Account löschen - Benutzername anonymisieren

  • Jedenfalls wäre mir bei so einer Funktion wichtig, dass die Anonymisierung von Fall zu Fall entschieden werden kann und es nicht eine globale Einstellung ist, immer oder nie zu anonymisieren, weil das für mich nur auf ausdrücklichen Wunsch hin in Frage kommt, aber ich im Fall der Fälle natürlich schon meine Pflichten erfüllen möchte.

    Jap, das fände ich auch gut.


    Meine persönliche und nicht anwaltlich abgesicherte Ansicht dazu ist, dass es eine unzumutbare Hürde ist, ein Vorkommen in Beiträgen anderer Nutzer abzusuchen und ggfs. zu ändern.

    Ja, das denke ich auch, weshalb ich schrieb.

    Also, ich denke auch, wenn man die Namen in den Zitaten und den Erwähnungen ändert, dann sollte das eigentlich schon reichen. Man kann nochmal nach Posts suchen und die manuell ändern, wenn jemand wirklich Stress macht. Der findet aber sicher auch die Posts, wo er noch eine Änderung möchte und kann die benennen. Dann ändert man sie eben manuell. Ich hoffe, das wird auch jeder Richter dann in Ordnung finden.

    Ob man selber aktiv suchen muss, sei mal dahin gestellt, aber das man auf Wunsch des Users bei der Meldung einzelnen Posts etwas tun muss, denke ich schon noch. Ist halt die Frage, wie oft das dann wirklich vorkommt, wenn alles andere schon weg ist. Das User, die auf eine Umbenennung bestehen, sich an Namen in Zitaten und Erwähnungen hochziehen, denke ich da schon eher.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Das User, die auf eine Umbenennung bestehen, sich an Namen in Zitaten und Erwähnungen hochziehen, denke ich da schon eher.

    Stimmt. Auf deren Inhalte hast du allerdings keinen Einfluss. Eine rechtliche Verpflichtung, von Benutzern erstellte Inhalte auf Wunsch anderer Benutzer zu verändern oder zu entfernen, halte ich weiterhin für zweifelhaft, aber das müsste man ggf. vor Gericht ausfechten. Oder gibt es dazu bereits Urteile?

  • Das hatten wir doch oben schon. Wenn du meinst, du bist dazu nicht verpflichtet oder würdest gar andere Gesetze brechen, dann lasse es.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Da nach einer Profillöschung der Bezug eines Beitrags zu einem Profil fehlt, gibt es auch keinen Zusammenhang mehr zu einer bestimmten Person.

    Selbst wenn der Benutzername ein realer Name ist, so ist dieser ja nicht eindeutig.

  • Das kann man so nicht sagen. Dazu müsste es bereits vorher so gewesen sein, dass die reale Person dahinter nur ermittelt werden konnte, wenn man sich das Profil dazu anschaut. Aber nehmen wir mal an, jemand der sich Hans Söllner nennt, und genau so schreibt, wie man sich das von einem Hans Söllner vorstellt, löscht irgendwann sein Profil, dann bleibt der Personenbezug ja trotzdem weiter bestehen.


    Das Thema hatten wir hier ja schon öfter. Und ich fände es sehr hilfreich, wenn sich Zitate und Erwähnungen mit ändern würden, wenn jemand seinen Benutzernamen ändert, denn so bleiben die Diskussionen stets nachvollziehbar. Benutzernamen in Beiträgen wird man vermutlich nie erwischen.


    Der Bezug zwischen Zeichenfolge und Benutzername wird dort schlichtweg nicht hergestellt. Nur weil jemand in einem Beitrag von einem Geronimo schreibt, war ja nebenbei auch ein Indianerhäuptling, hat das noch lange nichts mit meinen Benutzer, und noch weniger mit meiner Person zu tun. Hier kommen Plattform und Betreiber an klare Grenzen. Und die sollte man noch nicht mal freiwillig überschreiten.

  • Innerhalb von Zitaten nicht wirklich. Nur kann das in größeren Foren zu Performance-Problemen führen, weil der Name bei jedem Zitat in die Datenbank geschrieben wird, das natürlich etwas ungünstig ist. In der Theorie kann ich auch unser Plugin entsprechend erweitern. Allerdings ist das Forum ja nicht die einzige Möglichkeit, Zitate zu Posten.

  • Innerhalb von Zitaten nicht wirklich. Nur kann das in größeren Foren zu Performance-Problemen führen, weil der Name bei jedem Zitat in die Datenbank geschrieben wird, das natürlich etwas ungünstig ist. In der Theorie kann ich auch unser Plugin entsprechend erweitern. Allerdings ist das Forum ja nicht die einzige Möglichkeit, Zitate zu Posten.

    wäre es denn möglich, dass die "Zitatfunktion" also der Nutzer des Zitates mit unbenannt wird?
    Wie schaut es mit direkten Verlinkungen aus wie SoftCreatR

    Ist das abbildbar?