Profiltab mit allen Artikeln

  • Auf Basis des hier geäußerten Wunsches, schlage ich diesen nun explizit mal zur Umsetzung vor.


    Besuche ich ein Profil und der Nutzer hat Artikel im Blog verfasst, soll ein Tab namens "Blog" oder "Artikel" da sein, welcher mir die erstellten Artikel des Nutzers auflistet.

  • Wenn man dann noch einstellen kann welche Blog(Blogeinträge) auf dem Tab angezeigt werden, vielleicht auch nur Einträge aus einem bestimmten Blog hätte man die User-/Profilblogs wieder und der Benutzer könnte trotzdem an anderen Blog mit schreiben.

    Linux: Born to Frag 8) :D

  • Stimme zu, sofern...

    • Der Nutzer auch innerhalb seines Profiles unter diesem Tab über einen Button auch Blogartikel komplett verfassen kann
    • Die gezeigten Blogartikel nicht auf die Übersichtsseite verlinken, sondern innerhalb des Profiles des Nutzers geöffnet werden können, verbunden mit den üblichen Optionen (like, abonnieren)

    ...unterm Strich: Wenn man auf die globale Blogübersichtsseite verzichten kann.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Wenn man auf die globale Blogübersichtsseite verzichten kann.

    Dann könnte man den Blog als eigenständige Endanwendung in der Form wie er nun ist auch gleich sein lassen und es als Art zusätzliches Plugin anbieten, welches das Profil nur um den Blog erweitert.
    Aus diesem Grund, finde ich diese Vorschläge etwas zu tiefgründig für den Standardumfang.


    Ich denke, den meisten würde es schon reichen, wenn es so umgesetzt würde wie ich vorgeschlagen habe.

  • Ist dein Vorschlag, ich will den nicht im Sinn verändern. Ich wäre nur unter der genannten Prämisse dafür.

    Dann könnte man den Blog als eigenständige Endanwendung in der Form wie er nun ist auch gleich sein lassen und es als Art zusätzliches Plugin anbieten, welches das Profil nur um den Blog erweitert.

    Genau so sollte es sein. Eine globale, unübersichtliche Übersichtsseite voller Zwänge und kaum personalisiert ist nichts für mich. Nicht mal, wenn ich das kostenlos bekommen würde.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)