Aufrufzähler für Werbeanzeigen

  • Das ist nichts, was die Software bieten könnte. Diese Werte kann nur derjenige auslesen, der die Werbemittel ausliefert. Denn die Anzahl der Einblendungen bringt dir nichts, wenn die Software nicht erkennt, ob ein AdBlocker genutzt wird, oder nicht oder ob ein AdBlocker genutzt wird, die spezifische Anzeige aber gewährt wird, usw. Und Klicks lassen sich auch nur bedingt tracken.

  • Klar, wenn ich Google Analytics einbinde, dann finde ich dort meine Statistiken, aber wenn ich einfach nur die interne Werbefunktion verwende, dann tappe ich bislang im Dunkeln. Wenn die Suite die Anzeigen ausliefert, warum sollte sie dann nicht mitzählen können, wie oft sie das getan hat, und wenn die Suite einen Link erzeugt, warum sollte sie dann nicht erfassen können, wie oft man drauf geklickt hat?

  • Weil das nicht Aufgabe der Werbefunktion im WSC ist. Das WSC weiß nicht, dass der Banner von dir selbst ausgeliefert wird und ebenso wenig, dass der Link, mit dem ein Banner belegt ist, von dir selbst ist. Du musst dich selbst um diese Informationen kümmern, wenn du sie brauchst bzw. haben möchtest.


    Klar kann dir das WSC sagen, wie oft eine Werbung angezeigt wurde, aber diese Information ist dennoch in über 90% aller Fälle absolut inadäquat bzw. nichtssagend, da die Meisten eben keine lokalen Banner oder dergleichen ausliefern und man nicht weiß, wie oft eine Werbung nun (nach Adblock & co.) auch wirklich beim Client angezeigt wurde.

  • Die Werbefunktion schafft Werbeplätze, die man dann mit einer oder mehreren Anzeigen, selbst bereitgestellt oder extern eingebunden, bespielt. In beiden Fällen wäre es interessant zu erfahren, welche Anzeige wie oft ausgeliefert wurde, denn dafür lassen sich viele Bedingungen hinterlegen. Die Software muss das alles gar nicht wissen, sie muss einfach nur mitzählen, wenn der Betreiber das möchte. Die Anzeige wurde X mal angezeigt und X mal angeklickt. Fertig.


    Klar, ob der Benutzer die Werbung unterdrückt oder einfach nicht wahrnimmt, wird man damit nicht ermitteln können, aber genau das ist das Problem externer Lösungen, die Analyse und Verfolgung der Benutzer.


    PS: Dein animierter Avatar ist auf Dauer echt nervtötend.