Themen aus RSS-Feeds erzeugen

  • RSS-Feeds bieten eine gute Möglichkeit, um Webseiten zu abonnieren und zeitnah über neue Inhalte informiert zu werden. Burning Board 4.1 bietet die Möglichkeit an, RSS-Feeds zu abonnieren und automatisch Themen aus den Inhalten zu erzeugen.



    Die abonnierten RSS-Feeds werden regelmäßig, in einem wählbaren Zeitabstand von 10 Minuten bis hin zu täglich, abgerufen und neue Inhalte als Themen erstellt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf Basis von Stichwörtern eine Filterung zu erzwingen, etwa wenn Sie eine Nachrichtenseite abonniert haben und nur Inhalte abrufen möchten, die "Sport" enthalten. Die Themen werden im eingestellten Forum durch den angegebenen Benutzer erstellt und können, falls die Mehrsprachigkeit aktiviert ist, einer spezifischen Sprache zugeordnet werden.


    Die erstellten Themen können automatisch geschlossen oder deaktiviert werden, die Deaktivierung ermöglicht die vorherige Kontrolle durch einen Moderator bevor das Thema veröffentlicht wird. Um die importierten Einträge besser in das eigene Forum zu integrieren, besteht die Möglichkeit eine Liste an Tags vorzugeben, die den erstellten Themen automatisch zugeordnet werden.


    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • Schön, schön, was passiert denn wenn man das Feed-Thema löscht oder verschiebt? Wird das dann im Zielforum neu erstellt?

    www.cls-design.com
    Alle Stile jetzt auch in limitierter Stückzahl für WBB 4.1 (ノ´ヮ´)ノ*:・゚✧

  • Nein, das Thema wird in diesem Fall nicht noch einmal erstellt. Es gibt einen separaten Log, in dem gespeichert wird, ob ein Eintrag aus dem RSS-Feed schon importiert wurde.

    Marcel Werk
    WoltLab CEO

  • Wie sieht es aus, wenn ein Artikel bearbeitet wird, wird der Beitrag im Forum entsprechend auch geändert? Das find ich nämlich ziemlich praktisch: Meine Blog-Artikel werden auch auf anderen Plattformen aggregiert und wenn ich in den Artikeln etwas ändere, zum Beispiel Rechtschreibfehler, die ich zunächst übersehen hatte, sind die später auch auf den anderen Plattformen korrigert. Aber ich denke nicht, dass das selbstverständlich ist, darum frage ich lieber, wie es das WBB handhabt.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Danke für die Antwort. Dann ist das damit bitte als Wunsch zu sehen, das wäre wirklich nochmal ein Mehrwert. ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • besteht die Möglichkeit eine Liste an Tags vorzugeben,


    Labels wären auch sinnvoll. Dito die Option, Beiträge in einem Thema statt Themen zu erstellen.
    Und wird in der finalen Version konfigurierbar sein, was von den Feed-Items dargestellt wird (Titel, Inhalt, Zeit, Link ...)?

  • Vielleicht wird RSS häufiger genutzt, Atom ist aber auch alles andere als selten. Verwirrenderweise wird die Bezeichnung RSS ja auch oft synonym für Feeds ungeachtet des Typs verwendet, was zwar nicht korrekt ist, sich aber teilweise so eingebürgert hat. Das macht es nicht unbedingt einfacher, ein Gefühl für die Verbreitung zu bekommen. Also Atom muss meines Erachtens in jedem Fall unterstützt werden, ansonsten ist das nur was Halbes.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Kleines Update: Man kann nun die importieren Themen mit Labels ausstatten und die Kategorien der Einträge optional als Tag importieren lassen. Die Unterstützung von Atom-Feeds schauen wir uns auch gerade noch an.


    Edit: Atom-Support ist nun auch enthalten.

    Marcel Werk
    WoltLab CEO

    Edited once, last by Marcel Werk ().