Reaktionen, Titelbilder, Erstmalige Einrichtung und Emails bei Fehlern

  • Reaktionen werde ich nicht nutzen. Vielleicht in einem Gamingforum, aber in einem seriösen Forum für Kunden hat das für mich keinen Platz.

  • Ich habe Querbeet bei manchen Devs (vorallem bei Plugins, die wichtig für mich sind) mal vorsichtig angefragt und bislang kam meistens, dass "Stand jetzt nichts aufgefallen sei"... Klar, keine Garantie bis das Ding dann da ist, aber schon mal eine gute Tendenz :)

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • Reaktionen werde ich nicht nutzen. Vielleicht in einem Gamingforum, aber in einem seriösen Forum für Kunden hat das für mich keinen Platz.


    Ich weiß nicht, wieso man das pauschal als unseriös abstempeln muss. Gerade, weil man ja eigene Reaktionen anlegen kann, sind der Phantasie hier keine Grenzen gesetzt, Reaktionen zu erstellen, die auch in einem seriösen Forum Platz hätten, falls man der Meinung ist, dass die Standard-Reaktionen nicht seriös wären (was ich so zwar nicht nachvollziehen kann, aber jedem seine Meinung). Wie wäre es beispielsweise im Support-Forum eines Produktes mit einer Reaktion der Art "Hilfreiche Antwort"? Was wäre daran unseriös? Am Ende des Tages ist das System, was man selbst draus macht.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Es ist ja scheinbar so, dass man zuerst auf den "Reagieren" Button mit dem Smilie klickt und danach die einzelnen Reaktionen auswählen kann. Aber wie verhält es sich, wenn man z.B. nur eine einzige Reaktion zur Auswahl hat? Als Beispiel ausschließlich "Gefällt mir". Muss man dann trotzdem zuerst auf den "Reagieren" Smilie Button klicken und danach auf "Gefällt mir"? Das fände ich dann eher unschön. Oder wird es dann möglich sein direkt auf "Gefällt mir" zu klicken, wie es aktuell im WSC 5.1 der Fall ist?


    Falls man nicht direkt auf "Gefällt mir" klicken können sollte, wäre es schön, wenn das noch eingebaut werden könnte. Ansonsten wäre es bei einer einzigen Reaktion halt umständlicher als es aktuell ist. Das wäre dann in meinen Augen ein Rückschritt.

  • Wird es auch wieder einen Sammelthread über die Kompatibilität der Erweiterungen geben?


    Sammelthread: Kompatibilität von Erweiterungen unter WSC 3.1

    Mach doch einfach eins auf das letzte wurde auch nur von einem User erstellt 😉

    Das ist für einen User ja jetzt kaum mehr möglich, wo man sein Posting nur noch 24 h bearbeiten kann. Das müsste schon jemand mit mehr Rechten machen, aber sinnvoll ist so ein Thread auf jeden Fall.


    Ich wollte eigentlich gar nicht upgraden und wieder eine Version überspringen, aber wenn von den von mir genutzten Plugins die meisten noch gehen und auch das Design nicht neu gemacht werden muss, dann überlege ich es mir. Die Reaktionen würden bei uns sicherlich super ankommen :thumbup:.

    Liebe Grüße
    Susi

    Edited once, last by Susi ().

  • Hatte ich schon befürchtet. Hoffentlich ändert sich daran noch was. Wenn nur eine einzige Reaktion zur Auswahl steht, sollte die direkt angeklickt werden können. So wie aktuell der "Gefällt mir" Button. Dass sich die Auswahl der Reaktionen öffnet, ist einfach unnötig, wenn eh nur eine Reaktion gewählt werden kann.



    Ich finde auch folgendes Zitat aus dem verlinkten Thread interessant:

    Quote

    Ich finde die Lösung bei Facebook deutlich besser, da ist der Likebutton immer da und die Reaktionen sind optional.

    Sieht bei Facebook ja so aus:


    Man kann direkt auf "Gefällt mir" klicken...



    ...oder die Maus kurz drauf lassen und dann kommen die anderen Reaktionen zur Auswahl.



    Diese Umsetzung würde mir im WSC auch gut gefallen.


    Man könnte es ja z.B. so umsetzen, dass man im ACP wahlweise eine Standard Reaktion festlegen kann, die man dann direkt anklicken kann, so wie es bei Facebook ist. Und wenn man länger mit der Maus drauf bleibt, kommen dann die anderen Reaktionen zur Auswahl (sofern es denn mehrere Reaktionen gibt). Oder alternativ wird die Standard Reaktion als eigener Button angezeigt und daneben der Button zur Auswahl der anderen Reaktionen. Letzteres fände ich nicht so schön, aber damit könnte ich auch noch leben.


    Und wenn man keine Standard Reaktion wählt, dann bleibt es halt so, wie es aktuell im WSC 5.2 umgesetzt wurde, dass man direkt die Reaktionen auswählen muss. Wobei ich trotzdem den Fall abfangen würde, wenn nur eine einzige Reaktion vorhanden ist. Dann muss sich die Auswahl halt gar nicht erst öffnen, sondern diese Reaktion sollte direkt anklickbar sein.

    Edited 2 times, last by ReeN ().

  • Ich finde die Variante bei XenForo ganz gut, die wohl ähnlich wie die von Facebook ist, die ReeN beschrieben hat.


    Wenn ich nur auf "like" klicke, wird die erste Reaktion genommen (in dem Fall eben "Like"...) Wenn ich mit der Mouse drüber bleibe, erscheinen die weiteren Reaktionen.


    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • Das ist für einen User ja jetzt kaum mehr möglich, wo man sein Posting nur noch 24 h bearbeiten kann. Das müsste schon jemand mit mehr Rechten machen, aber sinnvoll ist so ein Thread auf jeden Fall.

    Wenn das Interesse da ist, kann ich auch ein offenes Formular mit Anbindung an den Packagesniffer zur Verfügung stellen, der weiß ja das Meiste, was so im WSC 3.1 läuft.


    Diese Umsetzung würde mir im WSC auch gut gefallen.

    Ich werde mir sowas eventuell mal ansehen. Aber abwarten. Andererseits, wenn schon eine Zeile zum Vererben von Sprachvariablen zu komplex für einen Einbau innerhalb von Jahren ist, .... ;)


    die gezeigte Implementierung ist wieder nur unnötig verschachtelt.

    Erinnert mich an den BBCode-Sprach-Syntax-Mist im Pluginstore. :)

  • In allen unseren Apps können Benutzer Inhalte mit einem „Daumen hoch“ liken oder mit einem „Daumen runter“ disliken. WoltLab Suite 5.2 führt ein neues System ein, mit dem Benutzer auf Inhalte reagieren können: Reaktionen. Anstelle von nur zwei Möglichkeiten (oder nur einer, wenn Dislikes deaktiviert sind) können Reaktionen vollständig konfiguriert werden, einschließlich des Names und des Bildes.


    Ich habe es so verstanden, das diese "Reaktionen"-Funktion zusätzlich (also parallel) zur "Like/Dislike"-Funktion eingeführt wird. Ist da so, oder wird das Like/Dislike in der bisherigen Form abgeschafft bzw. entfernt? Matthias Schmidt / Alexander Ebert / Marcel Werk

    proSidor - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

  • Ist da so, oder wird das Like/Dislike in der bisherigen Form abgeschafft bzw. entfernt?

    Es gibt Reaktionen an/aus. Es gibt keine Likes mehr, diese werden komplett durch das Reaktionssystem ersetzt und Anfragen an das alte Like-System entsprechend durch gepipt. Deswegen kannst du im WBB 5.0 im WSC 5.2 auch Likes verwenden ohne überhaupt irgendwas anpassen zu müssen.

  • Ich weiß ( MysteryCode ) das es euch in den Fingern juckt.. Bitte - Ich möchte eine klare Antwort von den "Machern". Ich weiß ja das WoltLab oft nach dem Prinzip ging "verändere oder entferne eine beliebte und funktionierende Funktion", statt dem bekannten "Verändere keine beliebte und funktionierende Funktion"..


    Würde man das nun bekannte ganze durch dieses Gewurschtel ersetzen, würde ich es nicht mehr nutzen. Da ist die Sternebewertung ja noch besser als das. :rolleyes:

    proSidor - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

    Edited once, last by proSidor: Verändert für Cadeyrn ().

  • Ich weiß ja das WoltLab oft nach dem Prinzip ging "Change a running system", statt dem bekannten "Do not change a running system"..


    Off-Topic: Der Spruch "Never change a running system" ist nur so bekannt, weil schätzungsweise 99 Prozent derer, die ihn verwenden, nicht verstehen und völlig falsch einsetzen.


    https://www.faq-o-matic.net/20…-running-system-bullshit/

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Off-Topic: Der Spruch "Never change a running system" ist nur so bekannt, weil schätzungsweise 99 Prozent derer, die ihn verwenden, nicht verstehen und völlig falsch einsetzen.

    Abseits der wahren Bedeutung wird jeder verstehen was damit gemeint ist. :rolleyes::rolleyes:

    proSidor - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

  • Eben nicht, das war ja die Aussage meines Beitrages. Fast immer, wenn dieser Spruch gebracht wird, wird damit etwas vollkommen anderes gemeint als der Spruch tatsächlich bedeutet. Deswegen ist "wird jeder verstehen was damit gemeint ist" sehr stark zu bezweifeln. Du hast dich auf die Bekanntheit des Spruches bezogen. Daher mein Hinweis, dass das, was den Spruch bekannt macht, gar nicht damit gemeint ist. Ich empfehle, den verlinkten Artikel zu lesen. ;)


    Das war es von meiner Seite zu diesem Off-Topic-Ausflug.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Wird es auch wieder einen Sammelthread über die Kompatibilität der Erweiterungen geben?


    Sammelthread: Kompatibilität von Erweiterungen unter WSC 3.1


    Von 4.1 auf 3.1 habe ich eine Menge Probleme gehabt weswegen ich ab dort so wenig Plugins wie nötig installiert habe um das Update auf 3.2 so problemlos wie möglich zu machen. Diesmal darf aber kein Plugin fehlen und es sollten alle kompatibel sein bevor ich das Update vollziehe.

    Ich würde den zur Entsprechenden Zeit wieder erstellen. Nur das Problem ist, das man uns "Kunden" das Bearbeitungsrecht auf 12 Stunden begrenzt haben. Joshua Rüsweg könntest Du das nicht übernehmen? Denn wenn den einer von uns erstellt hat es ohne dauerhaftes Bearbeitungsrecht keinen Sinn.


    Oder ich werde mich mal an Marcel Werk wenden.

  • Ich würde den zur Entsprechenden Zeit wieder erstellen. Nur das Problem ist, das man uns "Kunden" das Bearbeitungsrecht auf 12 Stunden begrenzt haben. Joshua Rüsweg könntest Du das nicht übernehmen? Denn wenn den einer von uns erstellt hat es ohne dauerhaftes Bearbeitungsrecht keinen Sinn.

    Ich liebe dich

  • Hallo,

    Es ist ja scheinbar so, dass man zuerst auf den "Reagieren" Button mit dem Smilie klickt und danach die einzelnen Reaktionen auswählen kann. Aber wie verhält es sich, wenn man z.B. nur eine einzige Reaktion zur Auswahl hat? Als Beispiel ausschließlich "Gefällt mir". Muss man dann trotzdem zuerst auf den "Reagieren" Smilie Button klicken und danach auf "Gefällt mir"? Das fände ich dann eher unschön. Oder wird es dann möglich sein direkt auf "Gefällt mir" zu klicken, wie es aktuell im WSC 5.1 der Fall ist?

    das werde ich mir in den nächsten Tagen nochmal anschauen, ob es, wenn es lediglich ein Reaktions-Typ gibt, eine schöne Möglichkeit gibt, das ganze zu vereinfachen.


    Ich habe es so verstanden, das diese "Reaktionen"-Funktion zusätzlich (also parallel) zur "Like/Dislike"-Funktion eingeführt wird. Ist da so, oder wird das Like/Dislike in der bisherigen Form abgeschafft bzw. entfernt? Matthias Schmidt / Alexander Ebert / Marcel Werk

    Auch wenn ich keiner der erwähnten Benutzer bin, hoffe ich trotzdem, dass dir eine Antwort von mir reicht: Das Reaktionssystem ersetzt das Like-System vollständig. Die Reaktionen werden also nicht zusätzlich eingeführt. Die API mirrort aber von der alten, zur neuen API.


    Ich würde den zur Entsprechenden Zeit wieder erstellen. Nur das Problem ist, das man uns "Kunden" das Bearbeitungsrecht auf 12 Stunden begrenzt haben. Joshua Rüsweg könntest Du das nicht übernehmen? Denn wenn den einer von uns erstellt hat es ohne dauerhaftes Bearbeitungsrecht keinen Sinn.


    Oder ich werde mich mal an Marcel Werk wenden.

    Sollte wirklich so ein Thema benötigt werden, bekommen wir das irgendwie hin, es macht nur jetzt noch keinen Sinn so ein Thema anzulegen.


    Grüße


    Josh