selben Style ja nur durch das Rechte-System (sprich mal als "Gast", mal als "eingeloggter User) unterschiedlich war, also nicht an Farben liegen konnte.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Ich glaube, du verstehst mich nicht. Egal, dieser Fall trift wohl nur im Ausnahmefall zu.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Also, so wie in 5.1 könnte es dann nur sein, wenn man in seinem Stil alte Templates benutzt, die eventuell noch funktioniert haben.


    Auch dann nicht, weil die Filterung wie erwähnt bereits vorher per PHP-Datei erfolgt. Ein Template kann nichts darstellen, was ihm nicht übergeben wird.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Aha, ok, dann weiß ich nicht, was ich da zuerst gesehen hatte, denn ich hatte mir das ja schon angesehen. Aber vielleicht nicht mit dem Themenstarter und letzter Poster gleichzeitig :/ , anders kann ich es mir sonst nicht mehr erklären.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Tim Düsterhus

    Set the Label from Planned to Implemented
  • Wie ich sehe behebt diese Veraenderung nicht das Problem, dass es nicht moeglich ist Beitraege gesondert von Themen zu ignorieren. Es gibt Themen, die von einem User erstellt werden, die sehr allgemein gehalten sind und es macht keinen Sinn, dass diese Themen Usern vorenthalten sind, die den User blockiert haben. Beispielsweise kann ein furchtbarer User einen Thread zum Thema Politik aufmachen und obwohl sehr viele User diesen User blockieren, weil sie seine Posts nicht lesen wollen, wuerden sie gerne an allgemeinen Politik-Diskussionen teilnehmen.