Erweitertes Verwarnsystem?

  • Hallo zusammen,


    Habe grade in einem anderen Forum enntdeckt das man bei einer Verwarnung eine richtige Kovnersation kreigt wo Punkte, Ablaufdatum und Zeit, beitrag (sogar in einem Zitat) und eben der Grund aufgeführt wird.


    Bei mir kriegt man immer nur Kurz "Der User xXX hat sie aus folgendem Grund verwarnt: xxx"


    Ist das ein Plugin oder wie kann man das einstellen ? Mitm communitybot kann man ein bisschen was realisieren aber auch nicht die Ablaufzeiten und Punkte.


    Vltt weiß ja einer von euch wie das geht :)


    Viele Grüße

  • Wäre es nicht naheliegend, in besagtem Forum zu fragen?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Nein das geht mit dem Community Bot von UZ.


    Du kannst das direkt in dem einstellen.

    Schaue mal bei Hilfe im ACP beim Bot nach. Dort gibt es diverse Optionen die man in die PN einbauen kann


    Sowas zum Beispiel



    Code
    [warning-reason]
    
    Grund der Verwarnung beim Bot Verwarnung.
    
    Verfügbarkeit: Text.



    Könnte dann so ausschauen




    Aber weiteres erfrage bei Udo Z im Support Forum

    Ich mache keine Fehler.......

    Ich erschaffe Katastrophen

  • Wow danke für diese Unglaubliche gute Hilfe. Ich weiß jetzt welches Verwarnsystem genutzt wurded und wie ich sowas einstelle vielen dank! [/ironie]


    Mal im Ernst hast du nix besseres zu tun als Moderator zu spielen?

  • Mal im Ernst hast du nix besseres zu tun als Moderator zu spielen?

    Weshalb?


    Bilder sollen hier immer als Dateianhang gepostet werden. Hat nichts mit Moderator spielen zutun. Es war nur ein Hinweis dazu.

    „Vergebung verändert nichts an unserer Vergangenheit, aber sie bereichert unsere Zukunft.“

  • Hältst Du es für konstruktiv oder gar motivierend, die anderen hier für eventuelle Hinweise zu kritisieren? Damit steigerst Du gewiss nicht die Bereitschaft, in Deinen Themen hilfreiche Antworten beizusteuern.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Wäre es nicht die schnellste Lösung, wenn du den Betreiber der von dir gezeigten Community einmal anschreibst und ihn fragst, womit er es umgesetzt hat? Wenn er keine Auskunft geben will, wie du schon geschrieben hast, musst du dann entweder hoffen, dass das Plugin hier jemand kennt oder es dir als Auftragsarbeit neu programmieren lassen.


    Mir persönlich ist ein solches Plugin nämlich nicht bekannt. Da über die bekannten Suchmaschinen ebenfalls nichts zu finden ist, gehe ich auch davon aus, dass es eine exklusive Arbeit ist, welche nicht der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

  • Mal im Ernst hast du nix besseres zu tun als Moderator zu spielen?

    Ne ich bin hier der Professor für angewandte Forenregeln :P - ich finds aber schon mal gut dass du in dem Screenshot oben einen Beispielpost für deine qualitativ hochwertigen Posts angehängt hast, danke dir!


    Du könntest die Ablaufzeiten und Punkte entweder aus dem System holen und in die PN schreiben oder auch ganz primitiv einen Link auf das Benutzerprofil der Person setzen, dort sind die entsprechenden Informationen nämlich ersichtlich.




    Mir persönlich ist ein solches Plugin nämlich nicht bekannt. Da über die bekannten Suchmaschinen ebenfalls nichts zu finden ist, gehe ich auch davon aus, dass es eine exklusive Arbeit ist, welche nicht der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

    Das genannte Forum ist übrigens breadfish.de, dort ist unter anderem atroxdev beteiligt, wenn ich das korrekt im Kopf habe. Es handelt sich daher wahrscheinlich um eine Exklusivanfertigung.

  • Das ist kein WCF Plugin, sondern ein greasemonkey Skript. Die komplette Moderation bei breadfish läuft über ein eigenes Javascript Framework, das solche Features regelt.

  • Kennt jemand die variabeln in denen der verwarnte Inhalt, ein Link zum Inhalt und das Ablaufdatum stehen?


    hab schon einiges Probiert bin aber noch nicht zum Ziel gekommen. So wird mir mit {@$warning->object-link} leider nur "0" ausgegeben.


    Für das Ablaufdatum hab ich schon folgende probiert:


    {@$warning->expires}

    {@$warning->datetime}

    {@$warning->getDatetime()->expires} << war eher schwachsinn, nur ein Versuch weil mir nix mehr eingefallen ist^^


    Vllt kann ja wer helfen :)

  • {@$warning->expires|date}





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Ich bekomms leider immer noch nicht hin den Betroffenen Inhalt der Verwarn wurde anzuzeigen.


    Habs so probiert: {@$warning->getObject()->object} & so: {@$warning->getObject()->objectID}


    Dann noch mit objectType aber do kommt nen Fehler:


    Hallo Administrator,

    gegen dich wurde soeben wegen eines Regelverstoßes eine Verwarnung
    ausgesprochen.

    Betroffener Beitrag:
    [quote='Administrator',0']{"code":503,"message":"Es ist ein Fehler bei
    der Verarbeitung aufgetreten, bitte versuchen Sie es sp\u00e4ter
    erneut.","returnValues":[],"exceptionID":"ec282f3707883c41f2809fb9d5125f9c7f4552c2"}


    Da steht eig.: {@$warning->getObject()->objectType}