Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Ich hatte auch das 16" MacBook Pro von 2019, das hatte aber den Nachteil, dass es im ICE nicht auf den Tisch passte, das hab ich aber erst nach den ersten Fahrten gemerkt. Seitdem wieder 13"-Geräte und dann Zuhause bzw. im Büro zwei Monitore. Im Büro mit 4k, Zuhause reicht mir 2x 1080p. Möchte noch schauen ob ich die an der Wand befestigt bekomme, das wäre ein schönes Projekt. Heute mal den Schreibtisch aufgeräumt und neu verkabelt, jetzt sieht alles wieder schick aus <3


    Die M1-Macs sind genial, ich bin jedoch aus verschiedenen Gründen wieder bei meinem 2020er Intel gelandet und muss sagen: eww, das ist ja mega warm. eww, das hat ja einen Lüfter. ewww, das ist ja langsam :D

  • Ach, 3 Monitore? Hm? Ist doch nichts, lustig wird es erst ab 6.

    Weiß ja nicht wie du das fändest, wenn dir jemand den Platz weg nimmt ;) . 3x 27" brauchen Platz, und um ehrlich zu sein, ich wüsste nicht Mal wozu ein Dritter gut sein sollte aktuell.


    Irgendwann will ich mir Mal einen Ultra Wide holen, aber auch nur wegen einer Sache... Das hat aber Zeit.


    Die M1-Macs sind genial, ich bin jedoch aus verschiedenen Gründen wieder bei meinem 2020er Intel gelandet und muss sagen: eww, das ist ja mega warm. eww, das hat ja einen Lüfter. ewww, das ist ja langsam :D

    Was erwartet man auch bei Intel anderes :D

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    Is this a curse or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle and wonder if we'll ever have the chance to kill him.


  • Ich weiss nicht... ich selber möchte die drei Monitore definitiv nicht missen. Aber das kommt natürlich auch auf die Verwendung an.


    Mit Ultra Wide konnte ich mich bisher nicht anfreunden. Ich denke für Gamer oder so durchaus Interessant. Für den Einsatz im Büro finde ich für mich die einzelnen Monitore noch angenehmer.

  • Ich hab zwei Monitore und das Laptopdisplay. Auf dem Laptopdisplay sind Spotify, meine Chat-Programme (Slack, Telegram, WhatsApp, Discord, iMessage) und ggf. ein Terminal geöffnet. Auf dem "oberen" Bildschirm dann meist der Webbrowser, an dem ich aktiv arbeite. Rechts davon steht das Support-Telefon. Links des oberen Monitors steht der zweite, dort habe ich dann Ticketsystem, CRM, Kundendaten, je nach Anwendungsfall dann noch mal ein Terminal, Transmit, etc. offen.


    Praktisch ist es auch fürs Monitoring, weil man das dann "im Auge behalten" kann. Schematisch sieht das ganze dann übrigens so aus:


  • 3x 27" brauchen Platz, und um ehrlich zu sein, ich wüsste nicht Mal wozu ein Dritter gut sein sollte aktuell.

    Ich weiß, dass die den Platz brauchen, auf meinem Schreibtisch hat aber nur einer genug Platz, selbst mit "Armen" wäre nur einer sinnvoll, weil ich auch vieles noch Analog mache und dann Bücher, Notizblock und ebenso Zeichenbrett sich gerne mal in den Weg kommen, dazu Switch und Co. Bin da aktuell noch "limitiert" was meine Einrichtung angeht. Erst mal steht Küche an und da mein Switchsessel bequem ist, brauche ich bis jetzt keine Couch oder so. Würde mir eh keinen Fernseher kaufen. XD

    Irgendwann will ich mir Mal einen Ultra Wide holen, aber auch nur wegen einer Sache... Das hat aber Zeit.

    Hatte eine Kollegin in Göttingen. Geile teile, aber ich mag die nicht wirklich. Bisher kann kaum ein Betriebssystem da ein wirklich gutes Fenstermanagement bieten.


    Aber das wird sicher mit der Zeit.

    Ich weiss nicht... ich selber möchte die drei Monitore definitiv nicht missen. Aber das kommt natürlich auch auf die Verwendung an.

    Also, wenn ich wollte, könnte ich theoretisch sogar 4 Monitore in der Arbeit gebrauchen, aber da ist erst recht kein Platz dafür.

    Mit Ultra Wide konnte ich mich bisher nicht anfreunden. Ich denke für Gamer oder so durchaus Interessant. Für den Einsatz im Büro finde ich für mich die einzelnen Monitore noch angenehmer.

    Geht mir auch so. Fenstermangagement ist da, grade mit den virtuellen Desktops, echt genial, das geht leider auf keinem Ultrawide aktuell gut.

    Hey, Designer: Ich will ein neues Design, aber nicht das was Ihr schon habt! Macht doch mit beim Design-Contest!

  • Also, wenn ich wollte, könnte ich theoretisch sogar 4 Monitore in der Arbeit gebrauchen, aber da ist erst recht kein Platz dafür

    Das hütte ich gerne. Als Businessgeräte werden Lenov8 eingesetzt. Die Dockingstationen von Lenovo die ich bisher kenne unterstützen nur drei :|

  • Ich weiß, dass die den Platz brauchen, auf meinem Schreibtisch hat aber nur einer genug Platz, selbst mit "Armen" wäre nur einer sinnvoll, weil ich auch vieles noch Analog mache und dann Bücher, Notizblock und ebenso Zeichenbrett sich gerne mal in den Weg kommen, dazu Switch und Co. Bin da aktuell noch "limitiert" was meine Einrichtung angeht. Erst mal steht Küche an und da mein Switchsessel bequem ist, brauche ich bis jetzt keine Couch oder so. Würde mir eh keinen Fernseher kaufen. XD

    Ich wohne hier nun mal nicht alleine :) daher muss der Platz für uns beide reichen ^^



    Hatte eine Kollegin in Göttingen. Geile teile, aber ich mag die nicht wirklich. Bisher kann kaum ein Betriebssystem da ein wirklich gutes Fenstermanagement bieten.


    Aber das wird sicher mit der Zeit.

    Das Fenster Managment kann mir ja erstmal egal sein ^^... ich will so ein Teil für ein Spiel mal haben.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    Is this a curse or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle and wonder if we'll ever have the chance to kill him.


    • Official Post

    Also, wenn ich wollte, könnte ich theoretisch sogar 4 Monitore in der Arbeit gebrauchen, aber da ist erst recht kein Platz dafür.

    Ich habe ursprünglich mit 3x 24" gearbeitet, aber bin inzwischen auf 2x 24" zurück. Der 3. Monitor führte oftmals einfach dazu, dass dort irgendetwas (z. B. das E-Mail-Programm) durchgehend offen und sichtbar war. Das führte letztlich immer zu einer Ablenkung und hatte damit den gegenteiligen Effekt.


    Durch den Wechsel auf den Mac habe ich mir aber auch die Vollbild-Orgien abgewöhnt, so dass die Programme jetzt überlappend bzw. nebeneinander offen sind. In Kombination mit dem Trackpad und dem App Exposé ist das auch bei vielen Fenstern ziemlich komfortabel.

  • Immer wieder interessant, wie unterschiedlich die Leute arbeiten.


    Ich arbeite lediglich mit dem integrierten 16"-Bildschirm des MacBooks, habe dort aber mehrere Schreibtische. Bis auf meinen Kommunikations-Schreibtisch ist ansonsten praktisch alles im Vollbild, was sinnvoll ist. Hin und her wechseln geht einfach per ⌘ + Tab oder mit einer Vier-Finger-Wischgeste. So bleibe ich stets auf das aktuell wichtige fokussiert.

  • Der 3. Monitor führte oftmals einfach dazu, dass dort irgendetwas (z. B. das E-Mail-Programm) durchgehend offen und sichtbar war. Das führte letztlich immer zu einer Ablenkung und hatte damit den gegenteiligen Effekt.

    1 * Ausleihe, 1 * Medienverwaltung, 1 * E-Mail, 1 * Browser für OPAC. Wäre am Ende nur praktisch, dass man nicht ständig mit den 2 Fenstern des aDIS hantieren müsste, wenn da ein Fehler passiert, wird es teuer.

    Hey, Designer: Ich will ein neues Design, aber nicht das was Ihr schon habt! Macht doch mit beim Design-Contest!

  • Ultra Wide für Ego-Shooter? Auf keinen Fall. Da muss mein Kopf die Himmelsrichtung ändern nur um nen Blick auf die Minimal zu erhaschen.

    Wie kommst du auf Ego-Shooter o.o?

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    Is this a curse or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle and wonder if we'll ever have the chance to kill him.


  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    :love:

  • Hab die Beiträge durchblättert und Ultra Wide in Zusammenhang mit Gaming gelesen. Wollte nur meine 2 Penny beisteuern :(

    Bei mir geht es darum:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Nicht irgendein billiger Ego Shooter ^^

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    Is this a curse or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle and wonder if we'll ever have the chance to kill him.


  • Ne, genau DER billige Ego-Shooter.


    Muss mal wieder rein schauen.

    Mit knapp 3000€ vor Steuern, war er bisher nicht sonderlich billig für mich. Dazu noch jetzt bisher mehrere Neuanschaffungen XD (GPU für 1500€, CPU für 800€, Mainboard 600€, RAM 500€)

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    Is this a curse or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle and wonder if we'll ever have the chance to kill him.


  • Mit knapp 3000€ vor Steuern, war er bisher nicht sonderlich billig für mich. Dazu noch jetzt bisher mehrere Neuanschaffungen XD (GPU für 1500€, CPU für 800€, Mainboard 600€, RAM 500€)

    Ehrlich: Selbst schuld! ;)


    Ich warte bin neuer Hardware für Spiele mal bis nächstes Jahr, die 5700 XT tut es noch und mein MacBook war mir wichtiger. :D

    Hey, Designer: Ich will ein neues Design, aber nicht das was Ihr schon habt! Macht doch mit beim Design-Contest!

  • Meine GT 1030 schaut traurig in der Luft herum.


    (Aber nein, ich werde keinen 4-fachen Preis für eine Grafikkarte bezahlen)

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!

  • (Aber nein, ich werde keinen 4-fachen Preis für eine Grafikkarte bezahlen)

    Die preise aktuell sind vollkommen abgehoben, das mag für AMD/NVIDIA und Intel toll sein, aber sollten die Preise so bleiben, bedeutet das über kurz oder lang, dass PC-Spiele nur noch etwas für gut betuchte Spieler sein wird. Also 1/2 - 1 1/2 Monatsgehälter für eine Grafikkarte? Holla die Waldfee. Also die 1800 die ich jetzt fürs MacBook + AirPod + Adapter + 1 USB-C - Lightnin Kabel gezahlt habe, sind schon heftig, nur im idealfall hab ich den kleinen Mac jetzt 3 - 4 Jahre Minimum. Für eine 6700 und 3060 aber aktuell 1000€ hinblättern? Vor allem ist man mit den 1000 € für die nächste Generation an Spielen ja schon wieder nicht wirklich gewappnet.


    Wenigsten die CPUs nähern sich ihren UVPs an.

    Hey, Designer: Ich will ein neues Design, aber nicht das was Ihr schon habt! Macht doch mit beim Design-Contest!