Bezahlte Mitgliedschaften

  • Was sind bezahlte Mitgliedschaften?


    Ein Forum zu betreiben erfordert drei Dinge: Enthusiasmus, Zeit und Geld. Die Kosten für den Betrieb eines Forums werden üblicherweise mit Werbung bestritten, jedoch führt der zunehmende Anteil von Werbe-Blockern und Missfallen der Benutzer zu einem Abnehmen der daraus generierten Einnahmen. Mit bezahlten Mitgliedschaften bietet Burning Board 4.1 eine alternative Möglichkeit zur Finanzierung des Foren-Betriebs: Benutzer können gegen wahlweise einen einmaligen oder sich wiederholenden Beitrag Zugang zu beschränkten Bereichen des Forums oder vergleichbare Privilegien erhalten.



    Zahlungsoptionen


    Als Zahlungsmethode zum Abwickeln der Zahlungen wird aktuell PayPal unterstützt. Das System der Zahlungsanbieter ist modular aufgebaut und erlaubt bei Bedarf ein einfaches Hinzufügen anderer Zahlungsanbieter per Update bzw. Plugin.


    Darüber hinaus kann man optional Nutzungsbedingungen angeben, die ein Nutzer vor dem Kauf akzeptieren muss.





    Verwaltung von bezahlten Mitgliedschaften


    Bezahlten Mitgliedschaften basieren immer auf Benutzergruppen. Beim Kauf wird der Nutzer automatisch in die ausgewählten Benutzergruppen hinzugefügt. Über die Verwaltung der Benutzergruppen legt man die jeweiligen Vorzüge der Mitgliedschaft fest. Das kann z.B. der Wegfall von Werbeanzeigen oder der Zugriff auf einen geschützten Bereich im Forum sein.


    Die Mitgliedschaften können wahlweise dauerhaft mittels Einmalzahlung oder als Abonnement in Form von regelmäßigen Zahlungen angeboten werden. Bei letzterem wird der Nutzer automatisch wieder aus den ausgewählten Benutzergruppen entfernt, wenn das Abonnement ausgelaufen ist.


    Darüber hinaus ist es möglich den Kauf mehrerer bezahlter Mitgliedschaften gegenseitig auszuschließen. Dadurch ist es problemlos möglich, die Mitgliedschaft in einer Benutzergruppen zu verschiedenen Konditionen je nach Laufzeit anzubieten.





    Darstellung im Frontend


    Im Frontend kann sich ein Nutzer auflisten lassen, welche Mitgliedschaften er erwerben kann. Hier werden zudem auch bereits gekaufte Mitgliedschaften aufgelistet.





    Dashboard-Boxen


    Zusätzlich liefert das System zwei Dashboard-Boxen mit, die man über die Administrationsoberfläche individuell positionieren kann, um z.B. direkt auf der Startseite auf die angebotenen Mitgliedschaften aufmerksam zu machen.



  • Unterstützt die Zahlungs-API auch "offline" Zahlungen oder nur automatisierte Zahlungen? Wäre es möglich eine Banküberweisungszahlungsmethode zu implementieren?

  • Unterstützt die Zahlungs-API auch "offline" Zahlungen oder nur automatisierte Zahlungen? Wäre es möglich eine Banküberweisungszahlungsmethode zu implementieren?

    Die Zahlungen müssen nicht zwangsläufig automatisiert sein. Auch Zahlungen per klassischer Banküberweisung wäre mit der API implementierbar.

  • Wird das hier dann auch eingesetzt, dass die User hier für Support zahlen müssen? ?(


    Dann werden wir bald kaum noch kostenfreie Foren finden .. prima :thumbup:


    Ich brauchs net.. aber wems gefällt..

  • wenn ich ein Hobby habe, dann sollte ich es auch selber finanzieren - wenn man dennoch von anderen Geld eintreiben möchte, ist es ein kommerzielles Forum - keiner kann mir erzählen, das sie das, was sie Einnehmen auch für das Betreiben des Forums benötigen. So viel kostet der Server, Domain und Software nun auch wieder nicht
    Dann müßte doch auch eine UST im Impressum erscheinen und ein Gewerbe angemeldet werden, oder sehe ich das falsch?

    Noch nie konnten so viele Idioten so viel Unsinn so schnell verbreiten

  • Wenn ich das jetzt richtig mitbekommen habe, ist es doch ein Feature was man auf freiwilliger Basis nutzen kann, so wie jedes andere Plugin auch. Wenn ein User meint, seine Mitglieder müssen bezahlen, kann man ganz einfach das Forum verlassen. Das aber, um sowas durchzuführen braucht es nicht so eine Erweiterung, das kann man auch heute schon anders durchführen, oder hätte man auch vor X-Jahren durchsetzen können.


    Ich finde diese Erweiterung nicht schlecht. Ich selbst würde von den Usern niemals irgendwas verlangen. Aber auf diesem Wege kann man auch gut Spenden bekommen und brauch kein Plugin von einem anderen Anbieter, sondern hat sowas direkt aus dem Hause Woltlab. Von daher, 100% Zustimmung!


    wenn man dennoch von anderen Geld eintreiben möchte, ist es ein kommerzielles Forum

    Wäre alles kein Problem, solange man sich mit den Gesetzen auseinander setzt und alles ordentlich führt, steht niemanden was im Wege sein Board als kommerziell durchzuführen.


    keiner kann mir erzählen, das sie das, was sie Einnehmen auch für das Betreiben des Forums benötigen. So viel kostet der Server, Domain und Software nun auch wieder nicht

    In Foren wo nix los ist, da mag das schon stimmen :)


    Dann müßte doch auch eine UST im Impressum erscheinen

    Nö warum. Wichtig ist das man seine Ein/Ausgaben beim Finanzamt offen legt...Aber das alles ist eigentlich hier gar kein Thema. Hier geht es doch darum, das eine Erweiterung vorgestellt wird. :)


    Für Rechte und Gesetze gibt es andere Stellen wo man sich informieren kann. :)

  • Hm, aber dafür, dass sowas nicht ohne weiteres eben gesetzlich geht..
    und man eigentlich die Einnahmen dem Finanzamt darlegen müsste..
    sollte sowas nicht im Standardumfang enthalten sein ;)
    Will nicht meckern, aber da wären noch genug andere Baustellen offen, was aus dem wbb3 wegfiel, was einige wieder gern gehabt hätten,
    als dass man dann so eine "Spielerei" reinpackt.. die man wie du auch schon sagst, sassie "anderweitig lösen kann"...


    Oder es sollte dann zumindest ein Hinweis irgendwo stehen, dort wo man das aktiviert, dass man dies eben nicht so ohne weiteres einfach nutzen kann...
    möcht nicht wissen, wieviele ..ich sag mal "Damen-Foren" dann dies aktivieren, brav Mitgliedschaften bezahlen lassen und net mal wissen,
    dass dies schon unter kommerzielle Nutzung fallen könnte ;)


    naja, mir solls wurst sein.. ich befürchte jedoch, dass man dann bald überall zahlen darf.. um als User zum Inhalt beitragen zu dürfen...


    Aber so ein Diskussionsthema zur Vorstellung der Neuigkeiten soll ja bekanntlicherweise dafür da sein, dass jeder seine Meinung dazu schreiben darf :)


    Meine Meinung dazu ist nicht negativ.. eher neutral, da sowas in meinem Forum eh niemals genutzt werden würde...
    und ich auch garantiert in keinem Forum nur für die Mitgliedschaft zahlen würde... dass ich wo lesen und das Forum mit füllen darf ;)

  • möcht nicht wissen, wieviele ..ich sag mal "Damen-Foren" dann dies aktivieren, brav Mitgliedschaften bezahlen lassen und net mal wissen,
    dass dies schon unter kommerzielle Nutzung fallen könnte

    Danach kann man schlecht gehen wenn es um Gesetze geht. Wie viel Forenbetreiber lassen Avatare zu, die Urheberrecht haben, oder verlinken Bilder direkt im Beitrag oder in der Signatur die man nicht einsetzen darf. Wenn man an sowas denkt, würde man womöglich bei jedem dritten Board nur noch den Kopf schütteln. :/


    Man sollte sein Forum schon so führen, als wenn man in der realen Welt irgendwas betreibt.



    Will nicht meckern, aber da wären noch genug andere Baustellen offen, was aus dem wbb3 wegfiel, was einige wieder gern gehabt hätten,
    als dass man dann so eine "Spielerei" reinpackt


    :thumbsup: ... da ich aber nicht weiß was die neue Version alles beinhaltet, halte ich mich da erstmal raus. ^^

  • @Bibini: Ich persönlich bräuchte so etwas auch nicht und würde es auch nicht verwenden. In gewisser Weise entspricht es aber dem "Zeitgeist" und wurde auch immer wieder mal nachgefragt. Da die Funktion den Betreibern zu Einnahmen verhelfen kann und soll, hätte ich sogar größtes Verständnis dafür, wenn sie kostenpflichtig als separates Paket angeboten würde und dafür andere Dinge von allgemeinem Interesse Einzug oder auch Wiederkehr in Version 4.1 halten dürften.





    Gruß norse

  • und ich auch garantiert in keinem Forum nur für die Mitgliedschaft zahlen würde... dass ich wo lesen und das Forum mit füllen darf

    Diese Funktion richtet sich aber nicht ausschließlich an das was du aufführst.


    Nimm als Beispiel mein Projekt: für mich ist diese Funktion ideal um die Benutzergruppe "Künstler" bezahlen zu lassen, welche dem Benutzer erst erlaubt, Dateien (seine Musik) in meiner Filebase hochzuladen. Oder zum Beispiel mehr Speicher in der Galerie zur Verfügung gestellt bekommt (kostenlos sind z.B. 100 MB, bezahlte Benutzergruppe x erhält 300 MB).


    Da gibt es weitreichende Anwendungsfälle, die so eine Funktion sehr sinnvoll macht und wesentlich günstiger ist, als wenn ich z.B. den Shop mit x Erweiterungen kaufen müsste.

  • @norse seh ich auch so :thumbup:


    @Track-Base natürlich gibts da auch andere Anwendungsmöglichkeiten.. hab ich ja nicht abgestritten..


    dennoch wären andere Dinge für mehr User sinnvoll gewesen, sowas ist schon m.E.n. was eher spezielles...
    siehe dem Beitrag von norse, er kann sich da freundlicher und besser ausdrücken, als ich ;) :D


    @sassie hast Recht, halten wir erst mal die Füsse still und wartens ab, was noch so an schicken Sachen kommt :D

  • @Track-Base: Sorry für die Abschweifung, aber ich dachte Du bist froh über jeden, der bei Dir etwas anbietet und wäre nicht im Traum darauf gekommen, dass Du denjenigen, die die elementare Grundlage Deines Projekts (nämlich die Musik) zur Verfügung stellen, auch noch Kohle abknöpfen möchtest.


    Vielleicht bin ich diesbezüglich aber einfach nur zu arglos und naiv?





    Gruß norse

  • Seit über einem Jahr warte ich auf so etwas :D

    CSS
    1. * { background-color: rgba(255,0,0,.2); }
    2. * * { background-color: rgba(0,255,0,.2); }
    3. * * * { background-color: rgba(0,0,255,.2); }
    4. * * * * { background-color: rgba(255,0,255,.2); }
  • Dann müßte doch auch eine UST im Impressum erscheinen und ein Gewerbe angemeldet werden, oder sehe ich das falsch?


    Gewerbe anmelden ja, UST-ID im Impressum nicht zwangsläufig. So lange es ein Kleinunternehmen nach § 19 (1) UStG ist, ist keine UST-ID im Impressum nötig.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Ich find die Funktion auch super. Aktuell noch kein Einsatz dafür aber es kann ja kommen. Da schweben mit jedenfalls auch viele Möglichkeiten vor.


    Auch für die Entwickler ist das super. So kann die Gruppen Verwaltung für die die Support erhalten besser kontrolliert werden. Ist schon gut das es im Standard Umfang ist.


    @norse und @Bibini habe nie das 3.1 genutzt welche Funktionen fehlen denn noch ganz genau?

  • welche Funktionen fehlen denn noch ganz genau?


    ich hab mir keine Liste gemacht, jedoch war das hier irgendwo schon mal gelistet erwähnt, ich weiss das auch nicht mehr alles auswendig, war aber schon weng was...
    Aber das wbb4 ist doch eh ne Neuentwicklung und ist irrelevant...


    2 Dinge die auf jeden Fall nimmer drin sind..
    ist die Avatarverwaltung (wo man den Usern Avatare zur Wahl bereit stellen konnte)
    sowie zb. das hier: fehlende Hilfe-Funktion


    über Sinn oder Unsinn von Funktionen lässt sich eh streiten und gehört denk ich jetz nicht in die Vorstellung dieser Funktion....


    mir graust es jedenfalls jetzt schon, nur der Gedanke für was wir bald wohl überall zahlen dürfen...
    womöglich noch für den Zugang zu den Spambereichen XD