Dark-Design | ACP & Frontend

  • Hey zusammen!


    Ich hatte vor 4-5 Monaten mal ein Thema zum Diskutieren erstellt: Dark Design von Woltlab dort wollte ich dann mal Meinungen von anderen Kunden hören, wie sie das finden würden, wenn es von Haus aus ein Dark-Design gäbe, da hat sich dann herausgestellt das es mehrere gibt, die sich das Wünschen würden und den Vorschlag unterstützen! Viele haben allerdings dagegen argumentiert, was ich auch nachvollziehen kann, aber ich finde trotzdem das man das mit einbauen könnte, da es für WoltLab sicherlich kein so großer Aufwand wäre und viele sich darüber freuen würden.


    Jeder Nutzer kann natürlich ohne großen Aufwand & Kenntnisse das Standard-Design selbst so anpassen, das man ein Dark-Design hat, man kann natürlich auch ein Dark-Design aus dem Plugin-Store Kostenlos downloaden oder kostenpflichtig erwerben, aber es wäre doch viel besser, wenn WoltLab selbst zum Standard-Design ein Dark-Design im ACP und Frontend anbieten würde, so gäbe es 2 Standard-Designs (Dark & White) und jeder hätte die Möglichkeit individuell wie er möchte zu wechseln und vor allem für das ACP wäre es eine Super Sache. Nicht jeder ist ein Fan von weißen Stile, daher denke ich das es sehr gut wäre, einen zweiten Standard-Stil mit einzubauen und es wäre auch ein Vorteil für diese Seite, dann hätten Kunden auch die Möglichkeit die WoltLab-Seite umzustellen.


    Ich würde mich freuen, wenn ihr den Vorschlag mit einem Like (:thumbup:) unterstützen würdet und eventuell mal euere Meinungen hier drunter postet...! 8o

  • eventuell mal euere Meinungen unter dem Vorschlag postet...!


    Nach wie vor sehe ich keinen Bedarf für die Entwicklung und Pflege eines weiteren im Lieferumfang enthaltenen Stils.





    Gruß norse

  • Dann begründe doch bitte warum du keinen Bedarf darin siehst, das WoltLab einen weiteren Standard-Stil mit einbaut? :/

  • Ich sehe Bedarf, weil kostenlose oder käufliche Stile - aus gutem Grund - nicht das ACP verändern.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Ich sehe Bedarf, weil kostenlose oder käufliche Stile - aus gutem Grund - nicht das ACP verändern.

    Genau hauptsächlich ist die Idee ja für das ACP, aber wenn man das schon mit einbaut, kann man ja ACP & Frontend in einem anbieten...:)

    Das habe ich bereits im anderen Thema getan.

    Okay ich finde allerdings das es keinen großen Zeitaufwand mit sich bringt, wenn WoltLab das mit einbaut.

  • Viel Aufwand für k(l)eine Wirkung.

    Der Aufwand würde sich hierbei wohl eher in Grenzen halten, aber einen Nutzen sehe ich darin aktuell auch nicht, da es andere Baustellen gibt und bereits ein Plugin eines Drittanbieters existiert.

  • Viel Aufwand für k(l)eine Wirkung.

    Der Aufwand würde sich hierbei wohl eher in Grenzen halten, aber einen Nutzen sehe ich darin aktuell auch nicht, da es andere Baustellen gibt und bereits ein Plugin eines Drittanbieters existiert.

    Ich bin dennoch der festen Überzeugung, das es nicht Schaden würde, auch keinen großen Aufwand mit sich bringt und daher sehr sinnvoll wäre für das ACP sowie Frontend einen zweiten Standard-Stil (Dark) anzubieten....:)

  • das es nicht Schaden würde ... und daher sehr sinnvoll wäre


    Bemerkst Du den Widerspruch? Einer solchen Argumentation kann man sich nun wirklich nicht anschließen. Ich könnte Dir sehr viele Funktionen nennen, die niemandem schaden würden, deren Einbau aber dennoch nicht sinnvoll wäre.





    Gruß norse

  • Es ist vollkommen in Ordnung was du sagst... es ist nur meine Meinung wie ich dazu stehe und das ich mir das so Wünschen würde...


    Ich akzeptiere natürlich auch gegen Argumente, jeder hat seine eigene Meinung dazu, entweder man ist dafür oder halt dagegen 8o

  • da es für WoltLab sicherlich kein so großer Aufwand wäre und viele sich darüber freuen würden.


    Du bist dir dessen bewusst, dass dein Vorschlag nicht nur einmaligen Implementierungsaufwand bedeutet, sondern dauerhaften QA-Aufwand, weil jede Änderung am ACP in allen standardmäßig ausgelieferten Themes getestet werden muss? Das ist auch die Schwierigkeit mit dem "Es würde nicht schaden"-Argument. Nein, grundsätzlich würde das erst einmal nicht schaden. Aber es gibt so viele potentielle Features, die für sich alleine betrachtet nicht schaden. Aber wenn man diese Features alle implementieren würde, die "nicht schaden", dann schadet es am Ende doch insofern, als dass die Ressourcen dafür an anderen Stellen fehlen. Deswegen betrachte ich das in keiner Diskussion als Argument. ;)


    Ein Argument wäre, wenn ein tatsächlicher Mehrwert genannt werden könnte. Was bringt ein zusätzliches dunkles Design im ACP? Geht es nur um eine Geschmacksfrage oder wird damit ein konkretes Problem gelöst?


    Denn wenn es nur darum geht, dass manche dunkle Designs schöner finden, dann ist meine Meinung dazu, dass eine Administrationsoberfläche grundsätzlich keine unterschiedlichen Designs benötigt. Eine Ausnahme mögen große Unternehmen sein, wo die Corporate Identity wirklich überall durchgezogen werden muss. Aber das wäre dann sowieso eine individuelle Geschichte und nichts, was WoltLab liefern kann.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Für den Otto Normalverbraucher wahrscheinlich uninteressant, aber für jemanden der sich fast mehr im ACP aufhält als auf der Seite wäre eine dunkle Anpassung für das ACP echt nice. Stilanpassung ist für mich jedoch uninteressant.

    Das Plugin kannte ich noch nicht, wäre vielleicht eine Option, aber dann ist wieder die Frage wie es sich nach Updates verhält?

  • Denke das ist Geschmackssache, ich hab es lieber dunkel;)


    EDIT

    Ist wahrscheinlich auch so weil ich oft abends im ACP unterwegs bin, und da fühlt sich das schon fast so an als ob man ständig in die Sonne guckt :)

    Ist also abhängig von der Zeit in der man was macht

  • Denke das ist Geschmackssache, ich hab es lieber dunkel;)

    Gut, aber augenschonender ist das üblicherweise nicht, ganz unabhängig vom persönlichen Geschmack. ;)

    Ist wahrscheinlich auch so weil ich oft abends im ACP unterwegs bin, und da fühlt sich das schon fast so an als ob man ständig in die Sonne guckt :)

    Ist also abhängig von der Zeit in der man was macht

    Du solltest deinen Bildschirm mal kalibrieren und die Raumhelligkeit etwas anheben.

  • Mein Bildschirm ist kaliebriert, danke für diesen Tipp :thumbup:

    Ich mag es auch einfach nicht nachts oder abends mit Festagsbeleuchtung vor dem Rechner zu sitzen... Das ist also auch keine Option, das einzige was ich machen könnte wäre den Bildschirmodus umzustellen (dunkler machen), das wäre aber auch nicht so gut da ich die "originalen" Farben sehen möchte wenn ich z. B. an einem Design arbeite, also ist das auch keine Option.


    Und das helle Bildschirme nachts augenschonend sind glaube ich auch nicht, mittlerweile passt sich ja fast jedes Handy automatisch der Tageszeit an, dunkle Umgebung = dunkleren Bildschirm