Eingabefelder für Themen, beste Antwort und weitere administrative Verbesserungen

  • Im zweiten von fünf Vorstellungsthemen zu Version 5.2 von WoltLab Suite präsentieren wir zwei neue Funktionen für WoltLab Suite Forum, Eingabefelder für Themen und beste Antworten, und drei zusätzliche Funktionen für Administratoren.

    Eingabefelder für Themen

    Kategorien und Unterforen bieten eine gute Möglichkeit zur Strukturierung von Themen, aber abhängig vom Bereich sind Zusatzinformationen entweder wünschenswert oder werden zur Beantwortung von Fragen benötigt. Mit dem WoltLab Suite Forum 5.2 wird eine dazu passende neue Funktion integriert: Eingabefelder für Themen. Diese Eingabefelder werden den Benutzern zu Beginn des Formulars zur Erstellung eines neues Thema angezeigt. Nachdem das Thema erstellt wurde, werden die angegebenen Werte vor dem eigentlichen Text des Startbeitrags aufgelistet.



    Die Eingabefelder werden für jedes Forum separat erstellt, so dass sie auf das genaue Thema jedes einzelnen Forums zugeschnitten werden können.



    Es gibt verschiedene Typen von Eingabefeldern, die Sie auswählen können, beispielsweise eine einfache Ja/Nein-Auswahl oder ein mehrzeiliger Text. Sie können außerdem einstellen, ob das Eingabefeld ausgefüllt werden muss oder ob es optional ist.


    Beste Antwort

    In Foren gibt es im Allgemeinen zwei Arten von Themen: Solche, in denen aktuelle Themen diskutiert werden, und solche, bei denen es um die Lösung eines Problems oder die Beantwortung einer Frage geht. Die kommende Version von WoltLab Suite Forum verbessert den Anwendungsfall von Frage-und-Antwort-Foren durch die Einführung einer neuen Funktion, mit der der Themenstarter eine der Antworten als „beste Antwort“ markieren kann. Zusätzlich zu ihrer normalen Position innerhalb der Beitragsliste wird die beste Antwort auch direkt unter dem ersten Beitrag des Themas angezeigt.


    Stop Forum Spam

    Spam ist ein im Internet allgegenwärtiges Problem und je erfolgreicher eine Community ist, desto wahrscheinlicher wurde schon eine ungewollte Bekanntschaft mit lästigen oder gar gefährlichen Benutzern gemacht. WoltLab Suite 5.2 erweitert die vorhandenen mächtigen Mittel um eine weitere, verlässliche Verteidigung gegen Spammer: Stop Forum Spam. Die Erkennung von Spammern verwendet den Benutzernamen, die IP-Adresse und die Email-Adresse neuer Benutzer und vergleicht diese mit bekannten Spammern in einer lokalen Datenbank. Für jeden dieser drei Datenpunkte kann eingestellt werden, ob er zur Erkennung verwendet werden soll und auch mit welcher Gewichtung er bei der Entscheidung beiträgt, ob ein Benutzer ein mutmaßlicher Spammer ist.



    Die Erkennung basiert auf den persönlichen Daten Ihrer neu registrierten Benutzer und der datenschutzgerechte Umgang mit diesen Angaben hat absolute Priorität. Der gesamte Prozess wurde, unter anderem durch den Abgleich mit Prüfsummen, so gestaltet, dass zu keinem Zeitpunkt Informationen an Dritte, einschließlich WoltLab oder Stop Forum Spam, übermittelt werden. Um einen Vergleich der Daten unter Beachtung des Datenschutzes zu ermöglichen, werden Stop Forum Spams Daten auf unseren Servern vorverarbeitet und optimiert, was Ihnen Speicherplatz und Rechenleistung spart.

    Nach der Installation oder nach der Aktualisierung auf WoltLab Suite 5.2 wird auf Ihrem Webserver im Hintergrund eine lokale Datenbank basierend auf den Daten auf unseren Servern erstellt. Neue Daten werden regelmäßig hinzugefügt und alte Daten gelöscht.


    Sobald ein Benutzer als mutmaßlicher Spammer identifiziert wurde, können Sie entscheiden, ob seine Registrierung direkt abgelehnt wird oder ob der Benutzer manuell von einem Administrator aktiviert werden muss. Bei mutmaßlichen Spammern wird in der Benutzerliste in der Administrationsoberfläche neben dem Benutzernamen ein spezifisches Icon angezeigt.


    Globales Änderungsprotokoll

    Veränderungen an, zum Beispiel, Themen und Beiträgen werden aktuell bereits protokolliert und die spezifischen Änderungsprotokolle können im Frontend über den veränderten Inhalt eingesehen werden. In Version 5.2 haben wir ein neues globales Änderungsprotokoll in der Administrationsoberfläche hinzugefügt, das eine Übersicht über alle Änderungen in allen installierten Paketen, die Änderungsprotokolle unterstützen, bereitstellt.


    Die Änderungenliste kann nach dem Benutzer, der für die Änderung verantwortlich ist, der Änderungsaktion und dem Zeitraum, in dem die Änderung erfolgt ist, gefiltert werden. Neben dem Filtern nach einer spezifischen Änderungsaktion ist es auch möglich nach allen Änderungsaktion aus einem bestimmten Paket zu filtern.



    Benutzerinhalte löschen

    Selbst der beste Schutz gegen Spam kann in Ausnahmefällen nicht ausreichend sein und ein Spammer eröffnet neue Themen, verfasst Beiträge in vorhandenen Themen oder kommentiert Termine und Bilder. Die von einem solchen Spammer erstellen Inhalte zu löschen ist nun deutlich einfacher: In der Administrationsoberfläche gibt es in der Benutzerliste eine neue „Inhalte des Benutzers löschen“-Option, die einen Dialog öffnet, in dem die zu löschende Inhalte ausgewählt werden können.


  • Sieht schon mal sehr interessant aus.


    Wird es bei den Eingabefeldern auch möglich sein, wie bei Benutzerprofilfeldern eine eigene php-Klasse zur Verarbeitung anzugeben? In meinem 5.1er verwende ich für eigene Eingabefelder das Plugin von Fabihome, und da fehlt mir das auch ;)

  • Bei mutmaßlichen Spammern wird in der Benutzerliste in der Administrationsoberfläche neben dem Benutzernamen ein spezifisches Icon angezeigt.

    Wäre schön, wenn man gezielt nach solchen Benutzern suchen könnte; also als Bedingung für die Benutzersuche.

  • Werdet Ihr auch neue Funktionen für das CMS raus bringen und nicht nur für das Forum ?

    Im vorherigen Thema wurden schon ein paar neue Funktionen für das CMS vorgestellt. Und selbst hier in diesem Thread sieht man u.a. Funktionen vom CMS. Ansonsten kannst du z.B. auch die umgesetzten Vorschläge für das CMS anschauen, die mit Version 5.2 kommen werden: Abgeschlossene Wünsche

  • Das ganze sieht ja mal alles ganz gut aus!


    Ist es Möglich bei den Eingabefelder auch Kategorien zu erstellen wo man dann je Kategorie andere Eingabefelder hat, weil das fehlt mir bei dem Plugin von Fabi_995 zurzeit? Das wäre zum Beispiel ganz sinnvoll wenn man ein Bewerbungs Forum hat das man dann zum Beispiel als Kategorie Entwickler & Supporter anbietet und bei beiden sind andere Eingabefelder.


    Liebe Grüße!

  • Ich glaube nicht, das Woltlab hier groß was einbauen wird, und das Plugin wie es von mit gibt, 1zu1 ersetzen.


    Und ich bin derzeit unentschlossen, das Update noch zu veröffentlichen.

    Na gut wäre ja denke dann unnötig wenn du das Update veröffentlichen würdest, da es ja keinen Sinn gäbe das man beides verwendet.


    Schön wäre es nur wenn Woltlab diese Funktion mit eingebaut hat.

  • Das Problem allerdings wird sein, dass die Eingaben, welche mit meinem Plugin in 5.1 erstellt wurden, beim upgrade auf 5.2 verloren gehen. Deshalb bin ich auch nicht so glücklich über diese "Neuerung", weil es für mich potentiell Mehrarbeit kostet im Sinne von ich müsste einen importer o. ä. erstellen.

    Das wird für viele Ärgerlich sein weil dein Plugin auf vielen Foren verwendet werden und wenn dadurch die Themen etc nicht so übernommen werden ist das für viele auch ein großer Verlust, daher wäre es auf jeden Fall gut wenn du einen Importer zur Verfügung stellen könntest.

  • Gerade der Spam Schutz (...) finde ich klasse!

    Was bringt das wenn nur die IP, der Benutzername und die E-Mail geprüft wird? Bei den meisten ändert sich die IP alle X Stunden und niemand ist so dumm die gleiche E-Mail, geschweige denn den gleichen Nutzername zu benutzen. Eine Überprüfung der Cookies, Super-Cookies wäre viel effektiver. Aber okay, da spielt dann der Datenschutz nicht mehr mit.


    Die Eingabefelder sind nicht schlecht. Da gehen mir jetzt schon einige Ideen durch den Kopf :)

    Ich sehe schon kommen, dass ich wieder paar Tage damit beschäftigt bin alle Ideen umzusetzen :D