Impressum

  • Guten Tag.


    Ich hätte mal eine Frage undzwar : Muss man im Impressum Namen & Anschrift etc. schreiben? Oder würde das auch nur mit der e-mail gehen.


    Bzw bei Namen & Anschrift könnte man da -Auf Anfrage- schreiben? Weil ich möchte nicht das man alle Daten etc. kennt , Telefonnummer auch...


    mfg

  • Impressumspflicht besteht nur, wenn man mit seiner HP Geld verdient auch wenn man Banner schaltet mit denen man Geld verdient.
    Erziehlt man kein Gewinn, dann benötigt man kein Impressum auf seiner Seite.

    Das ist schlichtweg falsch. ;)

    Plugins, Designs, Hosting, Support und mehr: KittMedia

  • In Deutschland herrscht eine Impressumspflicht laut §5 Telenediengesetzt.
    Wird diese Regel nicht eingehalten nuss man mit einem hohen Bußgeld rechnen! :)

  • Das ist schlichtweg falsch. ;)



    Da hast du falsch gedacht hier der beweis:


    https://blog.checkdomain.de/ti…das-gehort-ins-impressum/

    Quote


    Eines gleich vorweg: Wer seine Webseite ausschließlich betreibt, um Oma und Opa zu zeigen, wie prächtig sich ihr Enkel entwickelt, ist raus aus der Nummer und muss hier eigentlich gar nicht weiterlesen. Denn wer mit seiner Homepage keine Einnahmen erzielt und sich ausschließlich an Familie oder Freunde richtet, der unterliegt laut Gesetz nicht der Informationspflicht – und braucht deshalb auch kein Impressum auf seiner Seite.


    Aber wenn man ein Blog betreibt; ab da muss man ein Impressum anlegen


    Quote

    Du betreibst Deinen eigenen Blog, der nicht nur für Familie und Freunde gedacht ist? Dann fällst Du – Überraschung – in die Kategorie Rundfunk. Die gilt für alle Telemedien, die sich an die Allgemeinheit richten. Mindestanforderungen an das Impressum sind in diesem Fall, dass Du Deinen Namen und Deinen Wohnort nennst.


    Keine Impressumspflicht für webseiten Ohne Geldeinnahmen.

  • Keine Impressumspflicht für webseiten Ohne Geldeinnahmen.

    Das ist einfach falsch.


    Sofern ein Blog nicht persönlich ist, ist er noch lange nicht kommerziell oder es sind Geldeinnahmen damit verbunden. Dennoch brauchst du ein Impressum.
    Bevor das hier jedoch ausartet, schließe ich lieber und verweise auf euren jeweiligen Rechtsanwalt, der kann euch eine garantierte rechtsgültige Aussage mitteilen.

    Plugins, Designs, Hosting, Support und mehr: KittMedia