Pm-System 1.1.8.pl2 fortgesetzter Fatal Error

  • Hallo, ich habe jetzt die Möglichkeit hier zu Fragen bezüglich dem fortgesertzt vorhandenen Fatal Error:
    Error-Meldung bei PM-Antworten in der 3.1.8:

    Die Daten vom Server zu dem Problem:


    Das PM-System 1.1.8.pl2 ist das aktuelle
    Alle restlichen Pakete scheinen ebenfalls, der Paket-Auto-Update-Funktion nach, aktuell zu sein - Meldung "Keine Updates verfügbar"


    ServerDaten Host:


    und noch eine Grundlagen-Frage, weil es nirgends stand / steht - die Dateiberechtigungen für die Verzeichnisse sind alle CHMOD 777? und bei annähernd allen Dateien ebenfalls erforderliche CHMOD 777?


    Der Ordner WCF für die install muss von Hand erstellt werden mit entsprechend 777-Rechten? - kommt nicht automatisch mit der Install mit? gleiches gilt für das Installverzeichnis muss 777 haben ist sonst nicht lesbar?


    wenn das soweit richtig war, bin ich schonmal teil zufrieden .. habe das am 1. Mai das erste mal installiert und hatte auf Fehlerfreiheit der Grundinstallation gehofft ..


    siehe Oben - Fatal Error - im PM System


    Ich bitte um Hilfe das Problem gelöst zu kriegen, ohne Datenverlust.


    Ich bitte desweiteren darum das Lösungen angeboten werden und keine Verknüpfungen zu Problemen Anderer verlinkt werden als Antwort auf meine Anfrage


    Danke im Voraus was immer noch an Daten fehlen könnte, kann ich sicher nachliefern - ich möchte das Problem lösen


    MfG
    Anthrazit

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Eeeeeigentlich wollte ich helfen, doch dann las ich das.. :huh:

    genau diese Art der antworten habe ich kommen sehen.


    Wie ich das bisher glesen habe sollte, das ja schon mit der pl1 weg sein, aber wie ich das nun auf dem Server erkennen muste, ist der Fatal Error noch immer drin obohl es bereits die pl2 ist und keine neuen Updates dazu gibt ..


    Der Plan war, nebenbei gesagt, ich stelle eine Anfrage beim Hersteller und nicht bei fliegenden Supportseiten, weil ich vermutete das es dann vom Hersteller Lösungsansätze gibt ...


    Sollte es in der Verknüpfung die Sie offenbar vorschlagen wollten, Lösungsansätze geben, bin ich gern bereit dieser Verknüpfung zu folgen


    ansonsten bleibt es fortgesetzt dabei, dass ich Lösungsansätze bevorzuge


    MfG

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Das sinnigste wäre ein Testforum aufzusetzen und besagte Datei von dort zu kopieren, denn augenscheinlich wurde das Update (WCF 1.1.10 pl1) nicht korrekt entpackt.


    Alternativ gibt es folgende Möglichkeit die Meldung zu unterdrücken: FAQ - Fehlermeldungen und Antworten

    Zum Testforum, ich wollte das sowieso mal Fragen wieviele man mit der Lizenz installieren darf? nicht das ich mit den neustarts die Zahl der Möglichkeiten dezimiere ..


    und wo kriege ich die Plugin-Dateien? ich hab ja bisher nur über die Acp-Administration gearbeitet - Paketverwaltung so zu sagen - da holt der ja nach Suchbegriff automatisch und da gibts auch für die Installierten Plugins kein "herunterladen" sonst könnte ich ja einfach die PM-System 1.1.8 ohne pl2 aus der 3.1.7 kopieren, denn DA ging und geht es problemfrei .. zumindestens dieses Problem wäre dann weg ..


    eine andere Idee die ich dazu hatte war die PHP-Files vom FTP der 3.1.7 zu nehmen und in die entpsrechenden Ordner der 3.1.8 zu kippen um zu sehen ob das Problem damit vom Tisch wäre - denn es ist ja offensichtlich ein Problem mit der ... /wcf/lib/form/PMNewForm.class.php ... dachte ich so simple wäre ja cool, aber bevor ich damit was zerschieße wollt ich halt den Ersteller fragen, zumal hier in den antworten von 2015 und vorher stand mit der pl1 sollte das bereits vom Tisch sein ...


    MfG


    Edit: LOL - das wars dann wohl mit dem Fehler - das würde doch global als Fehlerkiller reichen - die Verknüpfung zu dem FAQ aus dem Zitat, was da soviele nachfolgerMeldungen nötig waren, verstehe ich gerade nicht ..


    aber der Fehler ist vom Tisch, ich könnte nun auf die PM Antworten ... spannend wie schnell sowas geht ;)


    DANKE für die FAQ Lexa - bzw. für Ihre Verknüpfung auf diese FAQ ;)

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

    Edited 2 times, last by Anthrazit ().

  • Das Problem ist die verwendete PHP Version. Das 3.1.7 wird noch mit PHP älter 5.5 laufen. Dein aktuelles 3.1.8 läuft mit PHP 5.6.


    Die Kompatibilität mit der PHP Version 5.5 wurde mit dem Community Framework 1.1.10 pl1 hergestellt: Fehlende PHP 5.5 Kompatibilität


    Wenn das 3.1.7 bereits mit der aktuellen WCF Version läuft, dann kannst du besagte Datei einfach von dort kopieren (FTP Zugriff nötig). Alternativ besagtes Forum updaten und dann die Datei kopieren. Dort stehen ja Updates zur Verfügung.


    Generell darf pro erworbener Software Lizenz nur eine öffentliche Installation betrieben werden. Lediglich der Lizenzinhaber darf ein Testforum, auf das nur er Zugriff hat, betreiben um Updates etc. testen zu können. Dieses Testforum muss durch einen .htaccess Verzeichnisschutz vor der Öffentlichkeit gesichert sein.

  • 1 Installation haben wir jetzt
    das bedeutet ich könnte als Verantwortlicher technischer Admin eine weitere Install machen - wenn ich die natürlich in den Tiefen des Servers vergrabe(vor der Öffentlichkeit verberge)?


    das ist gut zu wissen, ich bedanke mich nochmals und hoffe das ich nicht so schnell wieder so aufdringliche Fragen stellen muss :D

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • hm, ok, dann brauchen wir denke ich kein Testforum, dann werden die direkt in die richtige Seite geladen und wenn es Probleme gibt, dafür gibts ja dann den Support. Und wenn dann die Updates richtig geschrieben sind, sollte es auch keinerlei Notwendigkeit geben, den Support zu belasten. Gleiches gilt ja eigentlich auch für jegliche Forenversionen, egal ob nun Woltlab oder was auch immer für eine Forenversion, wenn die richtig geschrieben würden, würden nicht direkt nach dem Erscheinen der jeweiligen Versionen die Hilferufe im Support von Null durch die Decke schlagen ...


    Normal bringt man ja erst eine Version raus wenn diese Bugfrei ist - also vom normalen Standpunkt aus, der Support hat denke ich genug zu tun mit den Plugins die ggf. an dem Grundcode nagen statt zu funktionieren ...


    Wenn man eine Grundversion hat die Bugfrei ist, kann wie gesagt eigentlich kein Anlass bestehen den Support aus der verdienten Ruhe zu bringen ;)


    MfG


    P.S. um eben genau zu wissen was man darf und was nicht, hatte ich ja auch nur diese Frage gestellt, wenn es da Differenzen zur Auslegung vom Wortlaut gibt, ist der sichere Weg Nichts zu tun.

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Eins steht fest du hast Null Ahnung von der Materie und sowas ist ........


    Wenn es so wäre wie du da schreibst und verlangst, gäbe es weder PC noch Internet noch Software....


    Achja immer erst vor der eigenen Tür kehren bevor man andere als Unfähig betitelt und genau das machst du hier gerade. Du wirfst WL vor unfähig zu sein eine Forensoftware zu entwickeln.


    Aber manche wollen eben keine Hilfe scheinbar......