Google Maps-Karten erzeugen

  • Hallo,


    ich möchte gerne auf einer Seite mehrere Google-Maps-Karten erzeugen.


    Auf der Suche bin ich zwar auf https://github.com/WoltLab/WCF…/files/js/WCF.Location.js gestoßen, jedoch da nicht mehr weitergekommen.


    Kann mir jemand ein Beispiel geben, wie ich mit z.B. den Geo-Daten @52.5219216,13.411026 und z.B. den Suchbegriff Alexanderplatz zu einer Maps-Karte komme?

  • Morgen,


    das Plugin kenn ich. Es ist leider nicht so ganz geeignet.

    Um an die entsprechende URL zu kommen, muss man sich im Google Maps den Embed-Code generieren lassen. Durch den html-BBCode könnte man hier gleich den kompletten Embed-Code nehmen.


    Ich würde gerne die Bordmittel nutzen, wenn es machbar ist.


    Cyperghost , danke erstmal. Zumindest habe ich nun schon mal eine Karte, wo ich die ganze Weltkugel sehe. Bei der Funktion passt es noch nicht ganz. Es wird leider noch nicht auf den geografischen Punkt zentriert. Könntest du da noch mal schauen? Wie kann ich dabei auch einen Marker nutzen. In meinem Beispiel wäre das der Alexanderplatz in Berlin.

  • the_waiters

    wenn du die ganze Weltkugel haben solltest, bitte einmal die Browser Console öffnen dort musste ein Fehler drinnen stehen.


    Folgendes müsste gehen.

    Man kann leider nicht bei einem Namen eine Markierung angeben, sondern man benötigt immer die Lat und Lng Koordinaten.

  • Guten Morgen,


    danke dir für das Beispiel. Damit hab ich es verstanden. Ich finde solche Beispiel gut, damit man lernen kann wie es funktioniert.


    Als Ergänzung, dein Code mit inklusive Zoom-Wert.



    Man kann leider nicht bei einem Namen eine Markierung angeben, sondern man benötigt immer die Lat und Lng Koordinaten.

    Das schreit nach einem Verbesserungsvorschlag. Ich hatte auch die Idee daraus einen Medienanbieter zu machen. Es hatte auch alles soweit funktioniert. Teile der Geo-Koordinaten hatte ich verwendet um die ID mapContainer mit einen zusätzlichen Zahlenwert zu versehen, sodass man mehrere Karten auf einmal zeigen kann.


    Jedoch ist die Lösung mit den Markern schlecht gewählt, da Google Maps seine Marker anhand des Namens setzt. Das Zeigt auch mein momentaner Medienanbieter.

    <iframe width="100%" height="400" src="https://maps.google.{$TLD}/maps?q={$PLACE}&ie=UTF8&output=embed" frameborder="0" scrolling="no"></iframe>


    Wenn ich bei Google nach dem Alexanderplatz suche, darf ich mich danach nicht mehr auf der Karte bewegen, da sich dabei auch die Koordinaten in der Adresszeile ändern. Wenn man dann diese Koordinaten für den Marker nimmt, ist der Alexander später ganz woanders :-)


    Es wäre da super wenn man mit einer Variable auswählen kann ob anhand des Namens oder Anhand der Koordinaten ein Marker gesetzt werden soll.

  • Es wäre da super wenn man mit einer Variable auswählen kann ob anhand des Namens oder Anhand der Koordinaten ein Marker gesetzt werden soll.

    Was meinst Du eigentlich mit Namen? Eine Ortsangabe wie z.B. "Frankfurt", "Berlin, Alexanderplatz"?


    Für einen Marker braucht man zwingend die Koordinaten. Hat man die Koordinaten nicht, muss man sie sich halt vorher holen. Stichwort Geocoding. Auch das macht die Google Maps API bei Bedarf. Und Google würde sich über die (unnötige) Nutzung freuen, weil dann schneller Geld fließt: Gibst Du nur den Ort / Namen vor, muss für das Setzen des Markers ein Geocoding durchgeführt werden, das das kostenlose Geocoding-Guthaben (derzeit 2.500 Anfragen/Tag) reduziert und bei einer gut besuchten Seite mit einigen Karten / Markern auch mal schnell das zeitliche Limit für Anfragen (50/s) ankratzen kann.