Git Integration in DevTools

  • Hallo,


    mit dem neuen WCF wurden ja die DevTools etwas erweitert.


    Wie wäre es wenn man auch eine Git Integration implementiert?


    So das man laufende Projekte direkt mit GitHub z.B. syncronisieren kann.


    Alle Funktionen sind ja nicht unbedingt von nöten, aber vielleicht die wichtigsten.

  • Also ich hab meine git repos schlicht als dev verzeichnis definiert, hab ich etwas fertig entwickelt commite ich es direkt daraus und fertig.

    Da die Dev tools nur Ordner eines bestimmten schemas syncen ist das gar kein Problem, ich vermute mal dass woltlab das ähnlich handhabt.

    Viele IDEs haben ebenfalls integrierte git clients sodass man hier sogar direkt aus der IDE herraus einen commit starten kann, hatte selbst etwas mit Atom rumexperimentiert, der ist kostenlos und beherrscht es ebenfalls.

  • Das ist richtig,


    Aber ich könnte mir auch gut vorstellen das es nicht schlecht wäre wenn man diverse Funktion direkt in den DevTools hat.


    Wie z.B. die aktuellen Repos vom Server herunterzuladen.

  • Naja, wenn du die Entwickler nicht zwangsweise an z.B. GitHub binden willst sondern ihnen die Wahl lässt benötigst du umfangreiche Git Bibliotheken (und ich hab auf Anhieb nicht mal eine gefunden die nicht einfach nur nen wrapper um die git exectuable wäre) und da sehe ich persönlich kaum einen Mehrwert darin, da die meisten eh ne IDE oder vergleichbares nutzen und damit ihre repos verwalten.

  • Naja, wenn du die Entwickler nicht zwangsweise an z.B. GitHub binden willst sondern ihnen die Wahl lässt benötigst du umfangreiche Git Bibliotheken (und ich hab auf Anhieb nicht mal eine gefunden die nicht einfach nur nen wrapper um die git exectuable wäre) und da sehe ich persönlich kaum einen Mehrwert darin, da die meisten eh ne IDE oder vergleichbares nutzen und damit ihre repos verwalten.

    Das ist natürlich ein Argument, ich ging davon aus das alle Anbieter die gleichen git Befehle haben.


    Für SVN wäre das ganze natürlich nochmals was anderes.



    Einfach so herunter laden würde voraussetzen, das auf dem Server git installiert ist und der Webserver Zugriff auf die git Befehle hat.

    Das ist richtig. Was natürlich auf normalen Webspace schwierig werden könnte.


    Daran hab ich nicht gedacht.

  • Das ist natürlich ein Argument, ich ging davon aus das alle Anbieter die gleichen git Befehle haben.

    Das tun sie auch, allerdings bieten viele Anbieter ja auch alternative Möglichkeiten an um z.B. bei github das gesammte Paket herrunter zu laden, ganz ohne git selbst zu benötigen (eine Eigenschaft die ich im übrigen selbst für das WSC nutze).

    So kann man bestimmte Dinge erreichen, ganz ohne auf das eigentliche Git zurückgreifen zu müssen.

  • Mh ja ok, das wusste ich nun so nicht.


    Aber ich glaub allein das Argument das nicht auf jedem Server git zu verfügung steht macht die Sache schon fast unmöglich.