Forum Beschreibung etc

  • Hallo. Hier sieht mein einmal die Kategorie und die beschrieben. Möchte nun gerne wissen wie ich dies so verlinke zudem auch wie ich einen Text wie hier farbig gestalten kann.

  • In der Forenbeschreibung muss die Checkbox "HTML in der Beschreibung verwenden" aktiviert werden. Danach kannst du einen Link (<a href="dein-ziel">text</a>) bauen und dann entsprechend färben.

  • Vielen Dank. Nun noch eine Frage wie lautet eine CSS Klasse die man wählen kann? "

    Sie können aus den vorgegebenen Darstellungen wählen oder eine eigene Darstellung durch Angabe einer CSS-Klasse nutzen."

  • Die Klassen, die du dort eintragen kannst, erstellst du vorher selbst. Beispiel:


    Hallo,


    in der Administrationsoberfläche unter Anpassung > Stilunabhängiges CSS und SCSS kann eigener CSS-Code hinterlegt werden. Z.B. für eine rote Hintergrundfarbe:

    CSS
    1. .benutzerrang1 {
    2.     background-color: red;
    3. }


    Beim Erstellen eines Benutzerrangs kann dann benutzerrang1 als CSS-Klasse eingetragen werden.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Nach der Aussage schreibe ich in das Feld "TolleFarbe" und es funktioniert.

    Es ist ja wohl offensichtlich, dass der User sich fragt, was da angegeben werden kann.

    Dass man selbsterstellte Klassen nennen kann wie man möchte ist schon klar, aber dafür muss man erstmal wissen, wo und wie man die erstellt.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Er war auf der Seite, wo man eine Klasse angeben kann.

    Nutzt nur nix da irgendwas anzugeben, wenn die Klasse nicht existiert, also muss man wissen, wo man sie erstellen kann.

    Dass man sie nennen kann wie man möchte ist richtig, aber nicht hilfreich. Und darum habe ich als Beispiel Marcel Werk zitiert.

    Ich hatte mich nämlich auch schon lange gefragt, was man da eintragen kann bzw. wie und wo man das definiert.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • NotTheSame dem lieben norse geht es vor allem aber darum den TE dazu zu bringen die Suche hier im Forum zu verwenden und möglichst nicht etwas vor zu kauen. Durch dein Zitat vom Marcel Werk wird der TE nun sein Problem lösen können, jedoch nicht gelernt haben die Suchfunktion hier im Forum bemüht zu haben und aus dem etwas zu lernen. Bei der nächsten Gelegenheit, wo der TE einen CSS -Code benötigt wird er wieder nach einem direkten Beispiel fragen ohne dabei erst einmal hier danach gesucht zu haben. Die meisten dieser eher einfachen Fragen wurden in den letzten Jahren gefühlte 1000 Mal beantwortet und irgendwo schon mal genau erklärt. norse wollte dich also nicht direkt kritisieren.

    proSidor - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!



    Wir suchen zur Entwicklung der Nutzungsbestimmungen für die WoltLab Filebase weitere interessierte Betreiber. Bitte melde dich per Konversation bei uns oder hier im Thema.

  • Sorry, wenn ich da der verwendeten Logik nicht folgen kann. Ich käme nicht mal auf die Idee zu fragen, wie ich eine CSS-Klasse benennen kann, wenn ich in der Tat nicht wüsste, wozu eine solche Klasse genutzt wird. Bei mir kam zu 100 % die Botschaft an, ich soll ein Beispiel für den Namen einer solchen Klasse geben und das habe ich schlicht und ergreifend nicht verstanden, da es ja nun wirklich völlig egal ist, wie man das Ding nennt. Mit keiner Silbe wurde in der Fragestellung erwähnt, dass der TE überhaupt nicht weiß, wie und wozu eine CSS-Klasse genutzt werden kann. Wenn er das wirklich wissen wollte, hätte man erwarten dürfen, dass er das auch explizit zum Ausdruck bringt.





    Gruß norse

  • Ich fühle mich von norse nicht kritisiert und im Prinzip gebe ich dir Recht.


    Ich bin nun auch nicht ganz frisch im Geschäft, auch wenn manche hier vielleicht viel ältere Hasen sind.

    Unter anderem Namen seit fast 20 Jahren Admin, seit mehreren Jahren auch irgendwo Mod.

    Und immer habe ich Usern geholfen. Zwar auch mit dem Hinweis auf die Boardsuche und der Bitte sie zu nutzen,

    aber trotzdem verständlich geantwortet. Das wurde mir in den ganzen Jahren nicht zuviel (sonst sollte ich auch aufhören).


    Oft empfinde ich es so, als ob unerfahrene User hier wie Kinder behandelt werden und teilweise nicht gerade freundlich.

    Solche kryptischen Antworten wie hier von norse statt eine eindeutige (und freundliche) Aussage dass man dort selbsterstellte oder vorhandene

    Klassen eintragen kann und man per Boardsuche schnell Beispiele findet, empfinde ich einfach nur von oben herab.

    Wenn einem solche Fragen auf den Geist gehen, warum antwortet man dann überhaupt? Den Fragesteller noch mehr zu verwirren ist unnötig.

    Ich habe dem TE auch nur ein Beispiel gezeigt (er hatte nicht nach CSS gefragt, nur was man ins Feld eintragen kann).


    Man ist ja gezwungen hier zu fragen, weil es keine Dokumentation gibt, mit der man sich selbst helfen könnte. Die wäre mir lieber.

    Stattdessen ist man für jede Kleinigkeit, die man nicht versteht, dem Wohlwollen erfahrener User ausgeliefert. Oder einer erfolgreichen Suche.

    Und reagiert man nicht nach deren Willen, muss man sich solche nichtssagenden Antworten gefallen lassen.

    Hätte ich das mit dem CSS nicht gewusst, hätte ich auch nur Bahnhof verstanden, aber mit Sicherheit nicht einen Hinweis auf die Suche.

    Der Satz mit "Ist das so schwer zu glauben" ist eine unverschämte Formulierung. Der TE hatte das zudem nicht in Frage gestellt.


    Wenn der Hersteller dieses Forum als Ersatz für eine Dokumentation anbietet, dann erwarte ich auch freundliche Hilfe.

    Jeder der antwortet, sollte helfen wollen und nicht einfach nur genervt antworten. Es besteht kein Antwortzwang.

    Vom WL Team kommt diese Hilfe regelmäßig (die zitierte Antwort von Marcel ist frisch), auch von vielen hilfsbereiten Usern und Pluginanbietern.

    Aber manche mögen zwar enorm viel drauf haben, sie agieren hier aber immer wieder mal mit einer unerträglichen Arroganz!

    Und sowas muss sich niemand bieten lassen. Das wollte ich schon länger loswerden, scheinbar spricht es ja sonst keiner aus.

    Damit ist das Thema für mich auch schon wieder beendet, ich werde mich dazu nicht mehr äußern.


    Um das klarzustellen: Ja, User sollen auch selbst aktiv werden und sich nicht alles auf dem Silbertablett servieren lassen, sehe ich auch so.

    Und sollte dieser Post gelöscht werden, weiß ich, was hier erwartet wird: Mund halten, ducken. Falls nicht: :thumbup:


    das habe ich schlicht und ergreifend nicht verstanden

    Seltsam, das war mir sofort klar. Der TE ist wahrscheinlich davon ausgegangen, dass es fertige gibt, die man nur benennen muss. Aber ok.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!