Template Scripting - IF-Statement für Benutzergruppen

  • Guten Morgen liebe Community,


    gibt es ein IF-Statement, was mir ermöglicht, über Templatescripting Inhalte nur für ausgewählte Benutzergruppen sichtbar zu machen?


    In der vorigen genutzten Version sah das Ganze so aus (4.1)


    Code
    {if 4|in_array:$__wcf->getUser()->getGroupIDs()} … {/if}


    Gruß aus´m Keller

  • Damit funktioniert es ganz wunderbar:


    Code
    {if 4|in_array:$__wcf->session->getUser()->getGroupIDs()} … {/if}
  • Meine Fragestellung war falsch. Sorry ?(


    Ein Nutzer ist in Benutzergruppe 4. Speziell in diesem Fall soll ein Element eingeblendet werden, was andere Nutzer aber auch sehen können.


    Ich hatte hier mal vor einigen Jahren identisches erfragt.

    IF-Statement gesucht...

  • Ein Nutzer ist in Benutzergruppe 4. Speziell in diesem Fall soll ein Element eingeblendet werden, was andere Nutzer aber auch sehen können.


    Du meinst beispielsweise in der Seitenleiste eines Administratorenbeitrags oder auf der Profilseite eines Administrators? Dann musst Du natürlich anders fragen. Wo genau möchtest Du etwas angezeigt haben?





    Gruß norse

  • Hi Norse,


    private Nachrichten/ Konversationen von Teammitgliedern sollen farblich hervorgehoben werden. Meine Idee. Direkt in der tpl die Benutzergruppe auslesen und durch einen Extra-CSS-Verweis die Änderung herbeiführen.


    Ich nenne die Änderung "Mod-Mail". :D


    Gruß aus´m Keller

  • Da sieht's schlecht aus, da das Objekt nicht zur Verfügung steht (oder nicht im Code genutzt wird).

    Btw. je nachdem aus welchem Paket das ist, solltest du auf die Lizenz achten, nicht, dass hier kostenpflichtige Inhalte stehen. :)

  • Darkwood.Design

    Es geht um deine Shoutbox. Ist es möglich, die Benutzergruppenzugehörigkeit abzufragen?


    Code
    Ähnlich wie hier:
    {if ($conversation->userID == $__wcf->user->userID && 4|in_array:$conversation->getOtherParticipantProfile()->getGroupIDs()) || 4|in_array:$conversation->getUserProfile()->getGroupIDs()} bla {/if}
  • Ich bekomme eine Fehlermeldung. Wahrscheinlichhabe ich das If-Statement nicht richtig zusammengesetzt. Wie schaut es in Gesamten aus?


    Danke dir kameradschaftlich für deine Mühe.

  • {if $shoutboxEntry.userOnlineGroupID == 4} bla {/if} (nur innerhalb von dem foreach-Teil natürlich).

    Wobei das natürlich nicht zuverlässig ist, da hier nur die Gruppe mit der höchsten Priorität steht (und in der der Benutzer ist). Für Administratoren ist das ja noch okay, da die normal für die Online-Anzeige die höchste Priorität haben, aber, wenn du die Gruppe für Superschlümpfe abfragen willst, die niedriger steht als die der Administratoren und der Benutzer in letzterer ebenfalls ist, stößt man an die Grenzen.

    Ich frage mich aber auch gerade, warum sämtliche Variablen einzeln übergeben werden und nicht einfach ein UserProfile-Objekt, aus dem man eigentlich das Meiste oder alles auslesen könnte (ich habe nicht mehr genau im Kopf, was noch alles verarbeitet wurde) - in dem Fall könnte man hier auch sauber die Gruppenzugehörigkeit prüfen. Das wäre eventuell eine Frage für den Entwickler der Shoutbox. :)