Google Maps benötigt ab Juni 2018 eine Kreditkarte - Alternative?

  • Kreditkarte besorgen (comdirect Prepaid, keine Kontoführungsgebühr, gehen dir auch nicht auf den Sack und wollen zusätzlich was verkaufen), 10€ aufladen, bei Google zur Verifikation hinterlegen, das verschwindet nach ein paar Wochen wieder und gut ist - so gibts zumindest keine unerwarteten Abbuchungen :P

  • Warlord Hängt wohl von der Seite ab, bei mir gehts um Feste und Gastronomie, da hilft das enorm.. hat mit den Wohnorten der User rein garnichts zu tun (ich brauch dafür die ganzen Saktionssysteme nicht). Nur weil DU das nicht brauchst, zählt das halt nicht für alle (nicht jeder betreibt Gamingforen)

    Ich schrieb doch das "wir es nicht brauchen" das andere eventuell Sinn darin sehen streite ich doch gar nicht ab? Sanktionen gibt es au net z.B. bei uns :)

  • Wieso kann es dann die Konkurenz??? Unmöglich scheint es nicht zu sein. Naja, kann auch gut mit GoogleMaps (weiter)leben.


    Davon abgesehen, dass die Konkurrenz technisch ganz anders aufgestellt ist (xf bietet hier weit mehr Möglichkeiten, den Standard-Umfang zu erweitern und zu manipulieren) ist es nicht unmöglich. Es ging bei der Aussage nur um Plugins im WSC. WoltLab sollte bzw. muss das selbst liefern. Alles Andere ist Käse.

  • SoftCreatR Das XenForo für Devs eine Offenbarung sein muss, haben mir schon viele gesagt. Mir mangelt es an offiziellen AddOns, um die Seiten, die bei mir ernsthaft Google Maps brauchen, dahin umzuziehen (Nutze es auf einer Seite mit der MediaGallery). Ich rede von IPS (welches für Devs wohl deutlich komplizierter ist (wsc angeblich im Mittelfeld) für mich als NichtCoder aber viel im Core mitbringt. Ich finde dieses MapsBox mittlerweile ziemlich cool (Grund der Umsetzung war dort aber nicht die CC sondern der asiatische Markt).


    Ja, wegen mir kann das WL gerne einbauen... Solche Features sind mir auf einigen Seiten eh "zu heiss", um dafür 3rd Party zu nutzen.

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic / Alex


    ..:: Excuse me for a while, While I'm wide-eyed, and I'm so damn caught in the middle - Have you wondered for a while. I have a feeling deep down, You're caught in the middle ::..

  • Ja, wegen mir kann das WL gerne einbauen... Solche Features sind mir auf einigen Seiten eh "zu heiss", um dafür 3rd Party zu nutzen.

    Damit fühl ich mich als (halbwegs inaktiver) Plugin-Entwickler echt gewertschätzt. :D

    return null;


    Browser: Firefox Nightly (64bit)

    Betriebssystem: Windows 10

  • Natürlich gibt es die. Aber die meisten Sachen im WSC(die du 11/10 nicht selber schreiben möchtest) sind viel zu statisch implementiert. Es gibt keine Modularisierung, wie z.B. bei IImageAdapter, wo es echt einfach geht.


    https://github.com/WoltLab/WCF…ller/Map/Route/Planner.js


    Hört sich zwar echt modular an(vom Dateinamen), aber es gibt kein Interface, noch eine Möglichkeit, dass halbwegs semantisch zu überschreiben, es gibt noch nicht mal Events, um Sachen zu manipulieren. Jede Anwendung hiervon müsste durch einen Event-Listener überschrieben werden...


    So auch hier:

    https://github.com/WoltLab/WCF…/googleMapsJavaScript.tpl


    Man sieht, dass WoltLab beim Einbau von Google Maps nicht an andere (freie) Kartendienste gedacht hat. :/

    return null;


    Browser: Firefox Nightly (64bit)

    Betriebssystem: Windows 10

    Edited 2 times, last by jens1o ().

  • Hört sich zwar echt modular an(vom Dateinamen), aber es gibt kein Interface, noch eine Möglichkeit, dass halbwegs semantisch zu überschreiben, es gibt noch nicht mal Events, um Sachen zu manipulieren. Jede Anwendung hiervon müsste durch einen Event-Listener überschrieben werden...

    Nöö, du kannst in requireJS module einfach überschreiben und damit faktisch komplett ersetzen.

    Musst also nur die API beibehalten.


    Schau dazu am besten mal das nodePush Plugin von Tim Düsterhus an, das macht genau das mit dem entsprechenden Push modul.

  • Guten Morgen,

    die Änderungspläne von Google sind bereits seid Juni 2016 bekannt.


    Meine persönliche Erfahrung mit der API

    Alle Webseiten, die vor der Bekanntgabe bereits die Karten API benutzt haben und bisher auch noch keinen Schlüssel generiert haben, können die API bis zum 11.06.2018 ohne Schlüssel nutzen.

    Webseiten, die nach der Bekanntgabe ohne Schlüssel die API benutzen oder einmal einen schlüssel aktiviert haben und diesen wieder deaktivieren, bekommen folgendes zu sehen:


    Ich denke mal, dass nach dem 11.06.2018 alle Webseiten, ohne gültige Kreditkarte diese Seite sehen werden...



    Ich fände es passend, wenn alle Map-Features komplett in ein oder mehrere Plugins ausgelagert werden würde.

    Karten Daten Quellen, Position, Routen, Marker, etc. dürften bei den Verschiedenen Anbietern auch verschieden sein, wodurch ich mir eine einheitliche, in den Core integrierte, API etwas schwierig vorstelle..

    Ich habe 2016 im Forum einen Thread gestartet gehabt: Google Maps API Marker setzen

    Auch eine Anfrage bei WoltLab hat ergeben, dass eine Anpassung so ziemlich alle Rahmen sprengen würde.

    Ich habe für mich eine Lösung gefunden, Custom Kartendaten Anzeigen zu lassen, kann aber an sich keine Funktionen nutzen, wie Positionsdaten bei der Gallery..


    Auch fände ich es unpassend, wenn jetzt ein neuer Kartendienst genutzt werden würde, ohne wieder zurück zu Google gehen zu können. (wenn Webseiten Betreiber diese Funktion nutzen)

    Wenn ich Google ohne Kreditkarte nicht mehr nutzen kann, werde ich eine Komplet unabhängige Lösung verwenden, da ich eh "Custom Karten" anzeigen möchte.

  • Tja, also bei mir kommt aktuell schon eine Fehlermeldung und es werden keine Karten mehr angezeigt.


    Google Maps wurde auf dieser Seite nicht richtig geladen.

  • Bei mir lädt die Karte noch, ich vermute mal, dass es daher keinen unmittelbaren Zusammenhang mit der zukünftigen Kostenpflichtigkeit besteht, oder generierst Du mehr Abfragen als das Freikontingent?

  • Hallo,


    ja, die Karte läuft bei mir nun auch wieder. Ich habe mir einen neuen Bowser-API Schlüssel geholt. Warum es mit dem alten nicht mehr ging, weiß ich nicht. Ich vermute bei meinem Forum stimmt generell irgendwas nicht. Ständig Netzwerkaussetzer. Werde dem Provider eine Mail schicken.


    Grüße

  • Hallo zusammen,


    wie kann ich denn herausfinden ob diese 200 Dollar reichen ?



    Also was habe ich ... Die Benutzerkarte die bekannt ist







    Das müsste doch eine statische Karte sein oder ???


    Also wie viele sind denn jetzt bei 200Dollar umsonst ...???


    Wir müssen eine Kreditkarte hinterlegen ... das kann aber unangenehm werden ...

  • HI


    das würde ich gerne aber ich finde nirgends einen Bericht wo das so wäre


    Vielleicht bin ich auch nicht intelligent genug dazu ...


    ICh finde weder den SChlüssel bei mir im Forum noch den Abruf wie oft das ist ...


    Bin etwas hilflos


    NAchtrag: meinen API Code konnte ich jetzt heraus finden aber mein Nutzungsverhalten weiß ich immer noch nicht

  • Cool


    ich habe 50 Aufrufe pro Tag ... jetzt noch eine Frage .. Hier wird empfohlen


    API Und Andwendungseinschränkungen für den Schlüssel zu machen ...


    Wie ist die Konfiguration beu euch dass der Schlüssel trotzdem funktioniert ?