Auflistungen im Editor

  • Mich stören die Auflistungen in dem WSC Editor sehr und machen ein arbeiten damit fast unmöglich.


    Erster Punkt ist dass über den Editor in einer Tabelle keine Auflistung erstellt werden kann (über den Quellcode geht es anscheinend, zumindestens in 3.1), also noch etragbar.


    Zweiter Punkt stört mich am meisten und dabei geht es um die Verwaltungsfunktionen wie z.B. mit "Tab" die Auflistungen einzurücken.

    Ein kleiner Fehler der sehr oft dabei auftritt ist dieser:

    1. Test
      1. Test
        1. test
        2. test
      2. test


    Über den Quellcode kann man das natürlich fixen, aber das ist sehr müh­se­lig...

    Hauptsächlich weil der Quellcode so aussieht:




    Da die HTML Elemente nicht untereinander sind, ist eine Zuordnung bei vielen Listen und gerade bei großen sehr sehr schwer.


    Dritter Punkt ist wenn man einen Auflistungspunkt nach links schieben will dann wird einfach ein neuer Auflistungspunkt erstellt und der davor ist einfach leer.

    Manchmal kann danach nicht mal mehr der neu erstellte Auflistungspunkt gelöscht werden.

    Auch was manchmal passiert ist das die Auflistung komplett zu einer neuen wird und dann wieder die Auflistungspunkte zurück in die Auflistung zu bekommen ist fast unmöglich.


    Das sind so die wichtigsten Fehler die mir jetzt in der letzten Stunde aufgefallen sind.

    Ich hoffe mal dass dagegen was gemacht wird, würde mir ungern nur um mir ein paar Listen zu erstellen MS Office, LibreOffice, OpenOffice oder ein anderes Programm installieren.


    Mich würde auch gerne mal die Meinung von anderen Nutzern interessieren die ebenfalls (viel) mit Auflistungen arbeiten und den Editor selber verwenden.

    Mit freundlichen Grüßen derpierre65


    Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.


    Meine Updateserver (WCF 2.0, 2.1, 3.0, 3.1):


    https://update.derpierre65.de/maelstrom/

    https://update.derpierre65.de/typhoon/

    https://update.derpierre65.de/vortex/

    https://update.derpierre65.de/tornado/

    • Official Post

    Zweiter Punkt stört mich am meisten und dabei geht es um die Verwaltungsfunktionen wie z.B. mit "Tab" die Auflistungen einzurücken.


    Ein kleiner Fehler der sehr oft dabei auftritt ist dieser:

    Welcher Browser- und version?

    Dritter Punkt ist wenn man einen Auflistungspunkt nach links schieben will

    Meinst du damit, einen Punkt wieder auszurücken, d. h. die Einrückung rückgängig zu machen?

  • d. h. die Einrückung rückgängig zu machen?

    Jap, also mit Shift + Tab.

    Welcher Browser- und version?

    Firefox 59.0b8 (64-Bit), kann es gerne nochmal mit Chrome und Microsoft Edge testen.

    Mit freundlichen Grüßen derpierre65


    Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.


    Meine Updateserver (WCF 2.0, 2.1, 3.0, 3.1):


    https://update.derpierre65.de/maelstrom/

    https://update.derpierre65.de/typhoon/

    https://update.derpierre65.de/vortex/

    https://update.derpierre65.de/tornado/

    • Official Post

    Firefox 59.0b8 (64-Bit), kann es gerne nochmal mit Chrome und Microsoft Edge testen.

    Danke, die Angabe reicht mir bereits. Die internen Funktionen zur Bearbeitungen von Listen von Firefox sind leider sehr fehlerbehaftet und die Behebung der dadurch entstehenden Probleme gleicht dem Kampf gegen eine Hydra. Noch bin ich aber zuversichtlich zu gewinnen ;)

    • Official Post
    1. Test
      1. Test
        1. Test
        2. Test
      2. Test

    Kann ich zu mindestens in Firefox 59.0.2 nicht reproduzieren, möglicherweise ist das ein Problem der von dir verwendeten Beta-Version? Tritt das Problem auch mit WSC 3.0.12 bzw. WSC 3.1.0 RC 3/4 auf? Es gab zu mindestens in den Versionen < 3.0.12 bzw. < 3.1.0 RC 3 ein entsprechendes Problem in Firefox?


    Solltest du es hier reproduzieren können, so beschreibe bitte exakt, wie die einzelnen Einrückungen erzeugt wurden. Je nachdem in welche Reihenfolge (und ob in der Zeile bereits Text stand!), unterscheidet sich das vom Browser erzeugte HTML. Auf diese Weise treten Fehler manchmal nur in bestimmten Konstellationen vor und sind so für mich nicht auf Anhieb ersichtlich. Ich habe jede Variante ausprobiert die mir einfiel, aber keine führte aktuell zu einem Fehler.

  • Also so wie ich das festgestellt habe tritt es auf wenn ich eine Auflistung in einer Auflistung habe und dann in der übergeordneten Auflistung ein neuen Punkt erstellen will landet die untergeordnete Auflistung in dem neuen Punkt drin, aber komme nicht in den neuen Punkt zum bearbeiten rein.

    Hier mal einfach ein Video, erklärt sich besser als das jetzt umständlich zu erklären: https://img.derpierre65.de/12-…b0a-b011-645a18687e0c.mp4


    Zum Chrome, dort funktioniert der Editor schon viel besser als im FF, aber den Fehler im 1. Post kann ich mit Chrome auch reproduzieren, auf eine andere Art, nur ist er dort einfacher wieder zu fixen als im FF.

    Wenn ich eine Auflistung habe mit einer untergeordneten Auflistung und nun ein neuen Punkt über die untergeordnete Auflistung erstelle funktioniert alles wie es soll, gehe ich nun in dem Punkt davor und entferne mit Hilfe der "Entf" Taste den dadrunter liegenden Punkt dann ist das Ergebnis wie im Firefox.

    Auch hier nochmal ein Video, da man dass so besser nachvollziehen kann: https://img.derpierre65.de/12-…47d-ae6d-28baf1657c59.mp4


    Generell glaube ich die Verwaltung von den Auflistungen funktioniert noch nicht so super und kann noch sehr verbessert werden, aber immerhin schon mal ein Fortschritt gegenüber WCF 1 & 2. :thumbup:



    Noch einen Wunsch den ich hätte, ist aber jetzt nicht so schlimm wie der eigentliche Fehler, wäre eher eine "nice-to-have" Sache.

    Die Backspace Taste sollte bitte nicht die gleiche Funktion haben wie "Shift" + "Tab", das wäre in meinen Augen nämlich falsch.

    Mit der Backspace Taste möchte ich nicht ein Punkt in die übergeordnete Liste einordnen sondern:

    • Wenn es sich in der untergeordneten Auflistung um den 1. Eintrag handelt -> in die übergeordnete Liste einordnen (mit allen untergeordneten Auflistungen).
    • Wenn es sich in der untergeordneten Auflistung nicht um den 1. Eintrag handelt -> Punkt entfernen und in den davor mit rein packen

    Ich glaube so funktioniert auch jedes Office Programm, zumindestens funktioniert so z.B. Thunderbird, da ich kein Office Programm nutze kann ich es dort nicht beurteilen, aber gehe stark von aus.

    Mit freundlichen Grüßen derpierre65


    Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.


    Meine Updateserver (WCF 2.0, 2.1, 3.0, 3.1):


    https://update.derpierre65.de/maelstrom/

    https://update.derpierre65.de/typhoon/

    https://update.derpierre65.de/vortex/

    https://update.derpierre65.de/tornado/

    • Official Post

    Mit der Backspace Taste möchte ich nicht ein Punkt in die übergeordnete Liste einordnen sondern:

    Sprichst du damit explizit nur Firefox an? Ich frage deshalb, weil bei Chrome, Safari, Edge und IE11 die Verarbeitung von Listen fast vollständig vom Browser erledigt wird und ich lediglich bei Firefox auf Grund massiver Fehler eine eigene Implementierung einsetze.


    Ansonsten würde ich bezüglich deiner beiden Punkte um eine kurze Gegenüberstellung bitten, denn das Listen-Verhalten mit seinen ganzen Sonderfällen ist ein richtig großer Brocken. Ich nutze zum Abgleich Word, um so einen Eindruck zwischen dem "Soll"- und dem "Ist"-Zustand zu erhalten. Leider führen viele Wege nach Rom und insbesondere Listen sind in dieser Hinsicht ein Paradebeispiel, weshalb ich die einzelnen Schritte präzise nachvollziehen können muss, um ein Fehlverhalten zu identifizieren.

  • Also so wie ich das festgestellt habe tritt es auf wenn ich eine Auflistung in einer Auflistung habe und dann in der übergeordneten Auflistung ein neuen Punkt erstellen will landet die untergeordnete Auflistung in dem neuen Punkt drin, aber komme nicht in den neuen Punkt zum bearbeiten rein.

    Ist mir auch schon passiert. Opera 50.0

  • Sprichst du damit explizit nur Firefox an?

    Generell sollte es diese Funktion geben, aber wie gesagt "nice-to-have".

    Ansonsten würde ich bezüglich deiner beiden Punkte um eine kurze Gegenüberstellung bitten

    inwiefern Gegenüberstellung?



    Weitere Fehler, durch Zufall gefunden (denke mal die Videos erklären den Fehler am besten):


    Firefox:

    Wenn ich in einer Auflistung ein paar Punkte markiere um diese eventuell an eine andere Stelle zu packen und dann mit der Backspace Taste den Text entferne hängt sich mein Browser auf (Javascript endet anscheinend in einer Endlosschleife).

    Hier auch nochmal ein Video: https://img.derpierre65.de/12-…c61-b4bb-258809ce9d46.mp4


    Chrome:

    Hier funktioniert der Fehler nicht allerdings werden nicht alle kompletten Auflistungen gelöscht (gilt auch teilweise für Edge).

    Hier gibt es allerdings ein weiteren Fehler... Wenn man nur den Text markiert und löscht werden die Auflistungen nicht gelöscht.

    Wählt man jetzt allerdings etwas mehr aus (so das die Liste theoretisch komplett markiert ist), landet die Auflistung neben der vorherigen Auflistung (siehe Video, denke ist einfacher zu verstehen)

    https://img.derpierre65.de/12-…7a5-9a7e-c9a47823d90c.mp4


    Edge:

    Und jetzt nochmal der coole Edge, dort verhält sich es wie im Chrome....

    Nur dort werden keine Auflistungen gelöscht...

    Wenn man hier wie im Chrome etwas mehr markiert, ist das Ergebnis wie im Chrome als hätte man nur den Text markiert.

    Auch hier wieder ein Video: https://img.derpierre65.de/12-…d26-81f8-4006e3ae02d8.mp4

    Mit freundlichen Grüßen derpierre65


    Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.


    Meine Updateserver (WCF 2.0, 2.1, 3.0, 3.1):


    https://update.derpierre65.de/maelstrom/

    https://update.derpierre65.de/typhoon/

    https://update.derpierre65.de/vortex/

    https://update.derpierre65.de/tornado/

    Edited once, last by derpierre65: Zusätzlicher Fehler gefunden :D ().

    • Official Post

    Vielen Dank erstmal für deine Mühe, das hilft mir ungemein weiter, weil ich so ganz genau sehen kann, was bei dir schief läuft.


    Also so wie ich das festgestellt habe tritt es auf wenn ich eine Auflistung in einer Auflistung habe und dann in der übergeordneten Auflistung ein neuen Punkt erstellen will landet die untergeordnete Auflistung in dem neuen Punkt drin, aber komme nicht in den neuen Punkt zum bearbeiten rein.

    Hier mal einfach ein Video, erklärt sich besser als das jetzt umständlich zu erklären: https://img.derpierre65.de/12-…b0a-b011-645a18687e0c.mp4

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1437834


    Ich konnte den Fehler beheben, allerdings sieht man dann im Firefox für einen Augenblick den Cursor an der falschen Position, bevor er an die richtige Stelle springt. Etwas unschön, aber eine Folge davon, dass der Fehler im Browser steckt und ich somit nur nachträglich die Position korrigieren kann.


    Wenn ich eine Auflistung habe mit einer untergeordneten Auflistung und nun ein neuen Punkt über die untergeordnete Auflistung erstelle funktioniert alles wie es soll, gehe ich nun in dem Punkt davor und entferne mit Hilfe der "Entf" Taste den dadrunter liegenden Punkt dann ist das Ergebnis wie im Firefox.

    https://bugs.chromium.org/p/chromium/issues/detail?id=811744


    Danke, es handelt sich dabei um einen Fehler in Chrome/Webkit, ich führe die Löschoperation in diesem Fall selber durch und kann es auf diese Weise korrigieren.

    • Official Post

    Die beiden Fehler in Chrome und Egde bzgl. des Löschen von verschachtelten Listen habe ich zwar gemeldet, ich sehe aber aktuell keine belastbare Möglichkeit um das Problem selbst zu lösen. Insbesondere durch die Teilselektion von Inhalten in dem Start- bzw. Endpunkt wird es äußerst kompliziert, vor allem wenn es noch zusätzliche Listen-Elemente auf den unterschiedlichen Ebenen gibt, die nicht von der Löschung betroffen sind.



    wenn man nur den Text markiert und löscht werden die Auflistungen nicht gelöscht.

    Wählt man jetzt allerdings etwas mehr aus (so das die Liste theoretisch komplett markiert ist), landet die Auflistung neben der vorherigen Auflistung (siehe Video, denke ist einfacher zu verstehen)

    https://bugs.chromium.org/p/chromium/issues/detail?id=811746


    Und jetzt nochmal der coole Edge, dort verhält sich es wie im Chrome....

    Nur dort werden keine Auflistungen gelöscht...

    Wenn man hier wie im Chrome etwas mehr markiert, ist das Ergebnis wie im Chrome als hätte man nur den Text markiert.

    https://developer.microsoft.co…platform/issues/15930360/

    • Official Post

    Wenn ich in einer Auflistung ein paar Punkte markiere um diese eventuell an eine andere Stelle zu packen und dann mit der Backspace Taste den Text entferne hängt sich mein Browser auf (Javascript endet anscheinend in einer Endlosschleife).

    Das kann ich leider nicht reproduzieren, als Test habe ich das folgende HTML verwendet, bei dem die Auswahl von XXX bis YYY reichte:

  • Das kann ich leider nicht reproduzieren, als Test habe ich das folgende HTML verwendet, bei dem die Auswahl von XXX bis YYY reichte:

    Mit dieser Liste kann ich das tatsächlich auch nicht reproduzieren, mit meiner Liste kann ich das allerdings immer wieder reproduzieren.

    Ich könnte auch ein Zugang zu meiner Test Installation bereit stellen bzw. den Text, wenn es vielleicht hilft.

    Mit freundlichen Grüßen derpierre65


    Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.


    Meine Updateserver (WCF 2.0, 2.1, 3.0, 3.1):


    https://update.derpierre65.de/maelstrom/

    https://update.derpierre65.de/typhoon/

    https://update.derpierre65.de/vortex/

    https://update.derpierre65.de/tornado/

    • Official Post

    bzw. den Text, wenn es vielleicht hilft.

    Der Text würde mich reichen, falls er zu lang ist, kannst du ihn auch in eine Textdatei einfügen und anhängen. Wenn du ihn kürzt oder anderweitig veränderst, achte bitte darauf, dass das Problem weiterhin reproduzierbar bleibt.


    Am besten fügst du beispielhaft zwei Markierungen ein, damit ich weiß bei welchem ausgewählten Teil es definitiv auftritt. Etwas auffälliges à la "XXX" reicht mir.

  • Text einfach wie im Video markieren, hier im Text mit "START" und "ENDE" gekennzeichnet.

    Wenn ich zum Beispiel den Text farbig mache, tritt der Fehler nicht auf habe ich gerade festgestellt.

    Mit freundlichen Grüßen derpierre65


    Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.


    Meine Updateserver (WCF 2.0, 2.1, 3.0, 3.1):


    https://update.derpierre65.de/maelstrom/

    https://update.derpierre65.de/typhoon/

    https://update.derpierre65.de/vortex/

    https://update.derpierre65.de/tornado/

    • Official Post

    Ich kann das Problem mit dem von dir zur Verfügung gestellten Code leider nicht reproduzieren, weder friert mit Firefox ein, noch wird er langsamer. Getestet jeweils in Firefox 58.0.2 unter Windows 10.


    Eventuell klickst du in der eingeblendeten Leiste mal auf "Script untersuchen", vielleicht liefert mir die Angabe dort bereits einen Ansatzpunkt für die Suche.


    Möglicherweise ist es auch ein Problem im Zusammenhang mit dem Umfang der Liste, kannst du mir den Original-Text in unveränderter Form zur Verfügung stellen? Sollte dieser Inhalte enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, so kannst du sie mir auch private per Ticket oder per E-Mail an ebert@woltlab.com zukommen lassen.

  • Mit dem Text kann ich es ohne Probleme nachstellen (FF 59.0b8 (64-Bit), auch Windows 10 (Pro))...

    Firefox sagt es betrifft Zeile 80 in folgender Datei (getestet mit 3.1 RC 4, Fehler taucht auch mit 3.0 auf):

    Reicht diese Info oder soll ich nochmal den kompletten Text schicken?

    Mit freundlichen Grüßen derpierre65


    Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.


    Meine Updateserver (WCF 2.0, 2.1, 3.0, 3.1):


    https://update.derpierre65.de/maelstrom/

    https://update.derpierre65.de/typhoon/

    https://update.derpierre65.de/vortex/

    https://update.derpierre65.de/tornado/

    • Official Post

    Danke, der Code reicht mir bereits, ich habe den Fehler da direkt erkannt. In Zeile 80-82 steckt eine Endlosschleife, da sibling niemals neu gesetzt wird und in deinem Fall sibling.nextSibiling zu true evaluiert. Am Ende wird daraus effektiv ein while (true) ohne Abbruchbedingung.


    Somit habe ich alle Probleme aus dem Weg räumen können, wenn man Mal von den übrig gelassenen Listen(-Punkten) in Chrome und Edge absieht. Dort sehe ich aktuell keine vernünftige Lösung dies zu korrigieren, da sich abhängig vom konkreten Inhalt sich das Verhalten wieder ändert, bzw. bei Teilselektionen es erst recht unübersichtlich wird. Da man diese Listen-Punkte aber anschließend manuell löschen kann, sehe ich es als weniger problematisch an und werde da erst mal drüber schlafen.


    Unterm Strich möchte ich dir meinen ausdrücklichen Dank aussprechen für deine Bemühungen! Insbesondere die Erklärungen mit den kurzen Videos waren für mich äußerst wertvoll! Danke!