Private Foren, Moderationshinweise und anpassbare Foren-Icons

  • Diese FontAwesome Icons sind nun wirklich einfachster Art und sehen mehr als bescheiden aus. Ich benötige Medizinische Icons die farblich mit bestimmten Bildern auf bestimmte Fachforen hinweisen. Da kann ich mit den FontAwesome Icons überhaupt nichts anfangen.

    Mir ist durchaus bewußt das es sicherlich Copyrigtrechte auch bestimmte Icons gibt, FontAwesome ist wohl rechtefrei und wird deshalb mitgeliefert.

    Ich aber darf als "Nicht kommerzielles Forum" von bestimmten Seiten auch Icons laden und einsetzen. z.B. von diesen Seiten:

    Medical Icons


    Warum schaft WL nicht die Möglichkeit das sich Anwender selbst entscheiden, entweder das FontAwesome Set oder selbst hochladen, oder eben gemischt..

    Das das nicht geht kann nicht sein, war alles schon da.. schon mal bezahlt .. dann rasiert und jetzt wieder zum neu zahlen.


    Das man Icons selbst hochladen und einsetzen konnte ging schon mal, wurde wie so vieles von einem neuen Release seitens WL zunichte gemacht.

    Jetzt kommt man mit so einer halben Sache die für wenige User nutzbar sind.. Übrigens, was da WL als super hyper absolut cool anbieten wird hat SoftCrearteR schon längst fertig und ist auch schon einsetzbar in Suite 3.0.9

  • Icons selbst hochladen und einsetzen

    Die Funktion sollte zur Iconauswahl noch hinzugefügt werden, denn es dürfte viele Leute geben, die individuelle Icons verwenden möchten.

  • Ich muss ehrlich sagen, seit 13 Jahren geht das so, 2 Schritte vor, ein zurück, dann wieder 2 Schritte vor.. und jedesmal zückst du PayPal.

    Wenn diese Funktion nicht kommt verzichte ich auf das kommende Release.. warum soll ich mir nach noch nicht einmal einem Jahr wieder alles zerschießen ? Bisher sehe ich noch keinen Mehrwert für mich, obwohl die Kosten für das Release eigentlich der geringste Aufwand ist, der eigentliche Aufwand sind die viele Arbeit mit den dann nicht mehr funktionierenden Plugins, nicht mehr zu 100% funktionierenden Plugins, das warten auf Nachzug der Pluginhersteller, eventueller Verzicht auf schon liebgewonnene Funktionen weil die Plugins nicht mehr funktionieren, Anpassungen im Stile usw.. usw.. Das alles ätzt mich an..


    Anstatt mal was venüftiges zu machen.. schaut Euch mal das Boxensystem von WebSite X5 an.. Plug and Play sag ich nur, allerfeinste Sahne..

    (hier biste am basteln, passt hier nicht, pass da nicht, oben passt es dafür unten nicht.. grausam, mußt selbst in die Programmierung rein.. ätzend)


    Bis heute gibts keine vernüftige Zusammenfassungs-Möglichkeit für User Themen.. erst steinzeitmäßig die Themen eines User suchen.. dann die Foren ausfindig machen wo es steht, dann markieren, dann in das Forum gehen wohin es soll, da hin verschieben oder zusammenfassen... umständlicher gehts wirklich nicht mehr..


    Einfach wäre:

    1.)Themen eines User suchen

    2.)Themen die zusammengefasst werden sollen linke Seite im Kästchen markieren

    3.) Frage auf welche Themenüberschrift und gleichzeitig Frage in welches Forum


    Fertig..


    übrigens, gabs auch schon mal.. wurde wegen zu einfach wegrationalisiert


    So könnte ich noch einige Dinge aufzählen die einen Fuchsteufelswild machen können..


    Ganz schlaue sagen jetzt: Musst eben kein Forum führen, muss ja nicht Release kaufen, hätte, hätte Fahrradkette..

    Gruß

  • 13 Jahren

    Unglück! :P


    Bisher sehe ich noch keinen Mehrwert für mich, obwohl die Kosten für das Release eigentlich der geringste Aufwand ist, der eigentliche Aufwand sind die viele Arbeit mit den dann nicht mehr funktionierenden Plugins, nicht mehr zu 100% funktionierenden Plugins, das warten auf Nachzug der Pluginhersteller,

    Hierbei ist aber nicht der Softwarehersteller in der Pflicht.

    Microsoft und Co warten ja auch nicht, bis erstmal jeder Entwickler seine Programme für die neue Windows-Version fit gemacht haben, wäre auch doof.

    Ich denke, dass WoltLab weder uns Kunden, noch den Entwicklern Steine in den Weg lege möchte.

    Einfach wäre:

    1.)Themen eines User suchen

    Hier muss man, soweit ich weiß, aufpassen, da du für diese Lösung entsprechende SELECT-Statements + JOINS auf der Datenbank ausführen musst, was bei mehreren zehntausend, hunderttausend etc. Themen gerne auf die Performance gehen kann.


    Für kleine Foren kein Problem, bei großen kann das schon gerne problematisch werden.

  • Bitte nicht persönlich nehmen!!!

    Microsoft und Co warten ja auch nicht, bis erstmal jeder Entwickler seine Programme für die neue Windows-Version fit gemacht haben

    Äppel und Birnen ...


    Ich z.B. fahre mit Win7 noch Programme, die bereits unter Win98 liefen. Wie viele Win-Releases dazwischen liegen, kannste bitte selbst zählen. Und da geht es nicht mal um OS-Plugins.


    Obwohl das Beispiel an sich ja nicht übel ist (nur leider nicht in dem Sinn, wie von dir angebracht). Denn: Würden MS & Co. nicht im bestimmten Rahmen abwärtskompatibel sein, könnten die ihren neuen Releases als "unverkäuflich" in die Tonne kloppen.


    Aber huchje ... alles OT ... gehört inhaltlich wohl eher da rein: WSC 3 noch nicht mal 1 Jahr

    Da, wo die Neurosen blühn, da möcht ich Landschaftsgärtner sein!

    Edited once, last by nehe ().

  • Hallo,


    auch ein kurzes Feedback von mir zu diesen drei Neuerungen.


    Einiges davon gibt es ja so oder so ähnlich bereits kürzer oder länger als Plugin, obgleich nicht in der "vollendeten" Form, da dies wohl entweder nicht oder nur unter großen Mühen möglich gewesen wäre.


    Grundsätzlich sind diese Features nützlich und sinnvoll. Dennoch erhoffe ich mir mehr als dies und das Trophäen System. Das sind letztendlich alles nur ehemalige Plugins, die nun in die Software integriert / deren Funktionen "übernommen" wurden.


    Dies ist keinesfalls als Kritik zu verstehen, auch wir werden vermutlich Upgraden um möglichst auf der aktuellsten Software zu fahren.


    Mir persönlich wäre es wichtiger, wenn man mal an den unzähligen Kleinigkeiten ansetzen und einen extremen Feinschliff vornehmen würde.


    Was letztendlich wohl einen enormen Prüf- aber dafür kaum Neuaufwand bedeuten würde.

    Mit freundlichen Grüßen


    Nanum

  • Private Foren ? drifftes das ganze Richtung WhatsApp oderGesichtsbuch ?


    So etwas wie ein extra Forum (meinewegen nur für Moderatoren) kann man sich schon lange einrichten. Ganz einfach zu steuern über die Berechtigungen und Inhalte nicht durchsuchbar machen, (schon sieht keiner was da geschrieben wird) .


    Private Foren einrichten ist kein Forum mehr.. das es aber ein, zwei Räume gibt in denen sich Mod und / oder Admins tummeln ist schon heute einfach und schnell realisierbar. Ich verstehe den Sinn nicht, für was braucht man so etwas ?


    Gruß

  • Ich verstehe den Sinn nicht, für was braucht man so etwas ?

    Sei doch froh, dass es (endlich!) ein solches Feature gibt(oder überhaupt mehr). :) :thumbup:


    Darüber kann man z.B. eine Funktion erstellen, dass ein User das Team privat etwas fragen können. Gerade in Selbsthilfe-Foren finde ich sowas nützlich.

    return null;


    Browser: Firefox Nightly (64bit)

    Betriebssystem: Windows 10

  • Private Foren einrichten ist kein Forum mehr.. das es aber ein, zwei Räume gibt in denen sich Mod und / oder Admins tummeln ist schon heute einfach und schnell realisierbar. Ich verstehe den Sinn nicht, für was braucht man so etwas ?

    Private Foren bedeuten prinzipiell nur, dass reguläre Benutzer nur die eigenen Themen sehen können, das Mod/Admin-Team hingegen alle. Es unterscheidet sich durch die Sichtbarkeit der Themen von den bekannten internen Foren und bietet dadurch eine gänzlich andere funktionsweise.


    Gruppen-Chats (wie bspw. WhatsApp) sind etwas völlig anderes und eher mit Konversationen zu vergleichen - private Foren sind nicht durch Benutzer anlegbar. Kurz gesagt handelt es sich bei private Foren um reguläre Forum, in dem die Benutzer nur ihre eigenen Themen sehen können.

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • Hallo,


    unter diesem Gesichtspunkt sind die privaten Foren im Grunde genommen ja kein neues, sondern lediglich ein reaktiviertes Feature. Ich danke norse für die Auskunft.

    Mit freundlichen Grüßen


    Nanum

  • Darüber kann man z.B. eine Funktion erstellen, dass ein User das Team privat etwas fragen können. Gerade in Selbsthilfe-Foren finde ich sowas nützlich.

    Geht doch heute schon über PN

  • Über PN muss man die entsprechenden Leute aber erst kennen, außerdem müssen die dann auch PNs zulasenn.

    Linux: Born to Frag 8) :D

  • 30957: Welchem Zweck soll jetzt diese Diskussion dienen? Die Funktion wurde seinerzeit nicht ins WBB4 übernommen, es gab entsprechende Nachfragen, Diskussionen und Brückenlösungen, sie wurde auf vielfachen Wunsch in verbesserter Form ins WBB 5.1 implementiert und nun fängt man an, den Sinn in Frage zu stellen?





    Gruß norse

  • Mit WoltLab Suite 3.1 führen wir einen zusätzlichen Betriebsmodus ein, mit dem einzelne Foren als private markiert werden können, in denen die erstellten Themen grundsätzlich nur dem Ersteller zugänglich sind. Unbeteiligte Dritte können diese Themen weder einsehen, noch werden diese in Auflistungen aufgeführt, um die Vertraulichkeit der Inhalte, einschließlich des Themen-Titels, zu gewährleisten.

    Nach etwa 7,5 Jahren wird mein Wunsch wahr, ich find's toll und praktisch! :)

    CAR,
    Development Center Director

  • Freut mich sehr das Feature "Private Foren" zu sehen. Damit kann ich dann mit Release mit gutem Gewissen upgraden. Jetzt würde mir noch der gute, alte Notizblock fehlen, der wird aber wohl nicht mehr kommen.