Lorem Ipsum

  • Ein Disclaimer nützt dir garnichts, als Betreiber bist du verantwortlich, da kannst du auch zehnmal reinschreiben, dass du es nicht bist.
    Du kannst vielleicht die Haftung für Links ausschließen, aber ansonsten bist du für die Inhalte die bei dir publiziert werden verantwortlich,
    genauso für das was Leute dort tun. Erstmal wirst du in die Mange genommen, danach kannst du das dann an den Schädling weitergeben.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Edited once, last by Ryborg ().

  • Du neigst zu übertreiben. Das gilt vielleicht für Webspaceanbieter, aber kein Forenadmin wird rechtlich belangt wenn sich Trolls in seinem Forum registrieren und mit illegalen Inhalten rumspammen.

    Das ist nicht dein Ernst oder? Muss ich an dieser Stelle an eine gewisse Kochbuchseite, deren Fotos und ein gewisses Gericht in Hamburg erinnern? ;)


    //EDIT: http://www.mopo.de/news/vor-ge…stee,5066732,5581054.html ;)

    MfG Markus Zhang (aka RouL)

  • Ryborg:
    Da schätzt du unsere Gerichte falsch ein, wie ich dir leider aus eigener Erfahrung sagen kann.
    In meinem Falle habe ich eine meiner Meinung nach zulässige Kritik stehen gelassen an einer Firma,
    die das so nicht wollte und von mir Löschung und Daten verlangt hat. Gabs beides nicht. Schlussendlich
    wollte dann die Polizei die Daten, bekam sie auch nicht. Und ganz zum Schluss gabs dann den Zwang zur Datenherausgabe
    und den Löschzwang. Strafrechtlich konnte ich in dem Fall nicht belangt werden, aber für einen Beitrag ohne Schimpfwörter
    war das dreist. Solche Fälle gibt es andauernd, gibt nur nicht viel darüber zu lesen, wenn es nichts großes ist.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Edited once, last by Ryborg ().

  • Die ganze Diskussion um das Like-System ist so überflüssig wie eine Warze am Hintern.
    Wer es braucht, aktiviert es, wer es für den Teufel himself hält, soll es eben deaktivieren. Ist doch völlig Schnuppe, ob man sich selbst liken kann oder nicht. Wer den Drang hat, alle seine eigenen Beiträge zu liken, soll das doch tun. Wer keinen Bock drauf hat, lässt es ganz einfach. Man kann sich auch Probleme schaffen, wo keine sind.

    Miau.

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Edited once, last by Ryborg ().

  • Das sind Extremfälle. Geldgierige Anwälte ohne Leben wird es immer geben.

    Leider Gottes gibt es halt aber eine ganze Menge solcher Extremfälle und diese zeigen auf, dass es nunmal doch möglich ist und die Gerichte bei weitem nicht immer auf Seiten der Forenbetreiber stehen.

    MfG Markus Zhang (aka RouL)

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Edited once, last by Ryborg ().

  • für z.B. administrative Beiträge, Ankündigungen etc. kann es durchaus Sinn machen


    Warum denn ausgerechnet da? Gerade da ist es doch passend, so bekommst du gleich schnelles und einfaches Feedback, was deine User so von deiner Ankündigung, insbesondere von den Änderungen die du darin beschreibst, halten.


    EDIT: Ich habe nicht jeden Beitrag gelesen. Nachdem ich meinen abschickte, laß ich hier auf Seite 5 schon wieder was von Anwälten und Gerichten. Ein kurzer Blick zum Thementitel -> Zusammenhang -> lol. :D

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)