Login im ACP als Overlay wegen Artikelsystem

  • Hi Woltlab-Team,


    wir haben in unserem Verein jetzt schon einige Artikel veröffentlicht und nutzen diese Funktion gerne und oft.


    Leider ist es so, wenn man einen langen Artikel schreibt, kann es schon mal sein das die Session-Time im ACP abläuft und man nach dem Absenden des Artikels auf die Loginseite kommt.

    Nach dem erneuten Login im ACP ist dann der Inhalt des Artikels weg und die Arbeit war für die Katz'


    Natürlich könnte man jetzt wohl die Session-Time hochdrehen, was aber mMn der Sicherheit nicht förderlich ist.


    Daher mein Vorschlag: Das Login im ACP als Overlay zeigen, wenn beim Absenden des Artikels festgestellt wird, das die Session ungültig/abgelaufen ist und ohne Refresh einloggen.

    Oder den Artikelinhalt irgendwie als POST mitsenden.

    Dann kann man den Artikel speichern und alles ist gut.

  • Also ich habe mir bei diversen Webseiten angewöhnt, wenn ich dort etwas in einem "Editor" erfasse, und das etwas länger gedauert hat... meine Eingabe im Editor mit Strg-A und Strg-C zu sichern...

  • Man könnte den Artikel auch einfach immer mal zwischendurch speichern. Egal ob er schon fertig ist oder nicht. Einfach bei Status „unveröffentlicht“ wählen. Dann sehen die User ja nichts davon, da der Artikel ja noch nicht veröffentlicht wurde.


    Und die angesprochene Variante mit Strg + A und Strg + C kann ich auch nur empfehlen. Am besten direkt aus dem Quellcode Modus kopieren. Und dann natürlich auch dort wieder einfügen.

  • Ich unterstütze den Vorschlag. Beim Bearbeiten von Stilen oder Templates ist das genau so nervig, und da gibt es definitiv keine Automatische Zwischenspeicherung. Da passiert es z.B., dass man das CSS im ACP zum Bearbeiten geöffnet hat, während man in einem anderen Tab mit der Entwicklerkonsole arbeitet und dann, wenn man das bearbeitete CSS speichern will, darauf vergisst, dass die Session abgelaufen ist. Wenn man dann nicht daran gedacht hat, mit STRG + A und STRG + C den Code vor dem “Absenden“ zu sichern, können viele Stunden Arbeit weg sein.