2.1/4.1 Bilder werden nicht gefloatet

  • Wenn man in der Version 2.1/4.1 Bilder (Dateianhänge) floaten mochte, geht das nur, wenn sie größer sind als ein Vorschaubild. Ansonsten fehlt die CSS Klasse, um das Bild wie gewünscht anzuzeigen.


    Leider ist die Anzeige auch dann falsch, wenn das Bild größer als das Vorschaubild ist, der Leser (z.B. als Gast) aber nur Vorschaubilder sehen kann. Die Klasse fehlt ebenso, wenn der User nicht das Recht hat, das Bild groß zu klicken.



    In 3.1/5.1 habe ich es noch nicht ausprobiert.

  • Ich kann das beschriebene Problem nicht bestätigen, die Ausrichtung wird korrekt übernommen. Ich habe die unterschiedlichen Fälle einzeln ausprobiert: Vorschaugrafik, Keine Vorschaugrafik, Vorschaugrafik aber keine Berechtigung zum Download (= Kein ImageViewer). Jeweils wurde die Ausrichtung korrekt übernommen und sie standen in einem leeren Beitrag am rechten Rand, die Ausrichtung wurde somit auch nicht zufällig durch anliegenden Text erzeugt.


    Darüber hinaus bin ich den Code des Attachment-BBCodes durchgegangen und konnte auch dort keinen Code-Path identifizieren, in dem die Ausrichtung unberücksichtigt bleibt. Im Gegenteil, es wird sogar explizit der Fall berücksichtigt, dass es zwar eine größere Version gibt, der Nutzer diese aber nicht sehen darf - hier wird explizit die Ausrichtung an das Bild übergeben.

  • Hmm, merkwürdig. Könnte die Skalierung von Dateianhängen da rein funken? Ansonsten hatte ich bei den Bildern nur eine CSS Klasse ergänzt, damit ich für alle Varianten einen Rahmen anzeigen lassen kann.


    2.1/4.1 nutze ich jetzt nicht mehr. Ich werde es dann mal in meiner 3.1/5.1 Installation testen und wenn es da auch nicht geht weiter forschen woran es liegt.


    Es tut mir leid, dass ich da nun unnützen Aufwand mit verursacht habe :( .

  • Hallo,


    ein Rahmen sollte kein Problem darstellen, dadurch ändert sich nichts entscheidendes an der Positionierung. Wichtig ist hierbei, dass auf dem <img> bzw. dem umgebenen <a> (je nach Konstellation) die CSS-Klasse messageFloatObjectLeft (Ausrichtung Links) bzw, messageFloatObjectRight (Ausrichtung rechts) gesetzt ist.


    Falls das Problem erneut auftritt und online einsehbar ist, würde ich gerne um einen entsprechenden Link bitten. Und ich kann dich in jedem Fall beruhigen, ich sehe dies nicht als "unnützen Aufwand" an, wir haben ein Interesse an einem fehlerfreien Produkt und gehen allem nach! :)